1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-only: Google versteckt…

Bei mir geht es noch!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei mir geht es noch!

    Autor AlexanderSchäfer 13.12.12 - 16:19

    Also bei mir werden noch solche Inhalte angezeigt. Oder ist eine rostige Posaune schon zu explizite?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bei mir geht es noch!

    Autor DekenFrost 13.12.12 - 16:46

    Liest eigentlich keiner mehr den Artikel?

    >Google-Sprecher Stefan Keuchel erklärte Golem.de, dass die Änderungen nur für die >USA gelten würden und auch nur die Image Search beträfen.

    Oder wenigstens den TITEL?

    >US-only:

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bei mir geht es noch!

    Autor serra.avatar 13.12.12 - 17:23

    als wenn die Facebook Generation noch lesen und schreiben könnte ;p

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bei mir geht es noch!

    Autor Johnny Cache 13.12.12 - 22:49

    DekenFrost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Liest eigentlich keiner mehr den Artikel?
    >
    > >Google-Sprecher Stefan Keuchel erklärte Golem.de, dass die Änderungen nur
    > für die >USA gelten würden und auch nur die Image Search beträfen.
    >
    > Oder wenigstens den TITEL?
    >
    > >US-only:

    Dort geht es aber auch noch.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bei mir geht es noch!

    Autor Benutzername123 14.12.12 - 01:02

    die berühmte Leseverständnis -Generation hat zugeschlagen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Bei mir geht es noch!

    Autor sachsenrambo 14.12.12 - 05:45

    zeitverschwendung sich darüber zu echauffieren, der geist schwindet immer mehr

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Bei mir geht es noch!

    Autor Fizze 14.12.12 - 21:27

    DekenFrost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >US-only:
    Nö.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

  1. Internet-Brille: Lenovo stellt Konkurrenten für Google Glass vor
    Internet-Brille
    Lenovo stellt Konkurrenten für Google Glass vor

    Der chinesische Hardwarehersteller hat den Prototyp einer Internetbrille vorgestellt, die Google Glass Konkurrenz machen soll. Der weltgrößte PC-Produzent will vor allem mit der Batterielaufzeit punkten.

  2. Ex-NSA-Chef: Keith Alexander gründet Cybersecurity-Firma
    Ex-NSA-Chef
    Keith Alexander gründet Cybersecurity-Firma

    Der frühere NSA-Chef Keith Alexander ist in die Privatwirtschaft gewechselt. Für die Dienste seiner Cybersecurity-Firma sollen Unternehmen bis zu einer Million US-Dollar im Monat zahlen.

  3. Spielebranche: Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media
    Spielebranche
    Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media

    Für angeblich rund 500.000 US-Dollar hatte Crytek die Rechte an Homefront von THQ gekauft, nun geht das Actionspiel an Koch Media - mitsamt dem britischen Entwicklerstudio. Außerdem will Crytek seine US-Niederlassung verkleinern.


  1. 07:23

  2. 07:07

  3. 19:48

  4. 19:14

  5. 19:02

  6. 18:14

  7. 17:42

  8. 16:41