1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: Kinoumsätze sanken nach…

Studie: Maus nach Beinamputation taub

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Studie: Maus nach Beinamputation taub

    Autor: Lord Gamma 26.11.12 - 17:14

    Nachdem eine Maus auf Kommando springen konnte, hat man ihr der Reihe nach die Beine amputiert. Als sie keine mehr hatte, hörte sie nicht mehr auf die Befehle und war demzufolge taub.

    Ich gebe zu, es war ein thematisch recht unpassendes Beispiel, aber bei Studien zu Kinobesuchen ist schon relativ viel Interpretationsspielraum. Wie gut sind die Filme? wie viele der aktuellen Riesenfernseher wurden verkauft? Usw.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Studie: Maus nach Beinamputation taub

    Autor: ichbinhierzumflamen 26.11.12 - 17:28

    allerdings, ich glaube kau mdas sich da wirklich ein zusammenhang feststellen lassen kann

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Studie: Maus nach Beinamputation taub

    Autor: Raumzeitkrümmer 26.11.12 - 17:32

    Das wird man aber erst nach einer Großstudie wissen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Studie: Maus nach Beinamputation taub

    Autor: tanis64 26.11.12 - 17:35

    Raumzeitkrümmer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird man aber erst nach einer Großstudie wissen...


    Genau und zwar im Auftrag der GVU...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Studie: Maus nach Beinamputation taub

    Autor: Genie 26.11.12 - 17:42

    tanis64 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Raumzeitkrümmer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das wird man aber erst nach einer Großstudie wissen...
    >
    > Genau und zwar im Auftrag der GVU...

    Damit dann wieder so ein Ergebnis rauskommt, wie bei der Schließung von KinoTO, nachdem die Videothekenzahlen und Kinobesucherzahlen angeblich sofort besser wurden.

    Mich amüsiert am meisten, dass die liebe GVU sofort Zahlen zur Hand hat, die diese aktuelle Studie widerlegen sollen. Wäre auch schlimm wenn nicht, denn dann wäre ja ihre Existenz ein wenig gefährdet. Nur wird hier mal wieder nicht auf den Kern der Studie eingegangen, was schade ist...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf
  2. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht
  3. Arrows NX F-04G Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris

Maker Faire Bay Area 2015: Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
Maker Faire Bay Area 2015
Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
  1. Materialforschung Forscher 3D-drucken Graphen-Aerogel
  2. General Electric Flugzeugtriebwerk erhält Bauteil aus 3D-Drucker
  3. 3D-Drucker im Lieferwagen Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Malware Blackcoffee nutzt Forum für C&C-Vermittlung
  2. United Airlines Mit Bug Bounties um die Welt reisen
  3. Studie Die Smart City ist intelligent, aber angreifbar

  1. Elektromobilität: Elektroautos sind etwas fürs Land
    Elektromobilität
    Elektroautos sind etwas fürs Land

    Junge, hippe Metropolbewohner fahren Elektroauto, und Großunternehmen treiben die Elektromobilität voran, lautet das Klischee. Falsch! Eine aktuelle Studie des DLR zeigt, dass andere zuerst umsteigen.

  2. TV-Kabelnetz: Primacom will auf 500 MBit/s beschleunigen
    TV-Kabelnetz
    Primacom will auf 500 MBit/s beschleunigen

    Primacom hat auf einem Branchentreff die Stärken des TV-Kabelnetzes herausgestellt und Versprechungen für eine höhere Datenrate gemacht. In der Konkurrenz mit DSL wolle Primacom in Führung gehen.

  3. Linux-Distribution: Fedora 22 ist ein Release für Admins
    Linux-Distribution
    Fedora 22 ist ein Release für Admins

    Fedora 22 bietet zwar einige Neuerungen für Desktop-Nutzer, mit der neuen Paketverwaltung und XFS als Standard müssen sich jedoch vor allem Admins umgewöhnen. Das Team bietet zudem Werkzeuge, die die Arbeit erleichtern sollen, aber auch neue Herausforderungen schaffen.


  1. 20:29

  2. 20:22

  3. 17:21

  4. 16:26

  5. 16:20

  6. 15:22

  7. 13:57

  8. 13:45