Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urteil: Amazon muss Schnäppchen zum…

Schäppchen vs Dauerniedrigpreis

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schäppchen vs Dauerniedrigpreis

    Autor: samy 01.03.12 - 18:54

    Es ist doch so diese extremen Schnäppchen werden damit finanziert dass die Produkte "Normal" teurer sind. Wäre doch viel gescheiter statt ein paar 1000 Geräte quasi zu verschenken, die Preise dauerhaft oder über einen längeren Zeitraum nicht ganz so stark zu senken...

    Ist das gleiche mit dem Supermarkt und den Sonderangeboten. Die Leute kaufen nicht nur die Sonderangebote (die ja auch immer teurer werden) sondern auch die Normalware. Die Preiserhöhungen sieht nur keiner. Da sind mir Geschäfte die die der dm-Kette lieber. Da steht bei jedem Produkt wann es zuletzt erhöht wurde. So hab ich dort schon Waren gesehen die seit 10 Jahren nicht mehr erhöht wurden...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schäppchen vs Dauerniedrigpreis

    Autor: Maxiklin 02.03.12 - 09:32

    Und was läßt dich glauben, daß das auch so stimmt ? :) Es ist seit Jahrzehnten gängige Praxis im EInzelhandel, den Kunden bis an die Grenze des legalen zu bescheißen. Diese durchgestrichenen Preise beispielsweise sind schlicht illegal (zumindest vor einigen Jahren), denn die stimmten in der Regel nie, sondern sollten den Käufer nur suggerieren, er würde einen stark reduzierten Artikel kaufen. Genauso wie die Masche, kurz vorm Schlußverkauf alles drastisch zu erhöhen, um dann "großzügig" Rabatte zu gewähren.

    Solche Aktion wie bei Amazon ist hierzulange eigentlich illegal. Man darf keine Ware unterhalb des EK verkaufen, um Kunden zu locken, da wurden schon etliche Großkonzerne verknackt bei hohen Geldstrafen. Das haben ALDI, Lidl oder auch Saturn usw. ja einige Male gemacht, um unliebsame, kleinere, Konkurrenz fertig zu machen. Nach dem Motto "wir haben einen langen Atem, ihr nicht". So sollten auch mal die Milchbauern fertiggemacht werden, glücklicherweise erfolglos ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. nennt sich "ruinöser wettbewerb".

    Autor: fratze123 02.03.12 - 09:51

    zum glück für alle beteiligten hierzulande illegal.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Schäppchen vs Dauerniedrigpreis

    Autor: samy 03.03.12 - 10:32

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was läßt dich glauben, daß das auch so stimmt ? :)

    Preisschilder photographieren und in alle paar Monaten oder so noch mal kommen und schauen..

    Und dass die "Schäppchen" wieder auf andere Produkte umgelegt werden ist mehr als logisch...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  3. Robert Bosch Battery Systems GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

Trials of the Blood Dragon im Test: Motorräder im B-Movie-Rausch
Trials of the Blood Dragon im Test
Motorräder im B-Movie-Rausch
  1. Anki Cozmo Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad
  2. Crowdfunding Echtwelt-Survival-Spiel Reroll gescheitert
  3. Anki Overdrive Mit dem Truck auf der Rennbahn

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. ELWN Fit: Bluetooth-In-Ear-Headset mit Ersatzakku
    ELWN Fit
    Bluetooth-In-Ear-Headset mit Ersatzakku

    Die In-Ear-Kopfhörer ELWN Fit werden über Bluetooth mit dem Abspielgerät verbunden und in die Ohren gesteckt. Kein einziges Kabel verbindet die Kopfhörer, die allerdings mit einer Akkuladung nicht lange auskommen. Hier hilft ein ansteckbarer Zusatzakku.

  2. Multigeräte-Tastatur: Logitech K780 steuert Mac, PC, Tablets und Smartphones
    Multigeräte-Tastatur
    Logitech K780 steuert Mac, PC, Tablets und Smartphones

    Das Multi Device Wireless Keyboard K780 von Logitech  ist eine Bluetooth-Tastatur, die mit drei Geräten verbunden werden kann. So können zum Beispiel Desktops, Tablets und Smartphones damit genutzt werden.

  3. Cloud-Notizzettel: Evernote lässt nur noch zwei Geräte zu
    Cloud-Notizzettel
    Evernote lässt nur noch zwei Geräte zu

    Der Cloud-Notizzettelverwalter Evernote hat offenbar Probleme, genügend Geld mit seinem kostenpflichtigen Angebot zu verdienen. Er erhöht jetzt die Preise und setzt Nutzer des kostenlosen Angebots unter Druck.


  1. 07:46

  2. 07:31

  3. 07:20

  4. 18:14

  5. 18:02

  6. 16:05

  7. 15:12

  8. 15:00