Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tablets und Smartphones: Intels…

Gut so!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gut so!

    Autor: Abenglut 17.01.13 - 23:29

    Manche haben schon befürchtet das Intel AMD vom Markt kickt und zum Monopol aufsteigt.
    Dank Sony und Microsoft hat AMD jetzt wieder ein Aufschwung zu erwarten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Gut so!

    Autor: moohkooh 18.01.13 - 00:34

    Was für ein Problem hast du mit Intel? Intel hat sein "Monopol" wie du sagst ziemlich hart verdient.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Gut so!

    Autor: dEEkAy 18.01.13 - 00:44

    moohkooh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was für ein Problem hast du mit Intel? Intel hat sein "Monopol" wie du
    > sagst ziemlich hart verdient.


    Trotzdem sind Monopole böse. Egal ob verdient oder nicht. Früher oder Später geht man als Monopolist immer dazu über, mehr Geld für vergleichsweise weniger Innovationen zu verlangen. Irgendwann ist man an dem Punkt, an dem man wirklich nur noch an Gewinne denkt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Gut so!

    Autor: Cespenar 18.01.13 - 00:48

    moohkooh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was für ein Problem hast du mit Intel? Intel hat sein "Monopol" wie du
    > sagst ziemlich hart verdient.

    ja mit unlauterem Wettbewerb z.B. http://www.zeit.de/online/2009/20/intel-eu-strafe-schmiergeld

    Damit will ich die Qualität der Prozessoren nicht in abrede stellen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Gut so!

    Autor: HerrMannelig 18.01.13 - 01:07

    Was hat denn AMD davon, dass Intel weniger Gewinn bei fast gleichem Umsatz macht?
    Versteh ich nicht, sorry.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Gut so!

    Autor: miscanalyst 18.01.13 - 06:55

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat denn AMD davon, dass Intel weniger Gewinn bei fast gleichem Umsatz
    > macht?
    > Versteh ich nicht, sorry.


    eine Marktreferenz wie du sie als Investor benötigst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Gut so!

    Autor: Turner 18.01.13 - 07:05

    Dann hat der Investor was davon. AMD aber noch lange nicht. AMD hat grundsätzlich ja das selbe Problem, sonst würde AMD heute nicht zwei Klassen unter Intel werkeln.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Gut so!

    Autor: tunnelblick 18.01.13 - 07:35

    Abenglut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Manche haben schon befürchtet das Intel AMD vom Markt kickt und zum Monopol
    > aufsteigt.

    naja, mehr oder weniger ist dieser fall ja auch schon eingetreten. amd existiert und baut auch gute sachen, wird jedoch ganz klar von intel dominiert.

    > Dank Sony und Microsoft hat AMD jetzt wieder ein Aufschwung zu erwarten.

    das wird sich erst noch zeigen: bis die neuen konsolen massenweise verkauft werden, wird noch viel wasser den rhein hinab fliessen.

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Dann warte mal auf die AMD zahlen

    Autor: dabbes 18.01.13 - 10:27

    wenns intel schon "schlechter" geht, ohoh ich ahne böses.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Dann warte mal auf die AMD zahlen

    Autor: Phreeze 18.01.13 - 11:34

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenns intel schon "schlechter" geht, ohoh ich ahne böses.


    nicht umsonst entlässt AMD wieder x-Tausende ;) ich denke nicht dass AMD auch nur 1% gewonnen hat an Marktanteil

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Softwareentwickler (m/w) User Interface / Datenbasis
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. IT-Architect Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim
  3. IT-Spezialist / Entwickler (m/w)
    Bankhaus Lampe KG, Düsseldorf
  4. Teamleiter (m/w) IT-Support
    Bühler Motor GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Gran Turismo Sport - Collector's Edition - [PlayStation 4]
    169,99€
  2. VORBESTELLBAR: FIFA 17 - [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Fallout 4 - Season Pass
    26,98€ (Bestpreis!)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moto GP 2016 im Test: Motorradrennen mit Valentino Rossi
Moto GP 2016 im Test
Motorradrennen mit Valentino Rossi
  1. GTA 5 Online Sechs Spezialfähigkeiten und ein Supersportwagen
  2. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  3. Playsports Games Motorsport Manager rast auf PC-Plattformen

Android Wear 2.0 im Hands on: Googles Aufholjagd mit Komplikationen
Android Wear 2.0 im Hands on
Googles Aufholjagd mit Komplikationen
  1. Android Wear 2.0 Google etabliert Fragmentierung bei Smartwatches
  2. Microsoft Outlook-Watch-Face für Android-Smartwatches
  3. Samsung Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

  1. Förderung: Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann
    Förderung
    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

    Fiber-To-The-Home (FTTH) kann billiger sein, räumt die Deutsche Telekom ein. Dies gelte für abgelegene Ortsteile, Weiler und Gehöfte. Vectoring wird zudem nicht staatlich gefördert.

  2. Procter & Gamble: Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist
    Procter & Gamble
    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

    Pampers mit Sensoren sind für den Procter & Gamble-Konzern eine Option. Zahnbürsten melden bereits, wenn der Nutzer zu stark drückt oder zu kurz putzt.

  3. AVM: Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte
    AVM
    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

    Golem.de wollte von AVM wissen, welche Vorteile die Nutzer von der Abschaffung des Routerzwangs haben. Neben dem DVB-C-Tuner für das Streaming des TV-Programms auf mobile Geräte im WLAN wird noch mehr geboten.


  1. 10:36

  2. 09:50

  3. 09:15

  4. 09:01

  5. 14:45

  6. 13:59

  7. 13:32

  8. 10:00