Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Universal Music: "Wir haben das…

Universal Music: "Wir haben das Problem mit illegalen Downloads im Griff"

Durch die Vermarktung seiner Songs mit so vielen digitalen Partnern wie möglich habe Universal Music erreicht, dass Konsumenten die Musik nicht mehr "klauen", sagt dessen Europachef Frank Briegmann. Streaming sei dabei eine wichtige Komponente.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Soviel zum enormen Schaden durch Piraterie: 1

    Drizzt | 19.03.13 11:46 19.03.13 11:46

  2. Die GEMA-Bremse... 12

    Sander Cohen | 16.03.13 15:47 19.03.13 11:33

  3. no shit!? 20

    HerrMannelig | 16.03.13 17:40 18.03.13 18:53

  4. Man ist einen.... (Seiten: 1 2 ) 28

    zenker_bln | 16.03.13 15:57 18.03.13 13:53

  5. Ein Haus bauen liegt in der Natur des Menschen ... 10

    divStar | 16.03.13 21:12 18.03.13 12:26

  6. Gerade Sweden... 1

    genab.de | 18.03.13 10:42 18.03.13 10:42

  7. Downloads illegal? 8

    Sheep_Dirty | 16.03.13 17:34 18.03.13 10:11

  8. Eiseskälte 2

    caldeum | 17.03.13 21:34 17.03.13 23:35

  9. nun bitte noch die Filmbranche 1

    nmSteven | 17.03.13 22:41 17.03.13 22:41

  10. "Nur mit einem attraktiven legalen Angebot im Internet ..." 2

    Atalanttore | 17.03.13 10:49 17.03.13 10:56

  11. Die GEMA sollte mal von ihrem Exklusivitätsanspruch wegkommen 2

    Spaghetticode | 16.03.13 22:02 17.03.13 06:48

  12. Es wäre spannend, zu erfahren, woher die Musikeinnahmen kommen 2

    Spaghetticode | 16.03.13 22:13 16.03.13 23:01

  13. You don't say 1

    Somberland | 16.03.13 21:10 16.03.13 21:10

  14. Loriot says: Ach! [kwT] 1

    urlauber | 16.03.13 18:36 16.03.13 18:36

  15. Dann braucht es ja keine Zensur mehr 3

    couchpotato | 16.03.13 15:50 16.03.13 17:30

  16. lernen aber auch echt langsam 4

    ubuntu_user | 16.03.13 15:41 16.03.13 17:13

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  4. über KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)
  2. (u. a. Interstellar 8,99€, Django Unchained 8,99€, Das Leben des Brian 7,99€)
  3. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Ransomware: Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor
    Ransomware
    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

    Ein Windows-Update wiegt die Nutzer in Sicherheit, haben sich die Hersteller des Erpressungstrojaners Fantom wohl gedacht. In diesem Fall ist jedoch besondere Vorsicht geboten.

  2. Megaupload: Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA
    Megaupload
    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

    Kim Dotcom geht vor Gericht gegen die drohende Auslieferung an die USA vor. Derweil hat das FBI wieder einmal die Kontrolle über eine der beschlagnahmten Megaupload-Domains verloren.

  3. Observatory: Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites
    Observatory
    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

    Wie sicher ist die eigene Internetseite? Der Test mit einem neuen Tool von Browserhersteller Mozilla könnte für viele Betreiber ernüchternd sein.


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33