1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Wirtschaft
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » US-only: Google versteckt…

Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung

    Autor Lord Gamma 13.12.12 - 12:09

    "Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung der meistgesuchten Begriffe lässt Google "Inhalte für Erwachsene" bewusst unberücksichtigt in der Rangliste."

    Also kann man zur Begründung "weil die meisten von uns diese Art von Suchergebnissen nicht wollen" nur sagen: Als ob!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung

    Autor TiSch 13.12.12 - 12:20

    Erstens gehts nur um die USA und zweitens ist es kein Geheimnis dass das Thema Sex dort scheinheilig behandelt wird.

    Was die jährliche Zeitgeist-Erhebung angeht:

    Es darf sich ja jeder dazudenken dass die Menschen 2012 (fast) nur an eins gedacht haben. Aber will man wirklich in einer "Zeitgeist-Erhebung" sehen dass Platz 1-10 von Sexseiten eingenommen werden, sind das die Themen 2012??



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.12 12:23 durch TiSch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung

    Autor dabbes 13.12.12 - 12:36

    Ja. Stell dir mal Archiologen im Jahr 3000 vor die alte Daten auswerten, da entsteht dann ein falsches Wirklichkeitsbild von uns.

    Mich interessierts genauso wie oft nach einer bestimmten Porno-Darstellerin gesucht wurde und wie oft nach einer Musikerin. Mal ganz nüchtern betrachtet machen beide das Gleiche: Unterhalten die Menschen, beide sogar mit dem Mund ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung

    Autor Thegod 13.12.12 - 12:45

    TiSch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erstens gehts nur um die USA und zweitens ist es kein Geheimnis dass das
    > Thema Sex dort scheinheilig behandelt wird.
    Aha, dass ist also bekannt... Habe ich wohl verpasst. Warum sind dann Seiten wie Youporn aus den USA frei zugänglich während in Deutschland auf Suchmaschinen auf Grund staatlicher Zensur nicht auffindbar?

    BTW, schon mal die beliebteren TV-Serien auf z. B. HBO gesehen? Nur weil hierzulande niemand das (durchdachtere) amerikanische Jugendschutzsystem versteht sind die Amis nicht gleich prüde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung

    Autor Johnny Cache 13.12.12 - 13:12

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja. Stell dir mal Archiologen im Jahr 3000 vor die alte Daten auswerten, da
    > entsteht dann ein falsches Wirklichkeitsbild von uns.

    Das haben wir heute schon. Wenn man mal vergleicht was unsere Großeltern so erzählt und was wir im Geschichtsunterricht gelernt haben dürfte man schnell feststellen daß das nicht das geringste gemein hat... außer daß da auch mal ein Krieg war.

    > Mich interessierts genauso wie oft nach einer bestimmten Porno-Darstellerin
    > gesucht wurde und wie oft nach einer Musikerin. Mal ganz nüchtern
    > betrachtet machen beide das Gleiche: Unterhalten die Menschen, beide sogar
    > mit dem Mund ;-)

    Und wenn man mal hört was so aus dem Mund von vielen "Musikerinnen" raus kommt muß man wohl ganz klar sagen daß die meisten Pr0n-Destellerinnen deutlich begabter sind.
    Ich hoffe ja immer noch daß einige Musikerinnen irgendwann ihre wahre Bestimmung erkennen, auch wenn das vermutlich nicht passieren wird. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung

    Autor Astorek 13.12.12 - 13:18

    Thegod schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aha, dass ist also bekannt... Habe ich wohl verpasst. Warum sind dann
    > Seiten wie Youporn aus den USA frei zugänglich während in Deutschland auf
    > Suchmaschinen auf Grund staatlicher Zensur nicht auffindbar?
    Soweit ich weiß, wurde nur einmal versucht, aus "Jugendschutzgründen" Youporn von Arcor zu sperren - das Ergebnis war ein solcher Schwall an Sonderkündigungen, dass Arcor nur wenige Tage später wieder zurückruderte...

    Weißt du zufällig, um welchen Provider es sind handelt, der diese Seite sperrt?

    EDIT: Ich sollte besser lesen... Achso, nur aus Suchmaschinen. OK, dann ist es was anderes...

