Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umstrittene Leiharbeiter: Wie…

Leiharbeit ethisch korrekt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leiharbeit ethisch korrekt?

    Autor: amp amp nico 18.02.13 - 18:41

    "Immer dort, wo illegale beziehungsweise unethische Machenschaften im Zusammenhang mit Zeitarbeitseinsätzen praktiziert werden, distanzieren wir uns ausdrücklich hiervon", erklärte der Hauptgeschäftsführer des Interessenverbands Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ), Werner Stolz. Die Mitglieder des Verbands hätten sich einem Ethikkodex verpflichtet und arbeiteten zudem mit einer Schlichtungsstelle zusammen.

    Wenn dies der Wahrheit entsprechen würde, müsste sich die gesamte Branche von sich selbst distanzieren und die Profiteure müssten sich reihenweise eine Klippe herunterstürzen.
    Verfluchte scheinheilige Lügner.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.02.13 18:43 durch amp amp nico.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Leiharbeit ethisch korrekt?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.02.13 - 19:13

    amp amp nico schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Immer dort, wo illegale beziehungsweise unethische Machenschaften im
    > Zusammenhang mit Zeitarbeitseinsätzen praktiziert werden, distanzieren wir
    > uns ausdrücklich hiervon", erklärte der Hauptgeschäftsführer des
    > Interessenverbands Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ), Werner Stolz.
    > Die Mitglieder des Verbands hätten sich einem Ethikkodex verpflichtet und
    > arbeiteten zudem mit einer Schlichtungsstelle zusammen.
    >
    > Wenn dies der Wahrheit entsprechen würde, müsste sich die gesamte Branche
    > von sich selbst distanzieren und die Profiteure müssten sich reihenweise
    > eine Klippe herunterstürzen.
    > Verfluchte scheinheilige Lügner.

    Kannst dich bei den großen Gewerkschaften bedanken.
    Die Gewerkschaften welche heute gegen Leiharbeit demonstrieren haben damals zusammen mit der rot grünen Regierung die Leiharbeit eingeführt.
    Die Regierung hat die zeitarbeit eingeführt und die Gewerkschaften haben den Hungerlohn festgeschrieben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.02.13 19:13 durch Wahrheitsbombe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Leiharbeit ethisch korrekt?

    Autor: Sharra 18.02.13 - 23:40

    Leiharbeit ist grundsätzlich erstmal vollkommen in Ordnung. Wird auch seit Jahrhunderten betrieben. Viele Firmen tauschen Personal aus, wenn es einen Vorteil bringt. Allerdings müssen dann die Leiharbeiter auch genauso behandelt werden, wie alle anderen auch.

    Heute haben wir aber noch eine Zwischenschicht, die sich oft als reine Parasiten herausstellen, indem sie die Leute auspressen, für absolute Minderlöhne arbeiten lassen, dabei aber selbst kräftig kassieren. Und hier liegt das Faule am System, das dringend geändert gehört.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Leiharbeit ethisch korrekt?

    Autor: M.Kessel 20.02.13 - 01:34

    Weißt du, Ethik ist ncht gleich Ethik.

    Es gibt verschiedene Ethiken, einige davon so krank, das man hofft, sie nie zu erleben.

    Letztendlich sind es nur die wirren Gedanken einiger Philosophen, die sich ausgedacht haben, wie Menschen am besten miteinander leben könnten. rein theoretisch. :D

    Was die Zeitarbeitsfirmen nutzen ist allerdings "situationsbedingte Ethik". je nach dem vor welchem Publikum sie stehen, sind ihre Ansichen anders. :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Mitarbeiter 2nd-Level-Support (m/w)
    KREMPEL GmbH, Vaihingen an der Enz
  2. Software Testingenieur (m/w) Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  3. Produktsoftware-Entwickler/in
    Robert Bosch GmbH, Tamm
  4. Mitarbeiter/-in Automatisierte Softwareverteilung
    Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel, Bremen, Magdeburg

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Doom im Technik-Test: Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
Doom im Technik-Test
Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  1. Blackroom John Romero und das Shooter-Holodeck
  2. Doom Hölle für alle
  3. Doom Bericht aus der Bunnyhopping-Hölle

Oxford Nanopore: Das Internet der lebenden Dinge
Oxford Nanopore
Das Internet der lebenden Dinge
  1. Wie Glas Forscher machen Holz transparent
  2. Smartwatch Skintrack macht den Arm zum Touchpad
  3. Niederschläge Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen einen Berg

  1. Hyperloop: HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
    Hyperloop
    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

    Aus dem Marvel Comic in die Röhre: Das Projekt Hyperloop Transportation Technologies will seine Kapseln aus einem Verbundwerkstoff bauen. Fans von Captain America dürfte der Name bekannt vorkommen.

  2. Smartwatches: Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser
    Smartwatches
    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

    Pebble ist wieder aktiv und bringt zwei neue Smartwatches auf Kickstarter. Die Pebble 2 und die Pebble Time 2 sind mit Pulsmessern ausgerüstet und schließen damit gegenüber der Konkurrenz auf. Wie gehabt kommen stromsparende Displays zum Einsatz, die eine längere Akkulaufzeit versprechen.

  3. Kickstarter: Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler
    Kickstarter
    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

    Pebble bietet mit dem Pebble Core eine neue Hardware an, die erstmals keine Smartwatch ist, sondern als Fitnesstracker genutzt werden kann. Sie wird auch nicht am Handgelenk getragen, sondern beispielsweise an der Kleidung oder am Schlüsselbund, und beinhaltet einen GPS-Empfänger.


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45