Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umstrittene Leiharbeiter: Wie…

Wo gibt es sonst so eine Kundenorientierung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo gibt es sonst so eine Kundenorientierung

    Autor: tbmuc 18.02.13 - 19:59

    Ich muss mich als absoluter Amazon-Fan outen, weil mich der Laden immer wieder neu überrascht. Um 22 Uhr ein Problem mit dem Kindle? Kein Problem, um 22:05 ruft ein Mitarbeiter an und nimmt sich 45 Minuten Zeit. Im Garantiefall wachsen mir beim Händler um die Ecke graue Haare. Bei Amazon: Expressomaschine nach 1,5 Jahren defekt, Austausch kommt innerhalb von 2 Tagen. Wenn es einen Händler gibt, dem ich vertraue, dann ist es Amazon. Wo gibt's sonst so einen Service? Beim Händler um die Ecke gibts ne endlose Schlange und meist ne mangelhafte Beratung, die nicht halb so hilfreich ist wie die Kundenbewertungen bei Amazon.

    Selbstverständlich ist es nicht ok, wenn Leiharbeiter drangsaliert werden. Dagegen wird ja nun auch vorgegangen. Das Lohnniveau ist meiner Meinung nach aber ok, wenn man bedenkt, dass Übernachtung und Verpflegung bereits abgezogen sind. Die Leiharbeiter erhalten unterm Strich wesentlich mehr als daheim und brauchen hier praktisch kein Geld auszugeben.

  2. Re: Wo gibt es sonst so eine Kundenorientierung

    Autor: Charles Marlow 18.02.13 - 20:12

    Das "muc" in Deinem Nick steht für "München"?

    Dort sollte es auch heute noch genug Läden im Einzelhandel geben, die keinen schlechteren Service als Amazon bieten, aber dafür normale Löhne bezahlen, keine Steuerlücken in Luxemburg ausnützen und ihre Belegschaft auch anständig behandeln.

    Natürlich ist es nicht so bequem, wie bei Amazon, wo man alles von daheim aus machen kann und dafür jedes Jahr dem Staat ein bisschen mehr an Sozialabgaben usw. durch die Lappen gehen. Ganz zu schweigen vom Nachahmereffekt, wenn andere das auch so machen wollen, weil es die Kunden ja aus lauter dumpfer Habgier auch noch zu "honorieren" scheinen.

    Aber das merkst Du dann natürlich auch nicht daheim am Rechner, sondern erst auf der Arbeit, wenn dein Arbeitgeber auf dieselbe "tolle" Idee kommt, um dich für weniger Kosten zu mehr Leistung anzutreiben.

  3. Re: Wo gibt es sonst so eine Kundenorientierung

    Autor: tbmuc 18.02.13 - 20:17

    Wenn Du mir in München einen Händler nennst, der Garantiefälle so kulant handelt, wäre ich sehr interessiert. Meistens ist es nach 14 Tagen mit der Kulanz vorbei, dann wird eingeschickt und man wartet 4 Wochen.

    Ich finde es ok, wenn Konzerne auch einen steuertechnischen Druck auf die Politik ausübt. Die Regierungen müssen endlich mal begreifen, dass sie wie Unternehmen im Wettbewerb stehen und aufhören, über ihre Verhältnisse zu leben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.02.13 20:18 durch tbmuc.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. PME Personal- und Managemententwicklung Horst Mangold, Offenbach
  2. SICK AG, Karlsruhe
  3. Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  4. Kontron AG, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Schuh des Manitu, Agenten sterben einsam, Space Jam, Dark City)
  2. (u. a. House of Wax, Der Polarexpress, Gravity, Mad Max)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Systemüberwachung Facebook veröffentlicht Osquery für Windows
  2. Facebook 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
  3. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt

  1. Die Woche im Video: Grüne Welle und grüne Männchen
    Die Woche im Video
    Grüne Welle und grüne Männchen

    Golem.de-Wochenrückblick Elon Musk stellt seine Marspläne vor, wir entdecken Sicherheitslücken in Ampeln, und Fernsehen übers Internet wird deutlich bequemer. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Systemd.conf 2016: Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC
    Systemd.conf 2016
    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

    Nachdem Systemd in vielen Distributionen gelandet ist, schmieden Lennart Poettering und seine Mitentwickler neue Pläne. Die haben sie auf der Systemd-Konferenz vorgestellt. Auch die Idee einer Kernel-IPC ist noch nicht beerdigt.

  3. Smartphones und Tablets: Bundestrojaner soll mehr können können
    Smartphones und Tablets
    Bundestrojaner soll mehr können können

    Das BKA will künftig auch Smartphones und Tablets mit einem Trojaner infizieren können. Die aktuelle Version des Bundestrojaners kommt nur mit Windows zurecht.


  1. 09:02

  2. 08:01

  3. 19:24

  4. 19:05

  5. 18:25

  6. 17:29

  7. 14:07

  8. 13:45