Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubisoft: Assassin's Creed 3 legt um…

"...zusammen mit der hohen Qualität - für Ubisoft ..." Finde den Fehler <KT>

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "...zusammen mit der hohen Qualität - für Ubisoft ..." Finde den Fehler <KT>

    Autor: a.nym 07.11.12 - 11:29

    KT

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "...zusammen mit der hohen Qualität - für Ubisoft ..." Finde den Fehler <KT>

    Autor: zysch0 07.11.12 - 11:46

    Leider wahr. :-(

    Noch ein paar Bugs im Spiel AC3, aber trotzdem ein sehr aufregendes Spiel!!!

    Habe jetzt vier Tage hintereinander gespielt, es gibt einpaar Stellen, da müssen sie noch nach bessern, aber ich denke, das bekommen sie hin, war bei z.B. BF2/BF3 auch nicht anders.
    k.w.t

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "...zusammen mit der hohen Qualität - für Ubisoft ..." Finde den Fehler <KT>

    Autor: frostschutz 07.11.12 - 11:58

    zysch0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch ein paar Bugs im Spiel AC3, aber trotzdem ein sehr aufregendes
    > Spiel!!!

    Muss man sich da immer noch ständig in die Röhre legen und mit dem Doktor quackeln wie beim ersten Teil oder haben sie den Mist bei den Nachfolgern weggelassen? :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "...zusammen mit der hohen Qualität - für Ubisoft ..." Finde den Fehler <KT>

    Autor: Hugo 07.11.12 - 12:56

    Die langen Reitwege die man vom ersten und auch noch zweiten kennt sind weg, sowas wie das gequatsche mit dem Doktor ist immer weniger geworden und dieses dämliche rumgelaufe in dem Labor inklusive "Gehe in den Schlafraum und guck was passiert" und ähnliches gibt es nicht mehr. Man kann die Spiele also durchaus spielen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Applikationsdesigner und -architekt (m/w)
    T-Systems International GmbH, Trier, Saarbrücken, Darmstadt
  2. Applikationsingenieur/in ESP - Systemerprobung im Fahrversuch
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Leitung IT-Prozesse / Anwendungen (m/w)
    ERDINGER Weißbräu, Erding
  4. IT-Architekt (m/w) Security-Lösungen
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: Gran Turismo Sport [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. GRATIS: Battlefield 4: Final Stand-DLC und Medal of Honor Pacific Assault

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Kupferkabel: M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein
    Kupferkabel
    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

    M-Net will in München 35.000 Gebäude mit G.fast erschließen. Die Technik kommt von Huawei. Auf Kupferstrecken unter 100 Metern sollten so Datenraten von einem GBit/s erreicht werden.

  2. Facebook: EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen
    Facebook
    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

    Nach dem Aus des Safe-Harbor-Abkommens hatten US-Firmen schnell eine Alternative gefunden. Nun könnte Facebooks Datentransfer in die USA erneut vom EuGH geprüft werden.

  3. Prozessoren: Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
    Prozessoren
    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

    Intel setzt das konzernweite Entlassungsprogramm auch in Deutschland um. Die Arbeitsplätze werden mit Aufhebungsverträgen abgekauft. Ein Standort wird geschlossen.


  1. 18:48

  2. 17:49

  3. 17:32

  4. 16:54

  5. 16:41

  6. 15:47

  7. 15:45

  8. 15:38