Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ultra-HD-Fernsehen: 4K-Demokanal…

Overkill!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Overkill!

    Autor: Muhaha 08.01.13 - 13:44

    So sehr ich ja 4K-Demos mag und die schiere Genialität der Programmierer schätze, aber muss das jetzt unbedingt über Satellit übertragen werden?

    :-P

  2. Re: Overkill!

    Autor: Casandro 08.01.13 - 13:54

    Für Eutelsat ist das billiger als CD-Roms oder so was zu verschicken.

    Solche Demokanäle macht so ziemlich jeder Satellitenbetreiber wenn er freie Kapazitäten hat.

  3. Re: Overkill!

    Autor: janpi3 08.01.13 - 13:58

    wie denn sonst?
    Über Kabel? lol

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

  4. Re: Overkill!

    Autor: Yeeeeeeeeha 08.01.13 - 14:40

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So sehr ich ja 4K-Demos mag und die schiere Genialität der Programmierer
    > schätze, aber muss das jetzt unbedingt über Satellit übertragen werden?

    YMMD!!! :D

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  5. Re: Overkill!

    Autor: KillerJiller 08.01.13 - 16:34

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Eutelsat ist das billiger als CD-Roms oder so was zu verschicken.
    >
    > Solche Demokanäle macht so ziemlich jeder Satellitenbetreiber wenn er freie
    > Kapazitäten hat.


    Mit CD-ROMs sicherlich... brauchst ja fast nen Tieflader für einen Film ;)

  6. Re: Overkill!

    Autor: KillerKowalski 08.01.13 - 16:48

    n1

  7. Re: Overkill!

    Autor: robinx999 08.01.13 - 16:53

    KillerJiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Casandro schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für Eutelsat ist das billiger als CD-Roms oder so was zu verschicken.
    > >
    > > Solche Demokanäle macht so ziemlich jeder Satellitenbetreiber wenn er
    > freie
    > > Kapazitäten hat.
    >
    > Mit CD-ROMs sicherlich... brauchst ja fast nen Tieflader für einen Film ;)

    Aber auch nur fast ;)

    40 Mbit /s heißt doch: 5Mb/s. dass heißt 300MB/Minute. Ein 90 Minuten Film hat also 27000 Mb. Eine CD-Rom hat 700Mb. Braucht man also 38,5 CDs, also 39. Naja ich weiß ja nicht ob schonmal eine 50er Spindel CD-Roms in den händen gehalten wurde aber ein Tieflader ist da wirklich Overkill ;)
    Eher würde ich mir da gedanken machen darüber das alle 2,3 Minuten die CD wechseln zu müssen sicherlich kein schönes Filmerlebnis wird.

  8. Re: Overkill!

    Autor: Spaghetticode 08.01.13 - 19:11

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eher würde ich mir da gedanken machen darüber das alle 2,3 Minuten die CD
    > wechseln zu müssen sicherlich kein schönes Filmerlebnis wird.

    Dafür gibts doch Hilfsmittel.

  9. Re: Overkill!

    Autor: robinx999 09.01.13 - 07:52

    Spaghetticode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > robinx999 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eher würde ich mir da gedanken machen darüber das alle 2,3 Minuten die
    > CD
    > > wechseln zu müssen sicherlich kein schönes Filmerlebnis wird.
    >
    > Dafür gibts doch Hilfsmittel.

    Nett doch muss man natürlich noch eine art Buffer oder ein zweites CD Laufwerk einbauen damit die Wechselzeiten der CDs nicht nerven ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Berlin
  2. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699,00€
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  3. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

  1. USB Audio Device Class 3.0: USB Audio over USB Type-C ist fertig
    USB Audio Device Class 3.0
    USB Audio over USB Type-C ist fertig

    Die Smartphone-Industrie kann auf die Klinkenbuchse verzichten: Die Spezifikation von USB Audio Device Class 3.0 ist abgeschlossen und ermöglicht Hardwareherstellern den Einsatz eines weit verbreiteten Standards als Klinkenersatz. Außerdem sollen Cortana, Siri und Google den Nutzer besser verstehen können.

  2. HY4: Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab
    HY4
    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

    Premiere in Stuttgart: HY4, das erste Passagierflugzeug mit Brennstoffzellen-Antrieb, hat seinen Erstflug absolviert. Das vom DLR entwickelte Flugzeug könnte künftig Fluggäste über kurze Strecken transportieren.

  3. Docsis 3.1: Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s
    Docsis 3.1
    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s

    TDC ist der erste Kabelnetzbetreiber, der sein Netz bereits auf Docsis 3.1 ausbaut. Nächstes Jahr soll der Prozess bereits abgeschlossen sein.


  1. 15:20

  2. 15:08

  3. 14:45

  4. 14:26

  5. 14:10

  6. 13:00

  7. 12:46

  8. 12:27