Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umstrittene Leiharbeiter: Wie…

Wo gibt es sonst so eine Kundenorientierung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo gibt es sonst so eine Kundenorientierung

    Autor: tbmuc 18.02.13 - 19:59

    Ich muss mich als absoluter Amazon-Fan outen, weil mich der Laden immer wieder neu überrascht. Um 22 Uhr ein Problem mit dem Kindle? Kein Problem, um 22:05 ruft ein Mitarbeiter an und nimmt sich 45 Minuten Zeit. Im Garantiefall wachsen mir beim Händler um die Ecke graue Haare. Bei Amazon: Expressomaschine nach 1,5 Jahren defekt, Austausch kommt innerhalb von 2 Tagen. Wenn es einen Händler gibt, dem ich vertraue, dann ist es Amazon. Wo gibt's sonst so einen Service? Beim Händler um die Ecke gibts ne endlose Schlange und meist ne mangelhafte Beratung, die nicht halb so hilfreich ist wie die Kundenbewertungen bei Amazon.

    Selbstverständlich ist es nicht ok, wenn Leiharbeiter drangsaliert werden. Dagegen wird ja nun auch vorgegangen. Das Lohnniveau ist meiner Meinung nach aber ok, wenn man bedenkt, dass Übernachtung und Verpflegung bereits abgezogen sind. Die Leiharbeiter erhalten unterm Strich wesentlich mehr als daheim und brauchen hier praktisch kein Geld auszugeben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wo gibt es sonst so eine Kundenorientierung

    Autor: Charles Marlow 18.02.13 - 20:12

    Das "muc" in Deinem Nick steht für "München"?

    Dort sollte es auch heute noch genug Läden im Einzelhandel geben, die keinen schlechteren Service als Amazon bieten, aber dafür normale Löhne bezahlen, keine Steuerlücken in Luxemburg ausnützen und ihre Belegschaft auch anständig behandeln.

    Natürlich ist es nicht so bequem, wie bei Amazon, wo man alles von daheim aus machen kann und dafür jedes Jahr dem Staat ein bisschen mehr an Sozialabgaben usw. durch die Lappen gehen. Ganz zu schweigen vom Nachahmereffekt, wenn andere das auch so machen wollen, weil es die Kunden ja aus lauter dumpfer Habgier auch noch zu "honorieren" scheinen.

    Aber das merkst Du dann natürlich auch nicht daheim am Rechner, sondern erst auf der Arbeit, wenn dein Arbeitgeber auf dieselbe "tolle" Idee kommt, um dich für weniger Kosten zu mehr Leistung anzutreiben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wo gibt es sonst so eine Kundenorientierung

    Autor: tbmuc 18.02.13 - 20:17

    Wenn Du mir in München einen Händler nennst, der Garantiefälle so kulant handelt, wäre ich sehr interessiert. Meistens ist es nach 14 Tagen mit der Kulanz vorbei, dann wird eingeschickt und man wartet 4 Wochen.

    Ich finde es ok, wenn Konzerne auch einen steuertechnischen Druck auf die Politik ausübt. Die Regierungen müssen endlich mal begreifen, dass sie wie Unternehmen im Wettbewerb stehen und aufhören, über ihre Verhältnisse zu leben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.02.13 20:18 durch tbmuc.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Ansbach bei Nürnberg
  2. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin oder Rostock
  3. IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Koblenz, Ottobrunn bei München
  4. über Hanseatisches Personalkontor Karlsruhe, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Tim Sweeney: "Microsoft will Steam zerstören"
    Tim Sweeney
    "Microsoft will Steam zerstören"

    In spätestens fünf Jahren macht die Verwendung von Steam unter Windows keinen Spaß mehr - und die Nutzer wechseln zum Windows Store: An diesem Ziel will Microsoft nach Auffassung von Epic-Chef Tim Sweeney nach und nach arbeiten.

  2. Gesetz veröffentlicht: Abschaffung der Störerhaftung tritt in Kraft
    Gesetz veröffentlicht
    Abschaffung der Störerhaftung tritt in Kraft

    Von Mittwoch an soll es losgehen: Mit dem neuen Gesetz zur Störerhaftung hofft die Koalition auf eine größere Verbreitung von offenen WLANs. Verbraucherschützer warnen aber Privatpersonen weiterhin davor, ihr Netz zu öffnen.

  3. Fusion mit Hailo: Mytaxi wird zum größten App-basierten Taxivermittler Europas
    Fusion mit Hailo
    Mytaxi wird zum größten App-basierten Taxivermittler Europas

    Aus Mytaxi und Hailo wird - Mytaxi. Die beiden Taxivermittler schließen sich zusammen und wollen so in über 50 Städten per App Taxifahrten anbieten. Daimler will in das neue Mytaxi weiter investieren.


  1. 15:52

  2. 15:37

  3. 15:28

  4. 15:21

  5. 13:54

  6. 13:51

  7. 13:14

  8. 12:57