1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubisoft: Assassin's Creed 3 legt um…

Wer hätte gedacht....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer hätte gedacht....

    Autor janpi3 07.11.12 - 11:05

    ... dass Kunden auf auf qualitativ gute Produkte stehen?

    o.O

    WTF?

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.12 11:06 durch janpi3.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wer hätte gedacht....

    Autor Hasler 07.11.12 - 11:12

    Ac3 hat Story und eine neue Umgebung.
    Schon mal mehr als so manches Spiel von EA (NFS anguck)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wer hätte gedacht....

    Autor Ganta 07.11.12 - 11:14

    Hat Ubisoft letztens nicht noch geheult, das soviel Raubkopien genutzt werden? Irgendwas stimmt doch jetzt net....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wer hätte gedacht....

    Autor Floh 07.11.12 - 11:24

    Das gilt nur für den PC und da kommt AC3 erst am 22.11

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wer hätte gedacht....

    Autor janpi3 07.11.12 - 11:34

    Hasler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ac3 hat Story und eine neue Umgebung.
    > Schon mal mehr als so manches Spiel von EA (NFS anguck)

    Dementsprechend ist auch erst mal der Umsatz von EA 2011 eingebrochen ^^
    Ich hoffe dieser Trend spricht sich herum.... auch wenn Ubisoft nicht mein größter Freund ist. (Kopierschutz usw.)

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wer hätte gedacht....

    Autor Soulblighter 07.11.12 - 11:37

    Ich denke Ubisoft hat schon daraus gelernt... Wie golem schon vor ca 2 Monaten berichtete (wusste ichs doch das mein Hinterkopf nicht falsch liegt): http://www.golem.de/news/ubisoft-drm-kuenftig-ohne-always-online-zwang-1209-94363.html
    Edit: Klar ist immernoch mit DRM.. aber wenigstens nich schlimmer als andere...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.12 11:38 durch Soulblighter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Wer hätte gedacht....

    Autor Neonen 07.11.12 - 11:44

    Soulblighter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke Ubisoft hat schon daraus gelernt... Wie golem schon vor ca 2
    > Monaten berichtete (wusste ichs doch das mein Hinterkopf nicht falsch
    > liegt): www.golem.de
    > Edit: Klar ist immernoch mit DRM.. aber wenigstens nich schlimmer als
    > andere...


    Wenn die sich da wieder zusammenreissen, dann könnte mann vll. auch wieder ein Spiel von dennen gezielt kaufen. :)
    Ich hab AC3 zu meiner PS3 geschenkt bekommen, da ich einfach nicht einsehe 299 ohne oder mit Spiel zu zahlen.. muss sagen, die Geschichte ist endlich mal wieder gut gewesen(AC2 war schon knapp am Brecheimer vorbei, bei zwei Erweiterungen auch kein Wunder) und lustigerweise sind mir die Ruckler nur in Videosequenzen aufgefallen. Ah und ich hab gelernt dass ich 3D nicht so gut vertrage, zumindest nicht bei Spielen. xD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Physik Zeitreisen ohne Paradoxon
  2. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  3. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?

Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest: Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest
Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

  1. Apple: 10 Millionen neue iPhones am ersten Wochenende verkauft
    Apple
    10 Millionen neue iPhones am ersten Wochenende verkauft

    Apple hat einen neuen Verkaufsrekord für sein neues iPhone 6 und iPhone 6 Plus bekanntgegeben: Am ersten Wochenende konnten weltweit über 10 Millionen Geräte verkauft werden. Damit werden erste Aussagen zu einem Rekord mit einer neuen Zahl unterlegt.

  2. Deutsche Post: Sicherheitslücke in Sendungsverfolgung von DHL
    Deutsche Post
    Sicherheitslücke in Sendungsverfolgung von DHL

    Bei der mobilen Version der Sendungsverfolgung von DHL führte ein falsch konfigurierter Webserver dazu, dass fremde Paketdaten einsehbar waren. Die Post hat einen Bericht dazu bestätigt.

  3. Star-Wars-Dreharbeiten: Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
    Star-Wars-Dreharbeiten
    Drohnenabwehr gegen übermütige Fans

    Weil immer wieder Drohnen ungeduldiger Fans über die Studios fliegen, in denen der neue Star-Wars-Film gedreht wird, wurde zur Abwehr ein sogenannter Droneshield bestellt. Er darf aber bislang nicht ausgeliefert werden.


  1. 15:25

  2. 15:23

  3. 15:11

  4. 14:08

  5. 14:00

  6. 12:51

  7. 12:42

  8. 12:06