Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekommunikation: Vodafone…

hoffentlich dann feste IP für Geschäfskunden

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hoffentlich dann feste IP für Geschäfskunden

    Autor: Anonymer Nutzer 14.02.13 - 12:59

    ich habe zwar keine guten Erfahrungen mit Vodafone aber ich hoffe die sind etwas schlauer und bieten endlich feste IP-Adressen für ihre Geschäftskunden an. Habe einige Kunden wo die DSL-Anbindung katastrophal ist aber Internet per Kabel von KD möglich wäre, ohne feste IP ist das aber für die Tonne wenn man diverse Dienste anbieten möchte (und damit meine Konfiguration von A-Records etc. und kein frickliges DynDNS) - würde sofort die 100 Mbit Leitung bestellen bzw. langen 5 Mbit im UP bei unter 200 Euro netto auch vollkommen als Preis/Leistung, alles in allem wird es nicht schlimmer als SDSL nach dem was ich alles erlebt habe mit Providern

    daheim läuft bei mir 100 Mbit über KD und ich kann mich nicht beschweren, noch keinen Ausfall gehabt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: hoffentlich dann feste IP für Geschäfskunden

    Autor: AntiMac 14.02.13 - 14:40

    Für welche Dienste benötigst du eine Feste IP ?
    Mailserver? Sonst geht locker DynDNS für alles.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: hoffentlich dann feste IP für Geschäfskunden

    Autor: Anonymer Nutzer 14.02.13 - 15:05

    AntiMac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für welche Dienste benötigst du eine Feste IP ?
    > Mailserver? Sonst geht locker DynDNS für alles.

    Webserver mit SSL (PHP/Ajax File Browser), Junper VPN SSL Router, Lancom VPN SSL Router, Exchange Server, Active Sync Reverse Proxy

    das ganze mit verrottenden Leitungen der Telekom auf der letzten Meile und der Spaß beginnt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: hoffentlich dann feste IP für Geschäfskunden

    Autor: AntiMac 14.02.13 - 15:32

    kockott schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AntiMac schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für welche Dienste benötigst du eine Feste IP ?
    > > Mailserver? Sonst geht locker DynDNS für alles.
    >
    > Webserver mit SSL (PHP/Ajax File Browser), Junper VPN SSL Router, Lancom
    > VPN SSL Router, Exchange Server, Active Sync Reverse Proxy
    Bis auf Active Sync Reverse Proxy braucht nichts davon eine feste IP.
    >
    > das ganze mit verrottenden Leitungen der Telekom auf der letzten Meile und
    > der Spaß beginnt
    Kann ich nicht behaupten. Viele meiner Kunden sind mit DynDNS seit min. 4-6 Jahren
    dabei und ohne Probleme. Ausserdem, sobald du einen Telekom Business Vertrag hast, hast du auch eine feste IP. Oder für einen kleinen monatlichen Betrag.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: hoffentlich dann feste IP für Geschäfskunden

    Autor: Anonymer Nutzer 14.02.13 - 22:03

    AntiMac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kockott schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > AntiMac schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Für welche Dienste benötigst du eine Feste IP ?
    > > > Mailserver? Sonst geht locker DynDNS für alles.
    > >
    > > Webserver mit SSL (PHP/Ajax File Browser), Junper VPN SSL Router, Lancom
    > > VPN SSL Router, Exchange Server, Active Sync Reverse Proxy
    > Bis auf Active Sync Reverse Proxy braucht nichts davon eine feste IP.
    > >
    > > das ganze mit verrottenden Leitungen der Telekom auf der letzten Meile
    > und
    > > der Spaß beginnt
    > Kann ich nicht behaupten. Viele meiner Kunden sind mit DynDNS seit min. 4-6
    > Jahren
    > dabei und ohne Probleme. Ausserdem, sobald du einen Telekom Business
    > Vertrag hast, hast du auch eine feste IP. Oder für einen kleinen
    > monatlichen Betrag.

    ich will aber keinen TelekomBusiness Vertrag sondern eine alternative zu DSL/SDSL aufgrund rottiger Leitungen im Bürohaus bzw. der Umgebung, auch WLL ist keine echte alternative aufgrund der hohen Investionskosten bzw. monatlichen

    Internet über Kabel ist eine tolle Erfindung aber anscheinend möchte KD keine zufriedenen Gechäftskunden

    ich will keine "müste eigentlich" funktionieren Lösungen wie DynDNS wenn man sich die Doku bei Wikipedia durchliest, da darf absolut nichts hängenbleiben oder schiefgehen beim aktualiseren der IP

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Trainee Requirements Engineer (m/w) Cloud Produkte
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. Consultant (m/w) Business Intelligence (Reporting)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  4. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Crucial Ballistix Elite 16-GB-DDR4-Kit
    74,85€ inkl. Versand (solange der Vorrat reicht)
  2. NUR HEUTE: Saturn Super Sunday
    (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Lenovo Yoga Tablet 3 10 inkl. SanDisk 32-GB-Karte für...
  3. NUR BIS MONTAG 9 UHR UND SOLANGE DER VORRAT REICHT: Fallout 4 Uncut USK 18 - PC
    19,99€ inkl. Versand

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Arbeitsbedingungen: Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen
    Arbeitsbedingungen
    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

    Eine frühere Apple-Store-Mitarbeiterin berichtet von ihrer Arbeit und gibt neue Einblicke. Sie enthüllt die geringen Aufstiegschancen eines Verkäufers und zeigt den von Apple gewünschten Umgang mit Kunden. Dabei spielt auch die Lieblingseissorte des Kunden eine Rolle.

  2. Modulares Smartphone: Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet
    Modulares Smartphone
    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

    Von Google enttäuscht: Der Ideengeber von Project Ara übt Kritik an Googles Neuausrichtung des Projekts. Seiner Ansicht nach ignoriert das Unternehmen den Grundgedanken eines modularen Smartphones.

  3. Telekom-Konzernchef: "Vectoring schafft Wettbewerb"
    Telekom-Konzernchef
    "Vectoring schafft Wettbewerb"

    Die Telekom schafft ihre eigene Definition von Netzneutralität: möglichst viele neue Dienste. Außerdem solle das Kupferkabel nicht unterschätzt werden - das exklusive Vectoring des Unternehmens schaffe Wettbewerb und verhindere ihn nicht, glaubt Vorstandsmitglied van Damme.


  1. 11:19

  2. 09:44

  3. 14:15

  4. 13:47

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 11:51

  8. 11:22