Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ultimatum: Paypal will in…

Ultimatum: Paypal will in Deutschland Kuba-Embargo durchdrücken

Paypal fordert deutsche Onlineshops ultimativ auf, Waren aus Kuba aus dem Programm zu nehmen. Andernfalls werde gesperrt, droht das Unternehmen. Ebay setzt damit das US-Embargo aus dem Jahr 1962 gegen das kleine Nachbarland durch.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Umfrage: Ihre Erfahrung mit PayPal 1

    Der Kaiser! | 23.01.12 22:11 23.01.12 22:11

  2. Ach Paypal, meine ganz besonderen „Freunde“ (Seiten: 1 2 ) 23

    Schnarchnase | 26.07.11 18:01 29.07.11 08:44

  3. PayPal sind einfach nicht immer die Kundenzufriedenheit Erwartungen im Moment 1

    engagetoday | 28.07.11 20:59 28.07.11 20:59

  4. PayPal ist schon ein toller Verein! 8

    8ByteR1Bit | 26.07.11 17:14 28.07.11 16:50

  5. Habe endgültig den Account gekündigt 4

    HansiHinterseher | 26.07.11 20:31 28.07.11 16:48

  6. Übermut 1

    Baron Münchhausen. | 28.07.11 15:54 28.07.11 15:54

  7. USA boykottieren ! 5

    Anarcho_Kommunist | 26.07.11 23:32 28.07.11 12:51

  8. Das ist der Grund für Bitcoin! 19

    highrider | 26.07.11 20:03 28.07.11 11:07

  9. Tja Amerika! 7

    Trollfeeder | 27.07.11 09:08 28.07.11 07:05

  10. BitCoins als Zahlungsmethode 2

    mess-with-the-best | 27.07.11 08:24 28.07.11 06:09

  11. entgegengesetztes Verhalten zu der offiziellen US Doktrin 1

    Verleihnix | 28.07.11 02:06 28.07.11 02:06

  12. Tabakwaren schon seit einigen Jahren verboten 5

    andi303 | 27.07.11 08:43 27.07.11 21:18

  13. Ultimatum: Anonymous will in Deutschland Paypal-Embargo durchdrücken 2

    Der Kaiser! | 27.07.11 19:04 27.07.11 19:10

  14. Erstaunlich 2

    fiesemoepps | 26.07.11 17:59 27.07.11 18:46

  15. Aber mit dem Regime in China ... 1

    Anonymer Nutzer | 27.07.11 17:24 27.07.11 17:24

  16. Einfach boykottieren und gut ist! 2

    Atalanttore | 27.07.11 16:43 27.07.11 16:59

  17. Diese ganzen US Amerikanischen Firmen sollte man vermeiden 2

    JeanClaudeBaktiste | 26.07.11 17:30 27.07.11 16:53

  18. mein Paypal ist Gelöscht 1

    FrankTzFL1977 | 27.07.11 15:25 27.07.11 15:25

  19. embargo 5

    JochenHoltrup | 27.07.11 11:58 27.07.11 15:07

  20. Die USA soll erst einmal Ihre Schulden bezahlen 8

    void | 27.07.11 10:49 27.07.11 15:06

  21. Paypal sitzt in Luxemburg, wieso US? 13

    Lehmroboter | 26.07.11 17:20 27.07.11 14:29

  22. Und wo ist die Konkurrenz? 3

    Groundhog Day | 26.07.11 17:50 27.07.11 11:16

  23. PAYPAL ;-(( 2

    x264 | 27.07.11 10:16 27.07.11 10:56

  24. #OpPayPal 1

    BreznBurschi | 27.07.11 10:28 27.07.11 10:28

  25. Ich glaube es nicht 10

    RioDerReiser | 26.07.11 20:56 27.07.11 10:07

  26. http://viva-la-revolution.org/ 1

    yeti | 27.07.11 08:39 27.07.11 08:39

  27. wie wärs... 1

    hsse_robsi | 27.07.11 06:34 27.07.11 06:34

  28. Naja. Man wird sehen... 2

    Keridalspidialose | 26.07.11 17:43 27.07.11 01:02

  29. Sind die vom State Department gekauft worden? 3

    Charles Marlow | 26.07.11 17:18 27.07.11 00:58

  30. Anbieter hat reagiert 1

    Dave-Kay | 26.07.11 23:38 26.07.11 23:38

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Frontend Developer (m/w)
    anwalt.de services AG, Nürnberg
  2. Client Services Software Support (m/w)
    State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  3. Junior Quality Manager (m/w) IT
    Concardis GmbH, Eschborn
  4. Systemingenieur/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Darknet-Handel: Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
    Darknet-Handel
    Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft

    Mehr als 60.000 E-Mail-Adressen mit den zugehörigen Passwörtern deutscher Telekom-Kunden sollen auf einer Darknetplattform angeboten werden. Das Unternehmen hält die Daten für echt und rät zum Passwortwechsel. Für einen Hack der Telekom-Server gebe es keinen Hinweis.

  2. HTML5 Video: Chrome-Bug hebelt Web-DRM aus
    HTML5 Video
    Chrome-Bug hebelt Web-DRM aus

    Ein Fehler im DRM-Modul des Chrome-Browsers ermöglicht das Herunterladen von Filmen beim Videostreaming, auch wenn diese eigentlich verschlüsselt sind. Das betroffene Modul lässt sich ebenso in Firefox oder Opera nutzen.

  3. Langer Marsch: Chinas neue Raumfahrt
    Langer Marsch
    Chinas neue Raumfahrt

    Am Samstag hat China eine neue Rakete gezeigt, einen neuen Weltraumbahnhof - und eine neue Offenheit.


  1. 14:47

  2. 14:29

  3. 14:02

  4. 13:40

  5. 12:45

  6. 12:29

  7. 12:05

  8. 12:02