Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tablets: Android überholt iOS in…

4,7% innerhalb eines Jahres ist bescheiden? kt.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 4,7% innerhalb eines Jahres ist bescheiden? kt.

    Autor: petergriffin 13.03.13 - 15:32

    kt

  2. Re: 4,7% innerhalb eines Jahres ist bescheiden? kt.

    Autor: Husten 13.03.13 - 15:57

    du soltest dich doch bereits daran gewöhnt haben, dass selbst artikel die eigentlich nur zahlen von woanders wiedergeben, hier nicht neutral genannt werden :) auch "bedeutungslos" aus dem teaser halte ich für totalen unsinn. für was bedeutungslos? für die freunde vom autoren? für seine skatrunde? für das cafe am rosaluxemburgplatz?

  3. Re: 4,7% innerhalb eines Jahres ist bescheiden? kt.

    Autor: Anonymer Nutzer 13.03.13 - 16:36

    Bedeutungslos gemessen am Marktanteil. Das sagt man ja - zu Recht - auch über Linux auf dem Desktop. Wo man jetzt natürlich diese Grenze zieht (bei 1%, 5%, 10%, etc...) steht natürlich auf einem anderen Blatt.

    Man muss nicht immer davon ausgehen, dass der Autor etwas gegen System X hat, sondern er verwendet einfach einen Begriff, der sich in diesem Kontext etabliert hat.

    Und nein, ich sage damit nicht, dass ich Windows auf Tablets für bedeutungslos erachte, zumal sich der Marktanteil sehr schnell ändern kann. Aber der Begriff hat sich hier nunmal eingebürgert und so wird ihn der Autor auch gemeint und verwendet haben.

  4. Re: 4,7% innerhalb eines Jahres ist bescheiden? kt.

    Autor: petergriffin 13.03.13 - 16:39

    naja bedeutungslos lass ich mir gefallen, aber bescheiden sind fast 5% in einem Jahr sicher nicht. Bin mir nicht mal sicher ob Android das geschafft hat.

  5. Re: 4,7% innerhalb eines Jahres ist bescheiden? kt.

    Autor: ggggggggggg 13.03.13 - 17:09

    petergriffin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja bedeutungslos lass ich mir gefallen, aber bescheiden sind fast 5% in
    > einem Jahr sicher nicht. Bin mir nicht mal sicher ob Android das geschafft
    > hat.

    den absoluten Marktanteil kann man schon bescheiden nennen, der Wachstum von 4,7% ist es sicher nicht.
    So steht das allerdings auch nicht im Artikel.
    Man kann es nur leicht fehl interpretieren ;-)

  6. Re: 4,7% innerhalb eines Jahres ist bescheiden? kt.

    Autor: petergriffin 13.03.13 - 17:13

    "Microsoft wird in diesem Jahr mit beiden Plattformen auf einen bescheidenen Marktanteil von 4,7 Prozent kommen."

    was kann man da fehl interpretieren?

    ansonsten stimme ich dir zu

  7. Re: 4,7% innerhalb eines Jahres ist bescheiden? kt.

    Autor: NEROWINGER 14.03.13 - 01:29

    Ich finde man kann die Geräte gar nicht richtig miteinander vergleichen, schließlich ist der Options Umfang bei nem Window Tablet deutlich größer.(Desktop Anwendungen, Office usw.)

    Windows Tablets sind einfach eine andere Art Laptop.

  8. Re: 4,7% innerhalb eines Jahres ist bescheiden? kt.

    Autor: posix 14.03.13 - 03:20

    Man sollte generell einfach nur lesen anstatt unnötig alles mögliche in Texte hinein zu interpretieren ;)

    Seh in dem Artikel nichts verwerfliches, es fand eine Meinungsäusserung statt und ob einem das persönlich missfällt ist ein Umstand der wieder auf nem anderen Blatt steht.

  9. Re: 4,7% innerhalb eines Jahres ist bescheiden? kt.

    Autor: virtual 14.03.13 - 12:05

    NEROWINGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows Tablets sind einfach eine andere Art Laptop.

    Sowohl als auch. Sie lassen sich wie die andere Tablet-Meute als Couchsurf-, Jukebox- und Daddelmaschinchen nutzen aber auch jederzeit wie ein Laptop mit "sinnvollerer" Software.

    Ich finde von der IDC es irgendwie absurd, da Marktanteile für 2017 zu prognostizieren. Wirklich niemand kann wissen, wieviele bisherige Laptop-User sich als nächstes Ersatzgerät ein Windows-Tablet zulegen werden.

    Denn es wird wohl viele ( und imo viel mehr, als manche denken ) geben, die mit einem Windows-Tablet beide Nutzungsszenarien erschlagen werden, also zusätzlich kein weiteres Tablet bzw. kein weiteres Notebook mehr kaufen wollen.

    Die interessantere Frage ist daher eher, wie sich der Marktanteil von Windows-Tablets am gesamten Markt von Windows-fähigen Rechnern entwickeln wird, und ob nicht in ein paar Jahren der "pure Tablet"-Markt - "eingequetscht" zwischen Windows-Tablets von "oben" und Phablets von "unten" sogar wieder zu schrumpfen beginnt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.03.13 12:09 durch virtual.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. über Performance + Talent Management Ltd., Köln
  3. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg
  4. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,99€ (Liefertermin unbekannt)
  2. (heute u. a. mit 40% auf Polar A360, Sony DSC-RX10M2 für 999,00€)
  3. 1169,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

  1. Zenbook 3 im Test: Macbook-Konkurrenz mit kleinen USB-Typ-C-Problemen
    Zenbook 3 im Test
    Macbook-Konkurrenz mit kleinen USB-Typ-C-Problemen

    Asus' Notebook ist ein wenig kleiner, ein kleines bisschen leichter und dennoch schneller als die Konkurrenz, die als Vorbild diente: Apples Macbook 12. In der Praxis zeigen sich Nachteile bei der Lüftersteuerung, interessante USB-Typ-C-Probleme und ein gutes Linux-System als Alternative.

  2. id Software: Update für Doom entfernt Denuvo
    id Software
    Update für Doom entfernt Denuvo

    Spieler im Deathmatch-Multiplayermodus von Doom können nun auch gegen Bots antreten, dazu kommen weitere Änderungen. Außerdem hat das Entwicklerstudio id Software den Anti-Tamper-Schutz Denuvo von der PC-Version des Egoshooters entfernt.

  3. Project Evo: Microsofts Vorbereitungen für einen Echo-Konkurrenten
    Project Evo
    Microsofts Vorbereitungen für einen Echo-Konkurrenten

    Microsoft hat erste Details zu Project Evo verkündet. Unter anderem könnten damit smarte Lautsprecher á la Echo oder Google Home entstehen. Bis es so weit ist, wird es aber noch einige Zeit dauern.


  1. 10:37

  2. 10:28

  3. 10:00

  4. 09:00

  5. 08:01

  6. 07:44

  7. 07:35

  8. 07:19