Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umwälzung: Paypal verspricht Ende…

Mein PayPal Konto

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein PayPal Konto

    Autor: ticaal 22.01.13 - 21:58

    ..ist seit der WikiLeaks Sache sowieso gelöscht. Schade dass dieser Dienst noch von Leuten benutzt wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mein PayPal Konto

    Autor: Schnarchnase 22.01.13 - 22:04

    ticaal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..ist seit der WikiLeaks Sache sowieso gelöscht.

    Würde ich auch gerne tun, mir wird das Schließen meines Kontos verweigert. Ich soll vorher einen Kontoauszug oder eine Stromrechnung einreichen, was ich ganz sicher nicht tun werde. Solche Sachen gehen Paypal absolut nichts an und es ist eine Frechheit die Datenlöschung zu verweigern. Hätte Paypal einen Sitz in Deutschland wäre mein Anwalt längst beauftragt, so ist mir der „Spaß“ einfach zu teuer.

    > Schade dass dieser Dienst noch von Leuten benutzt wird.

    Ja das sehe ich genauso. Sehr dubioser Anbieter der Meilenweit von Seriösität entfernt ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mein PayPal Konto

    Autor: Sharra 23.01.13 - 15:01

    Übergib deinen Fall doch an die Verbraucherschutverbände. Die freuen sich drüber, und je mehr Leute sich beschweren, desto bessere Chancen haben sie, dann vor Gericht auch was erreichen zu können, das allen Geschädigten hilft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mein PayPal Konto

    Autor: Schnarchnase 23.01.13 - 17:11

    Danke, das ist eine gute Idee, darauf bin ich gar nicht gekommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mein PayPal Konto

    Autor: Neuro-Chef 27.01.13 - 15:30

    Schnarchnase schrieb:
    > ticaal schrieb:
    > > ..ist seit der WikiLeaks Sache sowieso gelöscht.
    Hier ebenso.
    > Würde ich auch gerne tun, mir wird das Schließen meines Kontos verweigert.
    Meines wurde geschlossen, nur lässt sich der Eintrag des Kontos bei ebay nicht entfernen, sodass ich dort nicht per Lastschrift zahlen kann -.-
    Die Support-Deppen dort verstanden natürlich nicht einmal das Problem, als ich bat das Konto aus meinen Daten zu entfernen..
    Und ebay/paypal gehören ja zusammen.

    > > Schade dass dieser Dienst noch von Leuten benutzt wird.
    > Ja das sehe ich genauso. Sehr dubioser Anbieter der Meilenweit von
    > Seriösität entfernt ist.
    Ja, zumindest in Deutschland gibt es die wie ich finde bessere Alternative giropay - schade, dass die Händler das kaum anbieten.
    Aber macht nix, Lastschrift und Überweisung funktionieren ja auch.

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Mein PayPal Konto

    Autor: Mackie 07.01.14 - 07:20

    Kontoauszug oder Stromrechnung ?

    stimmt das ist klar eine Sache für einen Anwalt. Das Schließen des Kontos darf nicht schwieriger als die Eröffnung sein - und da braucht man auch keine Stromrechung oder Kontoauszug.

    Ich glaub da gibt es sogar schon Präzedenzfälle - stimmt das - bestätigt es meine Einschätzung von Paypal - eine Firma, die so groß ist, dass sie es mit dem Recht nicht mehr ernst nimmt. Schade, dass man als Verbraucher zwar Schutzrechte hätte, aber immer Anwälte braucht sie durchzusetzen - wo bleiben die Verbraucherschützer im Internet ???

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Technical Merchant Support Engineer (m/w) Division Payment & Risk
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Servicetechniker (m/w) für den Bereich Medientechnik
    CANCOM DIDAS GmbH, Stuttgart, München
  3. IT-Projektleiter/-in für IT-Systeme im Qualitätsmanagement
    Daimler AG, Sindelfingen
  4. Experiment Control Scientist / Engineer (m/w)
    European X-Ray Free-Electron Laser Facility GmbH, Hamburg

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Sapphire AMD Radeon R9 FURY
    549,00€
  2. Canon Lens-Cashback-Aktion
    bis zu 200,00€ zurück
  3. Sandisk 16-GB-USB-3.0-Stick
    8,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mad Max im Test: Sandbox voll mit schönem Schrott
Mad Max im Test
Sandbox voll mit schönem Schrott

Smart-TV-Betriebssysteme im Test: Wenn sich Streaming wie Fernsehen anfühlt
Smart-TV-Betriebssysteme im Test
Wenn sich Streaming wie Fernsehen anfühlt
  1. Not so smart Aktuelle Fernseher im Sicherheitscheck
  2. Update für Smart-TVs Neue Netflix-App streamt immer sofort
  3. Medienaufsicht Kabel Deutschland begrüßt Recht auf HbbTV-Ausfilterung

In eigener Sache: Golem pur jetzt auch im Gruppenabo
In eigener Sache
Golem pur jetzt auch im Gruppenabo
  1. In eigener Sache Golem.de-Artikel mit Whatsapp-Kontakten teilen
  2. In eigener Sache Preisvergleich bei Golem.de
  3. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen

  1. Firmenchef: Voice over LTE bei der Telekom "kommt später"
    Firmenchef
    Voice over LTE bei der Telekom "kommt später"

    Ifa 2015 Wann kommt endlich VoLTE? Das wurde der Chef der Telekom Deutschland heute auf der Ifa gefragt. Er stutzte kurz und sagte dann, der Netzbetreiber brauche noch etwas Zeit.

  2. Magnetfeld: Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper
    Magnetfeld
    Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper

    Derzeit kommunizieren Smartphone und Smartwatch meist per Bluetooth miteinander. US-Forscher haben ein neues Übertragungsverfahren entwickelt, das abhörsicher ist und weniger Energie benötigt. Allerdings hat das System einen entscheidenden Nachteil.

  3. Film-Codecs: Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus
    Film-Codecs
    Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus

    Amazon gibt viel Geld für ein Startup aus, das auf Codier- und Decodier-Software für hochauflösende Filme spezialisiert ist. Elemental Technologies wird bei AWS integriert.


  1. 19:42

  2. 18:31

  3. 18:05

  4. 17:38

  5. 17:34

  6. 16:54

  7. 15:15

  8. 14:44