1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umwälzung: Paypal verspricht Ende…

Mein PayPal Konto

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein PayPal Konto

    Autor: ticaal 22.01.13 - 21:58

    ..ist seit der WikiLeaks Sache sowieso gelöscht. Schade dass dieser Dienst noch von Leuten benutzt wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mein PayPal Konto

    Autor: Schnarchnase 22.01.13 - 22:04

    ticaal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..ist seit der WikiLeaks Sache sowieso gelöscht.

    Würde ich auch gerne tun, mir wird das Schließen meines Kontos verweigert. Ich soll vorher einen Kontoauszug oder eine Stromrechnung einreichen, was ich ganz sicher nicht tun werde. Solche Sachen gehen Paypal absolut nichts an und es ist eine Frechheit die Datenlöschung zu verweigern. Hätte Paypal einen Sitz in Deutschland wäre mein Anwalt längst beauftragt, so ist mir der „Spaß“ einfach zu teuer.

    > Schade dass dieser Dienst noch von Leuten benutzt wird.

    Ja das sehe ich genauso. Sehr dubioser Anbieter der Meilenweit von Seriösität entfernt ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mein PayPal Konto

    Autor: Sharra 23.01.13 - 15:01

    Übergib deinen Fall doch an die Verbraucherschutverbände. Die freuen sich drüber, und je mehr Leute sich beschweren, desto bessere Chancen haben sie, dann vor Gericht auch was erreichen zu können, das allen Geschädigten hilft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mein PayPal Konto

    Autor: Schnarchnase 23.01.13 - 17:11

    Danke, das ist eine gute Idee, darauf bin ich gar nicht gekommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mein PayPal Konto

    Autor: Neuro-Chef 27.01.13 - 15:30

    Schnarchnase schrieb:
    > ticaal schrieb:
    > > ..ist seit der WikiLeaks Sache sowieso gelöscht.
    Hier ebenso.
    > Würde ich auch gerne tun, mir wird das Schließen meines Kontos verweigert.
    Meines wurde geschlossen, nur lässt sich der Eintrag des Kontos bei ebay nicht entfernen, sodass ich dort nicht per Lastschrift zahlen kann -.-
    Die Support-Deppen dort verstanden natürlich nicht einmal das Problem, als ich bat das Konto aus meinen Daten zu entfernen..
    Und ebay/paypal gehören ja zusammen.

    > > Schade dass dieser Dienst noch von Leuten benutzt wird.
    > Ja das sehe ich genauso. Sehr dubioser Anbieter der Meilenweit von
    > Seriösität entfernt ist.
    Ja, zumindest in Deutschland gibt es die wie ich finde bessere Alternative giropay - schade, dass die Händler das kaum anbieten.
    Aber macht nix, Lastschrift und Überweisung funktionieren ja auch.

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Mein PayPal Konto

    Autor: Mackie 07.01.14 - 07:20

    Kontoauszug oder Stromrechnung ?

    stimmt das ist klar eine Sache für einen Anwalt. Das Schließen des Kontos darf nicht schwieriger als die Eröffnung sein - und da braucht man auch keine Stromrechung oder Kontoauszug.

    Ich glaub da gibt es sogar schon Präzedenzfälle - stimmt das - bestätigt es meine Einschätzung von Paypal - eine Firma, die so groß ist, dass sie es mit dem Recht nicht mehr ernst nimmt. Schade, dass man als Verbraucher zwar Schutzrechte hätte, aber immer Anwälte braucht sie durchzusetzen - wo bleiben die Verbraucherschützer im Internet ???

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Sicherheit Der Arduino-Safeknacker aus dem 3D-Drucker
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

  1. Filesharing: Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft
    Filesharing
    Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft

    Oft erhalten Filesharer Briefe von Inkassobüros, deren Forderungen willkürlich sind und deren Auftraggeber nicht genannt werden. Das ist ab dem 1. November 2014 untersagt.

  2. Bundesverkehrsministerium: Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette
    Bundesverkehrsministerium
    Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette

    Die PKW-Maut soll 2016 starten, doch nun hat das Bundesverkehrsministerium eine Kehrtwende hinsichtlich der Überprüfung der Mautpreller angekündigt. Die ursprüngliche Vignettenlösung wird durch ein Kennzeichen-Scanning ersetzt.

  3. Haftungsprivilegien: Wann macht sich ein Hoster strafbar?
    Haftungsprivilegien
    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

    Auch im Strafrecht gelten für einen Hostprovider die Haftungsprivilegien aus dem Telemediengesetz. Ausgerechnet ein Programmierer, der 70 Internetseiten lokaler rechtsextremistischer Gruppen gehostet hat, findet damit in Berlin milde Richter.


  1. 19:39

  2. 19:19

  3. 18:20

  4. 17:57

  5. 17:49

  6. 17:07

  7. 16:58

  8. 15:35