Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Hinterland: McAfee bloggt auf…

... uiuiuiui

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ... uiuiuiui

    Autor: TripleB 19.11.12 - 14:39

    Oh man... die hellste Kerze auf der Torte ist er aber nicht grad...

  2. Re: ... uiuiuiui

    Autor: PhilSt 19.11.12 - 14:50

    Der Mann gehört einfach in eine psychiatrische Anstalt. Getarnt den Polizisten zuschauen, die ihn verhören wollen und dabei noch eine grad erwachsene Begleiterin in Gefahr bringen - der hat doch nicht mehr alle Steine auf der Schleuder.

  3. Re: ... uiuiuiui

    Autor: 4D 19.11.12 - 15:09

    Du hast vergessen zu erwähnen, dass er während seiner Flucht auch noch über die ganze Sache bloggt. Gesunder Menschenverstand sieht anders aus, das waren wohl ein paar Trips zuviel.

  4. Re: ... uiuiuiui

    Autor: Casandro 19.11.12 - 15:20

    Der Typ hat sein Geld mit Virenscannern gemacht. Was erwartest Du denn?

  5. Re: ... uiuiuiui

    Autor: PhilSt 19.11.12 - 15:33

    Hm. Jeder der Geld mit Antivirensoftware macht ist ein paranoider Spinner? Scheint mir etwas weit hergeholt.

  6. Re: ... uiuiuiui

    Autor: EvilDragon 19.11.12 - 17:18

    PhilSt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm. Jeder der Geld mit Antivirensoftware macht ist ein paranoider Spinner?
    > Scheint mir etwas weit hergeholt.

    Ich hoffe nicht - Kaspersky Deutschland sitzt keine 100m von meinem Wohnhaus entfernt :D

  7. Re: ... uiuiuiui

    Autor: KleinerWolf 19.11.12 - 17:39

    Er denkt wohl er wäre in einem Hollywoodfilm

  8. Re: ... uiuiuiui

    Autor: Wooner44 19.11.12 - 22:07

    Jemand der sowas macht glaubt nicht er wäre in einem Hollywoodfilm.
    Ich glaube das er entweder eine ziemlich gestörte Persönlichkeit hat und die Polizei verspottet (dafür spricht das er seinen Blog in der Zeit weiterführt)
    oder das er paranoid ist (wenn stimmt das er tatsächlich Angst hatte erschossen zu werden).
    In beiden Fällen ist die einzige Möglichkeit zu warten bis er einen fehler macht und ihn dann einzkassieren.

  9. Re: ... uiuiuiui

    Autor: Technikfreak 20.11.12 - 03:04

    EvilDragon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PhilSt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hm. Jeder der Geld mit Antivirensoftware macht ist ein paranoider
    > Spinner?
    > > Scheint mir etwas weit hergeholt.
    >
    > Ich hoffe nicht - Kaspersky Deutschland sitzt keine 100m von meinem
    > Wohnhaus entfernt :D
    Warum sitzt Kaspersky Deutschland?

  10. Re: ... uiuiuiui

    Autor: Lemo 20.11.12 - 12:42

    Technikfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > EvilDragon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > PhilSt schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Hm. Jeder der Geld mit Antivirensoftware macht ist ein paranoider
    > > Spinner?
    > > > Scheint mir etwas weit hergeholt.
    > >
    > > Ich hoffe nicht - Kaspersky Deutschland sitzt keine 100m von meinem
    > > Wohnhaus entfernt :D
    > Warum sitzt Kaspersky Deutschland?

    Weil eine Firma einen Sitz hat, würde sie einen Stuhl haben hätte er "Kaspersky stuhlt" gesagt. Aber das hätte nur zu Lachern geführt. ;)

  11. Re: ... uiuiuiui

    Autor: Technikfreak 20.11.12 - 15:57

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Technikfreak schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > EvilDragon schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > PhilSt schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Hm. Jeder der Geld mit Antivirensoftware macht ist ein paranoider
    > > > Spinner?
    > > > > Scheint mir etwas weit hergeholt.
    > > >
    > > > Ich hoffe nicht - Kaspersky Deutschland sitzt keine 100m von meinem
    > > > Wohnhaus entfernt :D
    > > Warum sitzt Kaspersky Deutschland?
    >
    > Weil eine Firma einen Sitz hat, würde sie einen Stuhl haben hätte er
    > "Kaspersky stuhlt" gesagt. Aber das hätte nur zu Lachern geführt. ;)
    Auch wenn es Leute gibt, die Geschäftssitz sagen, hat eine Firma wirklich einen Sitz?
    In seinem Falle ist es sogar nur eine Geschäftsstelle. :-) Aber ich hoffe, dass Kaspersky weder stuhlt noch nur sitzt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl
  2. Cassini AG, München, Stuttgart
  3. Deutsches Klimarechenzentrum GmbH, Hamburg
  4. STEMMER IMAGING GmbH, Puchheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,90€
  2. 699,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. SMS-Alternative: Neue Whatsapp-Bedingungen werden Pflicht
    SMS-Alternative
    Neue Whatsapp-Bedingungen werden Pflicht

    Whatsapp-Anwender können die Zustimmung zu den neuen Nutzungsbedingungen nicht mehr verweigern. Zumindest mit einem unserer Accounts geht das nicht mehr. Wer durch Freunde an Whatsapp gebunden ist, sollte die Bedingungen lesen: Dort ist eine Option versteckt.

  2. Up- und Download: Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung
    Up- und Download
    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

    Ein Bündnis, in dem das Wirtschaftsministerium sitzt, fordert hohe Datenraten überall im Land. Die Breitbandversorgung von Unternehmen im ländlichen Raum genüge nicht den Ansprüchen.

  3. Kurznachrichtendienst: Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar
    Kurznachrichtendienst
    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

    Die Eigner von Twitter fordern einen hohen Preis für den Kurznachrichtendienst - für eine Plattform, die nicht mehr wachsen kann.


  1. 07:23

  2. 15:10

  3. 13:15

  4. 12:51

  5. 11:50

  6. 11:30

  7. 11:13

  8. 11:03