Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: Kinoumsätze sanken nach…

Schwachsinn ³!!!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schwachsinn ³!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 27.11.12 - 06:49

    Klar... Ein jeder guckt sich jeden Schrott an!

    Es ist eines absolut sicher. Nicht jedes Jahr kommen die absoluten Filme in die Kinos. Dadurch schwankt die Zahl der Besucher grundlegend. Es ist etwas anderes, ob der letzte Teil einer spannenden Trilogie in den Kinos auf einen wartet, oder der letzte Teil einer Magiker-Serie, oder ob zum abendlichen Kinobesuch der letzte Dreck in Form einer vulgären Komödie ruft.

    Für meinen Teil beziehe ich da keinen Zusammenhang zu Megaupload. Ich kann mir vorstellen, dass man sich dort einen Film lädt, und ihn so spannend findet, dass man darüber erzählt oder sogar so begeistert ist, dass man ihn unbedingt auf einer großen Leinwand schauen will.

    Jedoch anschließend als DVD kaufen, wird ihn niemand, der ihn bereits geladen hat. Und dort zählt ja dann immer das Argument der Gängelung, weil man den Vorspann nicht übergehen kann, oder die dreiste Werbung: "Wann kommt Papa wieder nach Hause" - "noch 4 mal singen" dem Jenigen Vorgespielt wird, der ja bereits ein Original erworben hat.

    Alles in Allem glaube ich, dass ein illegales zur Verfügung stellen von Filmen nicht dazu führt, dass ein Film erfolgreicher wird, sondern glaube nur, dass den Leuten, die da richtig Geld investiert haben, um ihren verdienten Gewinn betrogen werden.

    Mundpropaganda kann da auch nicht das Thema sein. Denn ob ich den Film nun online schaue und meinen Freunden dann sage: "Musst Du Dir unbedingt anschauen!" und selbige dann ebenfalls im Internet nach dem Streifen suchen, oder ob ich den Film im Kino schaue und meinen Freunden dann von der ergreifenden Story, den packenden Effekten und der tollen Filmmusik erzähle.

    Letzten Endes gibt es nichts, das eine ganze Branche mit so vielen Facetten, statistisch nutzen könnte. Dafür gibt es zu viele Faktoren, die auf den Kunden einwirken.

  2. Re: Schwachsinn ³!!!

    Autor: Caliban81 27.11.12 - 07:42

    Mein Hauptproblem ist das ich ja gar nicht wüsste was ich mir im Kino ansehen möchte. Es kommt doch wirklich nur mehr Hirn und Seelenloser Scheiß im Kino.

    Ich ging früher wirklich gerne und oft ins Kino, so ca. jede Woche einmal. Aber als ich immer mehr drauf gekommen bin das ich da nur mehr verarscht werde, hab ich erst noch ein paar Filme runtergeladen, mittlereile möchte ich die meisten Filme nicht mal mehr gratis sehen. Für so manche X-te Fortsetzung oder Reboot müsste das Kino mir Geld bezahlen das ich mir den ansehe. Die Filmindustrie leided ganz einfach unter kompletten Realitätsverlust.

  3. Re: Schwachsinn ³!!!

    Autor: ruamzuzler 27.11.12 - 09:01

    Caliban81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber als ich immer mehr drauf gekommen bin das ich da nur mehr verarscht
    > werde,
    > Die Filmindustrie leided ganz einfach unter kompletten
    > Realitätsverlust.
    Ganz genau, und wie du schreibst, unter dem kompletten Ignorieren der Zuschauer.
    Alles was irgendwie Kohle verspricht wird bis ins Letzte ausgequetscht, bis es wirklich keiner mehr sehen kann.
    Ich bin die dummen Prequels auch schon mehr als leid.

  4. Re: Schwachsinn ³!!!

    Autor: DekenFrost 27.11.12 - 09:35

    >Es kommt doch wirklich nur mehr Hirn und Seelenloser Scheiß im Kino.

    natürlich gibt es viele prequels und sequels, die bringen eben Kohle ein genau wie bei den Spielen.

    Aber Es gibt doch wiriklich genug Filme die es lohnt anzuschauen. Man muss nur mal genau hinsehen.

    Looper war absolut genial, und kein sequel.
    Dredd war seit langem einer der besten stupiden Action filme den ich gesehen habe, auch kein sequel, oder remake.
    Cabin in The Woods war einer der besten Horrorfilme (naja fast komodie) die ich je gesehen habe.
    The Dark Knight Rises ist zwar ein Sequel, aber absolutes Highlight dieses Jahr.
    Cloud Atlas hab ich selbst nicht gesehen soll aber zumindest was neues interessantes sein (wer nicht so auf action steht)
    Les Misérables kommt dieses Jahr noch (sieht sehr vielversprechend aus)

    Das ist natürlich immer GESCHMACKSSACHE aber dass nur Müll im Kino kommt .. kann ich nicht bestätigen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.12 09:36 durch DekenFrost.

  5. Re: Schwachsinn ³!!!

    Autor: _HeadCrash 27.11.12 - 09:51

    Also Dredd ist sehr wohl ein Remake von Judge Dredd (Stalone lässt grüßen).

    Aber Filme sind Geschmacksache. Nur weil Jemand mit dem Großteil der aktuellen Filmproduktionen nichts anfangen kann, hat das nichts mit der Qualität der Filme zu tun. Nur weil mir Kohl nicht schmeckt heißt das ja nicht, dass Kohl schlecht ist. Geschmacksache eben.

    Wer etwas anspruchsvolleres Programm im Kino sehen will, dem empfehle ich zur Zeit Cloud Atlas. (Aber vorsicht: Geschmackssache )

  6. Re: Schwachsinn ³!!!

    Autor: Puppenspieler 27.11.12 - 09:55

    _HeadCrash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Dredd ist sehr wohl ein Remake von Judge Dredd (Stalone lässt
    > grüßen).

