1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SureNow: Telekom will mit 24…

SureNow: Telekom will mit 24-Stunden-Policen verdienen

Die Telekom verkauft über eine Tochterfirma Kurzzeit-Versicherungspolicen per Smartphone. Ein erstes Produkt richtet sich an Risikosportler.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Gibt es schon 4

    ReadX | 22.01.13 18:43 23.01.13 14:31

  2. Günstige Versicherungen... 5

    cloudius | 22.01.13 18:42 23.01.13 12:35

  3. mit BaFin lizenz 1

    nicoledos | 23.01.13 10:46 23.01.13 10:46

  4. Re: Günstige Versicherungen...

    kendon | 23.01.13 09:10 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Modulares Smartphone im Hands on: Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
Modulares Smartphone im Hands on
Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
  1. Project Ara Erster Hersteller hat rund 100 Smartphone-Module fertig
  2. Modulares Smartphone Googles neuer Project-Ara-Prototyp
  3. Project Ara Erstes modulares Smartphone vorerst nur für Puerto Rico

Lenovo Vibe Shot im Hands On: Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
Lenovo Vibe Shot im Hands On
Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Tab S8-50F im Test Uns stinkt's!
  3. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben

Wolfenstein: Jagd auf Rudi und Helga
Wolfenstein
Jagd auf Rudi und Helga

  1. LG: Neue Android-Smartphones kosten ab 100 Euro
    LG
    Neue Android-Smartphones kosten ab 100 Euro

    MWC 2015 LG hatte kurz vor dem MWC gleich vier neue Lollipop-Smartphones im Einsteiger- und Mittelklassebereich gezeigt. Jetzt hat der Hersteller die Preise genannt: Die Modelle Magna, Spirit, Leon und Joy sollen zwischen 100 und 200 Euro kosten.

  2. Browserhersteller: Firefox und Chrome erzwingen HTTP/2-Verschlüsselung
    Browserhersteller
    Firefox und Chrome erzwingen HTTP/2-Verschlüsselung

    TLS für HTTP/2-Verbindungen ist nicht verpflichtend, weshalb die Umsetzung entscheidend von den Browserherstellern abhängt. Mozilla und Google stärkten die Webverschlüsselung für alle aber enorm, schreibt einer der Beteiligten.

  3. Powerspy: Stalking über den Akkuverbrauch
    Powerspy
    Stalking über den Akkuverbrauch

    Statt über Bluetooth und per GPS lassen sich Smartphone-Benutzer auch anhand ihres Akkuverbrauchs verfolgen. Powerspy macht's möglich.


  1. 15:11

  2. 15:09

  3. 15:00

  4. 14:45

  5. 14:15

  6. 12:39

  7. 12:04

  8. 11:55