Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubisoft: Assassin's Creed 3 legt um…

"...zusammen mit der hohen Qualität - für Ubisoft ..." Finde den Fehler <KT>

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "...zusammen mit der hohen Qualität - für Ubisoft ..." Finde den Fehler <KT>

    Autor: a.nym 07.11.12 - 11:29

    KT

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "...zusammen mit der hohen Qualität - für Ubisoft ..." Finde den Fehler <KT>

    Autor: zysch0 07.11.12 - 11:46

    Leider wahr. :-(

    Noch ein paar Bugs im Spiel AC3, aber trotzdem ein sehr aufregendes Spiel!!!

    Habe jetzt vier Tage hintereinander gespielt, es gibt einpaar Stellen, da müssen sie noch nach bessern, aber ich denke, das bekommen sie hin, war bei z.B. BF2/BF3 auch nicht anders.
    k.w.t

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "...zusammen mit der hohen Qualität - für Ubisoft ..." Finde den Fehler <KT>

    Autor: frostschutz 07.11.12 - 11:58

    zysch0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch ein paar Bugs im Spiel AC3, aber trotzdem ein sehr aufregendes
    > Spiel!!!

    Muss man sich da immer noch ständig in die Röhre legen und mit dem Doktor quackeln wie beim ersten Teil oder haben sie den Mist bei den Nachfolgern weggelassen? :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "...zusammen mit der hohen Qualität - für Ubisoft ..." Finde den Fehler <KT>

    Autor: Hugo 07.11.12 - 12:56

    Die langen Reitwege die man vom ersten und auch noch zweiten kennt sind weg, sowas wie das gequatsche mit dem Doktor ist immer weniger geworden und dieses dämliche rumgelaufe in dem Labor inklusive "Gehe in den Schlafraum und guck was passiert" und ähnliches gibt es nicht mehr. Man kann die Spiele also durchaus spielen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT Systemadministrator (m/w)
    Aspera GmbH, Aachen
  2. Softwareentwickler Automotive (m/w)
    Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) FPGA
    FERCHAU Engineering GmbH, Bremen
  4. Senior Consultant ICT Communications (m/w)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

  1. Konkurrenz für Bandtechnik: EMC will Festplatten abschalten
    Konkurrenz für Bandtechnik
    EMC will Festplatten abschalten

    Bandtechnik ist bisher viel wirtschaftlicher bei Daten, auf die selten zugegriffen werden muss. EMC will mit seinen aktiven Techniken dicht dran sein. Zusätzlich helfen soll in Zukunft das Ausschalten von Festplatten.

  2. Mobilfunk: Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen
    Mobilfunk
    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

    Die Telekom will die eSIM so einsetzen, dass kein Wechsel des Netzbetreibers möglich ist. Ab dem zweiten Halbjahr 2016 werden voraussichtlich zunehmend eSIMs in Geräten verbaut.

  3. Gründung von Algorithm Watch: Achtgeben auf Algorithmen
    Gründung von Algorithm Watch
    Achtgeben auf Algorithmen

    Republica 2016 Eine neue Initiative will untersuchen, wie Algorithmen sich auf die Gesellschaft auswirken. Für den Auftakt dient die Netzkonferenz Re:publica, auf der über die Zukunft der digitalen Gesellschaft diskutiert wird. Wir haben mit den Machern gesprochen.


  1. 19:01

  2. 16:52

  3. 16:07

  4. 15:26

  5. 15:23

  6. 15:06

  7. 15:06

  8. 14:17