Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Schadensersatz wegen…

hier ist sie und das bild zu finden.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: nerdbeere23 04.01.13 - 13:06

    http://www.pixelio.de/media/557779

    ebenfalls kommt dort die abgemahnte person
    zu wort.

    viel spaß;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: violator 04.01.13 - 13:41

    Wenn das stimmt, dass es gar keine Gabi Schmidt bei s.media gibt, dann könnte das ja noch lustig werden. ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: XHess 04.01.13 - 13:51

    Wenn das Bild eine Fotografin gemacht hat, mit welcher Kamera Bitte? HandyCam?

    Sehr zweifelhaft. Da gebe ich Dir Recht.

    X.

    --
    Always look on the bright side of life!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: der_wahre_hannes 04.01.13 - 13:55

    Das ganze ist nur ein sehr kleines Vorschaubild, wie willst du da bitte auf die Art der Kamera schließen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: XHess 04.01.13 - 13:59

    Keine Tiefenunschärfe. Das wesentliche im Bild ist sehr weit rechts gehalten. So nahm ich das an!

    X.

    --
    Always look on the bright side of life!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: der_wahre_hannes 04.01.13 - 14:06

    XHess schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wesentliche im Bild ist sehr weit rechts gehalten.

    Stichwort "Bildkomposition". ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: Anonymouse 04.01.13 - 14:12

    Das liest sich ja wirklich sehr spannend :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: XHess 04.01.13 - 14:25

    Na dann haste es doch auch bemerkt. :-)
    Aber vielleicht wollte Sie das Augenmerk auch auf dem Sandhaufen hinten links setzen, wegen der schönen Kiesel.

    X.

    --
    Always look on the bright side of life!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: der_wahre_hannes 04.01.13 - 14:32

    Nein, ich wollte dir lediglich einen subtilen Hinweis geben, dass du dich mal über die "Bildkomposition" informieren solltest. :P

    Es ist sehr häufig so, dass das "Hauptmotiv" an den Rand gestellt wird, weil dadurch das Bild interessanter wird. Schau dir z.B. das Bild hier an: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Narzisse.jpg&filetimestamp=20080612193739
    Das Hauptmotiv ist wohl eindeutig die Narzisse. Aber sie steht dennoch nicht in der Bildmitte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: Anonymouse 04.01.13 - 14:41

    Hast du jetzt echt vergessen den Urheber zu nennen?
    Tze tze tze :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: der_wahre_hannes 04.01.13 - 14:45

    Ich habe aber auch kein Thumbnail verwendet, sondern nur einen Textlink. :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: asic 04.01.13 - 14:52

    Vielleicht wurde der Fotograf bei'm fotografieren auch von einem Bären, o.ä. getackelt, wodurch die Narzisse unabsichtlich nicht in der Bildmitte abgelichtet wurde.
    Dann würde ich nicht unbedingt von einer Bildkomposition reden wollen. :/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: XHess 04.01.13 - 14:55

    Und auf Wiki, das geht okay!

    Hatte ich Dir auch schon geschrieben. Sicher ist es möglich nicht alles in die Mitte zu stellen. Bei der Blume ist es auch sinnvoll, da hier die Tiefenunschärfe greift und das satte Grün am Boden eine Augenweide ist.

    Aber Kiesel in einem Bild bei einem Haufen der soweit weg ist das es keinen Sinn macht, sehe ich nicht als angebracht. Aber über Kunst lässt sich ja streiten.

    LirumLarum, ich finde es fragwürdig das es hier um Urheberrechte geht, mehr um das Erschleichen von ein paar Euro.

    X.

    --
    Always look on the bright side of life!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: Lemo 04.01.13 - 14:58

    Als Kunst würde ich das nicht betrachten, einzig der Titel mutet künstlerisch an. Aber dann fotografiere ich morgen einfach mal meine Küche mit den Essensresten von gestern und nenne es Reste.verwertung ...

    So einen Wind wegen so einem banalen Foto zu machen ist einfach übertrieben, zumal er das Bild nicht gepostet hat sondern darauf verlinkt hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: XHess 04.01.13 - 15:20

    Alleine eine "Google" Anfrage (alle Rechte auf das Wort Google liegen bei dem Unternehmen selbst) zu der genannten Person listen einige Treffer auf. Das ist ganz klar eine Masche.

    Viel interessanter wäre die Frage: "Hat den die Perso die abgemahnten Fotos auch wirklich gemacht"? Die Frau ist wohl den ganzen Tag damit beschäftigt sich Seiten im Netz zu suchen um entsprechende Fotos auf der Webseite zu posten um diese dann später abzumahnen (klar, steht ja auch nie der Name der Person).

    X.

    --
    Always look on the bright side of life!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: nerdbeere23 04.01.13 - 18:43

    Sie gibt ihr Geknipsse selbstverständlich für kommerzielle Zwecke frei.
    Ein brisantes Detail wie ich finde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: der_wahre_hannes 04.01.13 - 18:52

    Viel lustiger ist ja, dass man das Bild kostenlos bekommt, nun aber auf "Schadensersatz" geklagt wird. Welcher Schaden entsteht denn, wenn man ein ohnehin kostenloses Bild verwendet?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: der_wahre_hannes 04.01.13 - 18:53

    Die Kamera dann aber noch so ruhig zu halten, das wäre schon ein Kunststück... :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: hier ist sie und das bild zu finden.

    Autor: violator 04.01.13 - 20:05

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viel lustiger ist ja, dass man das Bild kostenlos bekommt, nun aber auf
    > "Schadensersatz" geklagt wird. Welcher Schaden entsteht denn, wenn man ein
    > ohnehin kostenloses Bild verwendet?


    Der Witz ist doch, dass er es ja nichtmal verwendet hat...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Head of Ad Management (m/w)
    Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover
  2. Software-Entwickler/-in für Bildverarbeitung und sensorbasierte Sortieranlagen
    TOMRA Sorting Solutions über GiPsy® Beratungsgesellschaft für Personal und Organisation mbH, Mülheim-Kärlich
  3. Project Manager (m/w)
    Gelato Group via Academic Work Germany GmbH, Oslo (Norwegen)
  4. IT-Berater (m/w) - Netzwerke und Systeme / Cisco
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Hamburg

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. NEU: PlayStation 4 - Konsole (500GB, generalüberholt inkl. 12 Monate Herstellergarantie)
    269,00€
  2. Vorbestell-Aktion: Metal Gear Solid V + Taschenlampe gratis
  3. Sony Playstation 4 (weiß)
    354,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Frankfurt: Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn
    Frankfurt
    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn

    In der U-Bahn in Frankfurt arbeiten die Konkurrenten Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica beim Netzausbau zusammen. Auch Verstärker und Antennen in den Stationen und Tunneln nutzt man gemeinsam.

  2. 3D-Varius: Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker
    3D-Varius
    Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker

    Diese Geige sieht nicht nur unkonventionell aus, sie wurde auch auf unkonventionelle Weise hergestellt: Laurent Bernadac hat sie von einem 3D-Drucker aufbauen lassen. Vorbild war ein klassisches Instrument.

  3. Vectoring: Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s
    Vectoring
    Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s

    Die Telekom will um die Hauptverteiler Vectoring einsetzen, was technisch bedingt die Konkurrenz ausschließt. Bei der Zählung der Haushalte, die dann besser dastehen, weil sie noch keine Datenrate von 50 MBit/s erhalten, wurden die Telekom-50-MBit/s-Haushalte mitgezählt.


  1. 19:06

  2. 18:17

  3. 17:16

  4. 16:36

  5. 15:27

  6. 15:24

  7. 14:38

  8. 14:09