Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unter Druck: Von der Leyen fordert…

Unter Druck: Von der Leyen fordert Aufklärung von Amazon

Der ARD-Bericht über die Behandlung von Leiharbeitern bei Amazon zieht weitere Kreise. Nun forderte die Bundesarbeitsministerin Aufklärung von Amazon und droht der Leiharbeitsfirma mit Lizenzentzug.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Alles nach geltendem Recht und Gesetz geschehen 7

    dirktxl | 18.02.13 08:38 18.02.13 17:29

  2. Und alles wäre so einfach ... 3

    borg | 18.02.13 07:56 18.02.13 15:56

  3. Böse Zeitarbeitsfirma und tolles Amazon 11

    ichbert | 17.02.13 21:52 18.02.13 15:23

  4. Wie gut das Uschie keine Lizenzen entziehen kann 5

    Chatlog | 18.02.13 10:18 18.02.13 14:41

  5. Offensichtlich fand bei Ursula von der Leyen ein Umdenken statt. 5

    Spaghetticode | 17.02.13 22:48 18.02.13 14:33

  6. Dann bitte McDonald's und alle anderen großen Unternehmen boykottieren 16

    AndyBundy | 17.02.13 21:41 18.02.13 14:23

  7. Wieder so ein Nerd-Thema 8

    Llame | 18.02.13 08:40 18.02.13 14:15

  8. Diese Regierung müsste nur die Gesetze ändern. 6

    Charles Marlow | 18.02.13 07:39 18.02.13 14:10

  9. Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) überholungsbedürftig 4

    LX | 18.02.13 09:35 18.02.13 13:46

  10. Scheinheiliges getue.... 3

    sovereign | 18.02.13 07:01 18.02.13 13:44

  11. Okay, wer außer mir hat noch "Liebesentzug" gelesen? 4

    Flying Circus | 17.02.13 22:52 18.02.13 11:12

  12. ***leider nur Wahlkampf und kein echtes Motiv USCHI*** 1

    CHEGETUX | 18.02.13 11:05 18.02.13 11:05

  13. OMG die Kinder denkt doch mal einer an die Kinder.. 1

    dernurbs | 18.02.13 08:22 18.02.13 08:22

  14. Und wenn die Reportage von RTL gewesen wäre? 2

    IrgendeinNutzer | 17.02.13 22:25 18.02.13 07:48

  15. Ursula wird aktiv, das Internet bringt Gerechtigkeit, die ARD ist die beste! 8

    Analysator | 17.02.13 21:28 18.02.13 04:32

  16. „Thor Steinar-Bekleidung“: Das Deppenleerzeichen lässt grüßen 4

    Spaghetticode | 17.02.13 22:02 18.02.13 02:54

  17. Die böse Leiharbeitsfirma - dududu 2

    Mopsmelder500 | 17.02.13 22:02 18.02.13 01:34

  18. ARD sollte mal eine Reportage über die Schlechte Behandlung von Rundfunkgebühren machen 4

    nudel | 17.02.13 21:24 17.02.13 23:06

  19. Aufklärung, Abhilfe und derlei Dinge 1

    throgh | 17.02.13 22:54 17.02.13 22:54

  20. KEEP_ALIVE 1

    jayrworthington | 17.02.13 21:51 17.02.13 21:51

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. SOFLEX Fertigungssteuerungs-GmbH über SLP Personalberatung GmbH, Rottenburg
  2. European XFEL GmbH, Schenefeld
  3. Freie und Hansestadt Hamburg Finanzbehörde Hamburg, Hamburg
  4. Daimler AG, Esslingen-Mettingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (-60%) 7,99€
  3. 38,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  2. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner
  3. Raspberry Pi Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Eugene Cernan: Der letzte Mann auf dem Mond ist tot
    Eugene Cernan
    Der letzte Mann auf dem Mond ist tot

    Eugene Cernan verließ im Jahr 1972 als letzter Mensch die Mondoberfläche. Am Montag starb er. Seine Hoffnung, einen weiteren Flug eines Menschen zum Mond zu erleben, wurde nicht erfüllt.

  2. taz: Strafbefehl in der Keylogger-Affäre
    taz
    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

    Die Aufarbeitung der Keylogger-Affäre in der taz schreitet voran. Gegen einen ehemaligen Mitarbeiter wurde ein Strafbefehl zur Zahlung von 6.400 Euro verhängt. Der Verhandlung blieb der Mann allerdings fern.

  3. Respawn Entertainment: Live Fire soll in Titanfall 2 zünden
    Respawn Entertainment
    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

    Für Titanfall 2 sind keine zahlungspflichtigen Erweiterungen geplant. Jetzt stellt Entwickler Respawn Entertainment ein größeres kostenloses Addon vor. Es enthält neben neuen Karten unter anderem den Multiplayermodus Live Fire.


  1. 07:41

  2. 18:02

  3. 17:38

  4. 17:13

  5. 14:17

  6. 13:21

  7. 12:30

  8. 12:08