Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umstrittene Leiharbeiter: Wie…

Sind die Alternativen besser?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sind die Alternativen besser?

    Autor: Shred 18.02.13 - 20:22

    Wer zum Beispiel seine Bücher künftig bei Thalia statt bei Amazon kauft, hat nicht unbedingt gleich wieder eine blütenreine Weste...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Thalia_%28Buchhandel%29#Kritik

    Außerdem ist es wie bei jedem Lebensmittelskandal: Der Verbraucher verlangt Besserung, aber ist nicht bereit, dafür auch mehr auszugeben. Da geht man dann ein oder zwei Wochen in den Bioladen und dann doch wieder zum Lidl.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sind die Alternativen besser?

    Autor: Spaghetticode 18.02.13 - 20:58

    Tja, bei welchem Laden kann man überhaupt noch reinen Gewissens kaufen? Die sind gefühlt alle bei irgendeinem Skandal dabei. Mal werden Mitarbeiter bespitzelt, dann werden Mitarbeiter ausgebeutet, dann war Gammelfleisch im Regal, dann werden Dinge verkauft, die Sicherheitsmängel haben und am Ende wird noch eine Steuerhinterhinterziehung bzw. Korruption bekannt oder der Händler bekommt durch den Staat das Geld hinterhergeworfen. Und wenn man einen Händler mit weißer Weste gefunden hat, geht es gleich beim Hersteller weiter. Und mal ehrlich: Gibt es zum Beispiel einen PC, der zu 100 % in Deutschland hergestellt wurde (d. h. Nur Rohstoffe werden nach Deutschland importiert, der Rest wird hier gemacht)?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT Architect Java (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt, Berlin
  2. Quality Engineer (m/w) Mobile Logistikanwendungen
    PTV Group, Karlsruhe
  3. Softwareentwickler (m/w)
    Mainsite GmbH & Co. KG, Obernburg
  4. Informatiker/in oder Ingenieur/in
    Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. TV- oder Haushaltsgrossgerät kaufen und bis zu 100 Euro Media-Markt-Geschenkkarte erhalten
  2. Alle PCGH-PCs mit Nvidia-Karte jetzt inkl. Vollversion von Rise of the Tomb Raider
  3. TIPP: Western Digital 4TB Elements Desktop externe Festplatte USB3.0
    129,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

  1. Flash-Player mit Malware: Mac-Nutzer werden hereingelegt
    Flash-Player mit Malware
    Mac-Nutzer werden hereingelegt

    Eilige Flash-Updates sind so alltäglich, dass sie bei vielen Nutzern kaum für Aufsehen sorgen dürften. Das kann für Mac-Nutzer zur Zeit zum Problem werden.

  2. The Binding of Isaac: Apple lehnt Indiegame wegen Gewaltinhalten ab
    The Binding of Isaac
    Apple lehnt Indiegame wegen Gewaltinhalten ab

    Besitzer eines iPhones werden vermutlich nicht so bald The Binding of Isaac: Rebirth spielen können: Apple lehnt den Verkauf über iTunes wegen der Darstellung von Gewalt gegen Kinder ab - dabei erzählt das Indiegame eine eher anrührende Geschichte.

  3. Sicherheitsupdate: Java fixt sein Installationsprogramm
    Sicherheitsupdate
    Java fixt sein Installationsprogramm

    Oracle hat ein außerplanmäßiges Security-Advisory veröffentlicht, das eine Schwachstelle im Java-Installationsprogramm für Windows beschreibt. Ein erfolgreicher Exploit ist recht aufwendig, hat aber potenziell weitreichende Folgen.


  1. 17:53

  2. 16:39

  3. 16:15

  4. 15:33

  5. 15:27

  6. 14:41

  7. 14:00

  8. 12:35