Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrechtsverletzungen…

Zensur...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zensur...

    Autor: crazypsycho 05.12.12 - 12:59

    Über 8mio Links sollen entfernt werden? Sonst gehts denen aber gut. Und das auch noch ohne Gerichtsbeschluss und ohne Überprüfung ob es wirklich illegal ist.

    Klar das Google die Anfragen begrenzt, die müssen das ja auch erstmal kontrollieren. Automatisiert funktioniert es nicht (wie man aus der News schön rauslesen kann).

    Solange nicht eindeutig ist, das es sich um Urheberrechtsverletzungen handelt, ist das nichts anderes als Zensur.

  2. Re: Zensur...

    Autor: awollenh 05.12.12 - 13:09

    Wieso die Seiten sind doch noch da? Es geht hier nur um Suchlinks von Google.

    Vermutlich findest du die Seiten noch bei anderen Suchanbietern.

  3. Re: Zensur...

    Autor: crazypsycho 05.12.12 - 13:11

    Google ist aber die wichtigste Suchmachine. Die anderen sind nur noch Nebenprodukte.

    Es kann nicht sein das ohne Kontrolle Seiten aus dem Index entfernt werden. Ich frag mich was die sich da einbilden.

  4. Re: Zensur...

    Autor: beko 05.12.12 - 13:17

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es kann nicht sein das ohne Kontrolle Seiten aus dem Index entfernt werden.
    > Ich frag mich was die sich da einbilden.

    Äh.. diese technische Möglichkeit ist ihnen doch gesetzlich auferlegt worden? Das hat doch mit wollen und einbilden nichts zu tun.

  5. Re: Zensur...

    Autor: Anonymouse 05.12.12 - 13:19

    Das ändert nichts an der Tatsache, dass es Zensur ist.

  6. Re: Zensur...

    Autor: crazypsycho 05.12.12 - 13:20

    Anscheind wird es aber zu stark ausgenutzt. Ich bezweifle das alle gemeldeten Seiten Urheberrechtsverletzungen enthalten.
    Und darum muss Google die möglichen Anfragen begrenzen, da Google erst alles kontrollieren muss.

  7. Re: Zensur...

    Autor: Maxiklin 05.12.12 - 13:22

    Das hat nix mit Zensur zu tun, sondern mit der Durchsetzung geltenden (Urheber)Rechts und sonst nix :D Nur glaube ich kaum, daß Google unkontrolliert Millionen Links entfernt, nur aufgrund irgendeiner mehr oder weniger windigen Anfrage :-)

    Es gibt genug Fälle, wo Leute beispielsweise wegen schwerem Internetmobbing zu Unrecht verunglimpft werden und die dürften auch ein Interesse daran haben, daß die entsprechenden Links so schnell wie möglich rausfliegen und dann nicht mehr gefunden werden können. Den Begriff "Zensur" sollte der eine oder andere mal nachschlagen ^^.

  8. Re: Zensur...

    Autor: crazypsycho 05.12.12 - 13:25

    Die Urheber fordern aber Zensur, denn sie wollen unbegrenzt Meldungen raushauen können. Soviel könnte Google niemals abarbeiten. Schon bei 8mio frag ich mich wie das gehen soll.

  9. Re: Zensur...

    Autor: Raumzeitkrümmer 05.12.12 - 14:40

    Da steckt eine Menge Sprengstoff drin...
    Unbemerkt für die Kunden hat die Filmindustrie schon lange Staatsgrenzen festgelegt, wo ihre Produkte verkauft werden dürfen und wo nicht. Google zeigt alles an, auch Filmangebote aus anderen Ländern. Amazon geht noch weiter, die verkaufen sogar Filme aus Frankreich oder England. iTunes Store macht das gleiche.

    Richten sich die drei genannten Firmen an die Wunschvorstellungen der Filmindustrie, akzeptieren sie neue Staatsgrenzen, die von der Filmindustrie festgelegt wurden. Das verstößt eigentlich gegen einen freien Handel.

  10. Re: Zensur...

    Autor: Anonymouse 05.12.12 - 15:02

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hat nix mit Zensur zu tun,

    Doch.

    > sondern mit der Durchsetzung geltenden
    > (Urheber)Rechts und sonst nix :D

    Und wo ist da der Widerspruch? Zensur richtet sich doch häufig nach dem gültigen Recht. Trotzdem bleibt es Zensur.

    Oder gibt es in China keine Zensur, weil dort ja nur das gültige Recht durchgesetzt wird?



    >Den Begriff "Zensur" sollte der
    > eine oder andere mal nachschlagen ^^.

    Ja, das glaube ich auch :)

  11. Re: Zensur...

    Autor: hypron 05.12.12 - 15:38

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Urheber fordern aber Zensur, denn sie wollen unbegrenzt Meldungen
    > raushauen können. Soviel könnte Google niemals abarbeiten. Schon bei 8mio
    > frag ich mich wie das gehen soll.


    Wen interessierts? Google sollte einfach alle der Reihe nach abarbeiten. :D

    3 Wochen später...
    *ringring*
    - Ja hallo, hier Musikindustrie. Da sind immer noch Links vorhanden, wann schaltet ihr die mal ab?
    Google: Ja, also bis jetzt haben wir 1097 Links entfernt, die anderen werden noch abgearbeitet. Das dauert etwas. *aufleg*

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Essen
  2. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  3. Takata AG, Aschaffenburg
  4. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)
  2. (u. a. Der Schuh des Manitu, Agenten sterben einsam, Space Jam, Dark City)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Starship Technologies: Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
Starship Technologies
Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
  1. Recore Mein Buddy, der Roboter
  2. Weltraumforschung DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  3. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben

  1. Neues iPhone: US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
    Neues iPhone
    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

    US-Komiker nehmen in ihren Talkshows seit der Vorstellung des iPhone 7 verstärkt Apple aufs Korn. Seien es die drahtlose Apple-Tasche, herumfliegende Airpods oder allgemeine Konsumkritik an dem Zwang, sich jedes Jahr etwas Neues zu kaufen.

  2. Festnetz: Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom
    Festnetz
    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

    Trotz Rückgang bei der Sprachtelefonie bietet die Deutsche Telekom keine reinen Internetzugänge an. Bündelangebote im Festnetz sind für den Netzbetreiber lukrativ.

  3. Zertifikate: Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen
    Zertifikate
    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

    Nach mehreren Problemen mit Startcom- und Wosign-Zertifikaten will Mozilla den Zertifikaten der Unternehmen offenbar das Vertrauen entziehen. Auch Google könnte diesem drastischen Schritt folgen.


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08