    Außer dem Setting und der Figur "Dredd" aus der Comicvorlage, haben die beiden Filme nichts gemeinsam?

  7. Re: Schwachsinn ³!!!

    Autor: DekenFrost 27.11.12 - 09:56

    Ja wie gesagt, alles ist geschmackssache :)

    >Also Dredd ist sehr wohl ein Remake von Judge Dredd (Stalone lässt grüßen).

    Nein, Dredd ist kein Remake und auch kein Sequel von Judge Dredd (1995). Das ist eine eigenständige Geschichte und hat mit dem Stalone film etwa so viel zu tun wie Batman Begins mit Batman und Robin.

    Der Film ist nebenbei gesagt nichts für schwache gemüter, einer der Brutalsten Filme die ich in letzter Zeit gesehen habe, aber wen das nicht stört erwartet ein, meiner Meinung nach, sehr solider action film.

  8. Re: Schwachsinn ³!!!

    Autor: _HeadCrash 27.11.12 - 10:17

    Ok, zugegeben er hat eigentlich nichts aus der Handlung des Orginals übernommen. Die Frage ist also nur, wie man jetzt Remake definiert. Aber ich denke hier dürfen unterschiedliche Meinungen parallel bestehen ;)

    Jedenfalls ist die Idee der Verfilmung des Themas/Comicvorlage nicht neu, und wurde bereits im Vorfeld schon einmal als Film produziert.

    "Eine allgemeine Definition versucht der Filmwissenschaftler James Monaco, für den ein Remake die „Neuverfilmung eines schon einmal verfilmten Stoffes“ ist.[1] Sie lässt indes offen, was unter dem Begriff „Stoff“ zu verstehen ist. Der Begriff „Stoff“ lässt verschiedene Interpretationen zu. Einerseits kann es sich hierbei um Drehbücher, Romane, Legenden oder historische Ereignisse handeln; andererseits bleibt ungewiss, wie groß die Parallelität zwischen alter und neuer Fassung sein kann. [2]"
    Quelle: Wikipedia

    Also der Streit über die Definition was ein Remake ist, wird häufiger geführt ;)

  9. Re: Schwachsinn ³!!!

    Autor: Puppenspieler 27.11.12 - 10:23

    _HeadCrash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ok, zugegeben er hat eigentlich nichts aus der Handlung des Orginals
    > übernommen.

    Es gibt ja auch kein "Original", nur zwei Verfilmungen basierend auf dem gleichen Hintergrund.

    Wie schon von DekenFrost geschrieben, ansonsten wäre Batman Begins ja auch ein "Remake" des Batman aus dem Jahre '89 ;-)

  10. Re: Schwachsinn ³!!!

    Autor: DekenFrost 27.11.12 - 10:24

    Naja den Streit will ich nicht vom Zaun brechen xD

    Für mich ist es kein Remake wenn nur das Zugrundeliegende Material das selbe ist, der Rest aber nicht. Da spricht der Film Nerd, ich brauche halt eine genauere bezeichnung für mich als nur "es gab schon mal einen batman film, also ist das ein remake"

    Aber in jedem Fall, ich mag beide Filme, beide haben ihre daseinberechtigung und sind völlig verschieden :)

  11. Re: Schwachsinn ³!!!

    Autor: Caliban81 27.11.12 - 10:42

    Gebe dir schon recht das es durchaus auch noch gute Filme gibt. Das Problem für mich ist nur das ich ziehmlich in der Provinz lebe und das kleine Kino das es bei uns gibt zum größten Teil nur Blockbuster spielt.

    Das liegt zu einem großen Teil daran das es sich das Kino nicht leisten kann Geld für einen Film zu riskieren von dem es nicht weis ob sich genug Zuschauer finden. Und daran ist wieder die Filmindustrie schuld da sie auch von den kleinen Kinos versucht noch den letzten Rest rauszupressen.

  12. Re: Schwachsinn ³!!!

    Autor: DekenFrost 27.11.12 - 10:49

    Das stimmt allerdings, um beim Thema Dredd zu bleiben, der lief hier selbst in den großen Kinos nur zu einer Zeit (22:45) und auch nur an bestimmten tagen. Und das Kino hat schon 7 Säle ..

    Liegt im Moment natürlich auch ein bisschen daran dass viele neue Filme kommen .. aber klar man leidet dann unter Filmen wie Skyfall die gleich meherere Kinos belegen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Holz-Henkel GmbH & Co. KG, Göttingen
  2. über Ratbacher GmbH, Bodenseeregion
  3. Loh Services, Haiger
  4. WITTUR Gruppe, Wiedenzhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 19 % Cashback bekommen
  2. 379,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

  1. Red Star OS: Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
    Red Star OS
    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

    Ein Firefox-Klon in Nordkoreas staatlichem Linux-Betriebssystem Red Star OS akzeptiert manipulierte Befehle - Angreifer können damit aus der Ferne Befehle ausführen. Es ist nicht der erste Fehler.

  2. Elektroauto: Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen
    Elektroauto
    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

    Der erste E-Porsche wird ein Verkaufsschlager: Daran glaubt Porsche-Chef Oliver Blume. Der Zuffenhausener Autohersteller plant nach dem Mission E weitere Elektroautos.

  3. TV-Kabelnetz: Tele Columbus will Marken abschaffen
    TV-Kabelnetz
    Tele Columbus will Marken abschaffen

    Künftig soll es statt Tele Columbus, Primacom und Pepcom nur noch eine Marke geben. Auch weitere Übernahmen seien möglich, erklärte Firmenchef Ronny Verhelst.


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14