1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umstrittene Leiharbeiter: Wie…

Umstrittene Leiharbeiter: Wie Amazon an Glanz verliert

Die Politik erhöht den Druck auf den Onlinehändler Amazon wegen des umstrittenen Einsatzes von Leiharbeitern. Kunden kündigen ihre Nutzerkonten, im Netz häufen sich Beschwerden. Der Konzern wirkt hilflos.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Erstaunlich finde ich, ...   (Seiten: 1 2 ) 31

    winterkoenig | 18.02.13 18:21 20.02.13 20:37

  2. "Falsch berichtet: Ex-Amazon-Zeitarbeiterin wirft ARD-Reportern Verfälschung vor" 3

    keloglan | 20.02.13 13:22 20.02.13 13:34

  3. Was bitte ist mit Apple?   (Seiten: 1 2 ) 26

    DavidValerian | 18.02.13 18:04 20.02.13 11:49

  4. Amazon Boykott total dumm! 2

    Deathmean | 20.02.13 09:19 20.02.13 11:00

  5. Was für Deppen! 2

    flasherle | 20.02.13 09:10 20.02.13 10:53

  6. Zum Glück gibt das Internet 10

    Christoph Haime | 18.02.13 17:58 20.02.13 02:07

  7. Amazon macht alles richtig 14

    Chatlog | 18.02.13 17:53 20.02.13 01:42

  8. Leiharbeit ethisch korrekt? 4

    amp amp nico | 18.02.13 18:41 20.02.13 01:34

  9. Der eigentlich Schuldige an der Misere ist der Gesetzgeber. 1

    M.Kessel | 20.02.13 01:28 20.02.13 01:28

  10. Eigentlich sind wir Kunden mit schuldig, was meint Ihr? 3

    Klaus Perler | 19.02.13 18:08 20.02.13 01:08

  11. Beim Friseur... 4

    reddox | 18.02.13 19:36 19.02.13 23:47

  12. Immer nur Lohn? 8

    napalm87 | 18.02.13 20:59 19.02.13 23:45

  13. für mich verliert es nicht an glanz 4

    Seasdfgas | 18.02.13 18:22 19.02.13 13:18

  14. Dieser Konzern könnte es sich leisten, normale Löhne zu bezahlen. 12

    Charles Marlow | 18.02.13 19:44 19.02.13 12:50

  15. Der Deutsche lässt sich gerne aufhetzen 3

    DTF | 18.02.13 21:42 19.02.13 12:45

  16. Reaktion von Amazon auf Kundenschreiben 6

    throgh | 18.02.13 22:12 19.02.13 10:47

  17. Ironie der Geschichte..Microsoft der Ritter auf dem weissen Pferd 1

    sabrehawk | 19.02.13 09:52 19.02.13 09:52

  18. Ist doch lange Gang und Gebe in DE 1

    N00dle | 19.02.13 08:16 19.02.13 08:16

  19. Kein Buch mehr von Amazon ... 8

    Henrik | 18.02.13 18:36 19.02.13 06:02

  20. Glanz: Amazon hatte für mich noch nie Glanz 1

    Robert0 | 19.02.13 02:38 19.02.13 02:38

  21. Bitte was? 5

    beaver | 18.02.13 17:53 18.02.13 21:44

  22. Anstatt Amazon zu bashen... 10

    g0r3 | 18.02.13 17:55 18.02.13 21:20

  23. Sind die Alternativen besser? 2

    Shred | 18.02.13 20:22 18.02.13 20:58

  24. Wo gibt es sonst so eine Kundenorientierung 3

    tbmuc | 18.02.13 19:59 18.02.13 20:17

  25. zu wenig Lobbying Amazon? 2

    nostre | 18.02.13 17:50 18.02.13 20:14

  26. Schwachsinn 14

    rooowdy | 18.02.13 17:41 18.02.13 19:42

  27. Wirklich nur Amazon? 3

    Dude-01 | 18.02.13 18:44 18.02.13 19:31

  28. Keine Auswirkungen 2

    Rohde | 18.02.13 18:23 18.02.13 18:38

  29. Wieso eigentlich erst jetzt? 1

    Sander Cohen | 18.02.13 18:30 18.02.13 18:30

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

  1. Gericht: Kim Dotcom muss Filmindustrie sein Vermögen offenlegen
    Gericht
    Kim Dotcom muss Filmindustrie sein Vermögen offenlegen

    Kim Dotcom soll daran gehindert werden, sein Vermögen an die Internet Party weiterzugeben, bevor die US-Filmindustrie eine Beschlagnahmung durchsetzen kann. Das hat ein Gericht jetzt angeordnet.

  2. Smartphone-Markt wächst: Samsung verkauft weniger Smartphones
    Smartphone-Markt wächst
    Samsung verkauft weniger Smartphones

    Neue Quartalszahlen zeigen, dass trotz des wachsenden Smartphone-Markts Samsung weniger Geräte verkauft hat als im Vorjahresquartal. Die chinesischen Konkurrenten Huawei und Lenovo legten dagegen zu, Apple verliert trotz Zunahme bei den verkauften iPhones Marktanteile.

  3. Internet of Things: Kreditkartennummern und das Passwort 1234
    Internet of Things
    Kreditkartennummern und das Passwort 1234

    Hersteller von vernetzten Geräten gehen sorglos mit deren Sicherheit um. Kaputte Webinterfaces, überflüssige Kreditkarteninformationen und zu einfache Passwörter wie 1234 machen viele Geräte angreifbar.


  1. 14:22

  2. 14:05

  3. 13:53

  4. 13:34

  5. 13:11

  6. 12:40

  7. 12:28

  8. 12:05