    > BTW, schon mal die beliebteren TV-Serien auf z. B. HBO gesehen? Nur weil
    > hierzulande niemand das (durchdachtere) amerikanische Jugendschutzsystem
    > versteht sind die Amis nicht gleich prüde.
    Naaajaaa, wenn man gerade in Amerika irgendwie mit dem Thema Nacktsein verbunden wird, hat das deutlich spürbare, gesellschaftliche u.a. berufliche Konsequenzen. Ob das amerikanische Jugendschutzsystem durchdachter ist oder nicht, stelle ich mal nicht infrage, aber verglichen mit DE kann man die Amis schon als prüde bezeichnen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.12 13:19 durch Astorek.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Welche Suchmaschine?

    Autor fratze123 13.12.12 - 13:22

    Welche Suchmaschine findet youporn in den USA und in Deutschland nicht?
    Und mit welchen Suchbegriffen überhaupt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung

    Autor TheUnichi 13.12.12 - 14:27

    Astorek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thegod schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aha, dass ist also bekannt... Habe ich wohl verpasst. Warum sind dann
    > > Seiten wie Youporn aus den USA frei zugänglich während in Deutschland
    > auf
    > > Suchmaschinen auf Grund staatlicher Zensur nicht auffindbar?
    > Soweit ich weiß, wurde nur einmal versucht, aus "Jugendschutzgründen"
    > Youporn von Arcor zu sperren - das Ergebnis war ein solcher Schwall an
    > Sonderkündigungen, dass Arcor nur wenige Tage später wieder
    > zurückruderte...
    >
    > Weißt du zufällig, um welchen Provider es sind handelt, der diese Seite
    > sperrt?
    >
    > EDIT: Ich sollte besser lesen... Achso, nur aus Suchmaschinen. OK, dann ist
    > es was anderes...
    >
    > > BTW, schon mal die beliebteren TV-Serien auf z. B. HBO gesehen? Nur weil
    > > hierzulande niemand das (durchdachtere) amerikanische Jugendschutzsystem
    > > versteht sind die Amis nicht gleich prüde.
    > Naaajaaa, wenn man gerade in Amerika irgendwie mit dem Thema Nacktsein
    > verbunden wird, hat das deutlich spürbare, gesellschaftliche u.a.
    > berufliche Konsequenzen. Ob das amerikanische Jugendschutzsystem
    > durchdachter ist oder nicht, stelle ich mal nicht infrage, aber verglichen
    > mit DE kann man die Amis schon als prüde bezeichnen...

    Schau dir mal ein paar Folgen "Shameless" an, ist gerade ein Hit in den Staaten
    Da wird dir so einiges klar

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Welche Suchmaschine?

    Autor Thegod 13.12.12 - 14:36

    Zum Beispiel “Youporn“ auf Google.de vs Google.com. Liegt einfach daran das sich die Seite auf der Liste der jugendgefährdenden Schriften (Index) befindet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

  1. Spähaffäre: Snowden erklärt seine Frage an Putin
    Spähaffäre
    Snowden erklärt seine Frage an Putin

    In einem Beitrag für den Guardian hat Whistleblower Edward Snowden seine an Putin gestellte Frage verteidigt. Der russische Präsident müsse ebenso wie US-Präsident Obama zu Massenüberwachung Stellung beziehen. Zuvor war Snowden scharf kritisiert worden.

  2. CSA-Verträge: Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP
    CSA-Verträge
    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

    Mehreren US-Berichten zufolge hat Microsoft drastische Kürzungen bei den Kosten für den erweiterten Support von Windows XP bei Unternehmen vorgenommen. Dabei sollen unter anderem die Gesamtkosten unabhängig von der Zahl der PCs auf 250.000 US-Dollar gedeckelt worden sein.

  3. Test Wyse Cloud Connect: Dells mobiles Büro
    Test Wyse Cloud Connect
    Dells mobiles Büro

    Mit dem Wyse Cloud Connect hat Dell einen Android-HDMI-Stick im Programm, der sich dank Fernwartungsmöglichkeit und Thin-Client-Lösungen besonders für mobile Büroarbeit eignen soll. Golem.de hat sich den Stick genauer angesehen.


  1. 16:32

  2. 14:00

  3. 12:02

  4. 11:47

  5. 20:20

  6. 19:26

  7. 19:02

  8. 17:52