1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-only: Google versteckt…

Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung

    Autor Lord Gamma 13.12.12 - 12:09

    "Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung der meistgesuchten Begriffe lässt Google "Inhalte für Erwachsene" bewusst unberücksichtigt in der Rangliste."

    Also kann man zur Begründung "weil die meisten von uns diese Art von Suchergebnissen nicht wollen" nur sagen: Als ob!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung

    Autor TiSch 13.12.12 - 12:20

    Erstens gehts nur um die USA und zweitens ist es kein Geheimnis dass das Thema Sex dort scheinheilig behandelt wird.

    Was die jährliche Zeitgeist-Erhebung angeht:

    Es darf sich ja jeder dazudenken dass die Menschen 2012 (fast) nur an eins gedacht haben. Aber will man wirklich in einer "Zeitgeist-Erhebung" sehen dass Platz 1-10 von Sexseiten eingenommen werden, sind das die Themen 2012??



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.12 12:23 durch TiSch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung

    Autor dabbes 13.12.12 - 12:36

    Ja. Stell dir mal Archiologen im Jahr 3000 vor die alte Daten auswerten, da entsteht dann ein falsches Wirklichkeitsbild von uns.

    Mich interessierts genauso wie oft nach einer bestimmten Porno-Darstellerin gesucht wurde und wie oft nach einer Musikerin. Mal ganz nüchtern betrachtet machen beide das Gleiche: Unterhalten die Menschen, beide sogar mit dem Mund ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung

    Autor Thegod 13.12.12 - 12:45

    TiSch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erstens gehts nur um die USA und zweitens ist es kein Geheimnis dass das
    > Thema Sex dort scheinheilig behandelt wird.
    Aha, dass ist also bekannt... Habe ich wohl verpasst. Warum sind dann Seiten wie Youporn aus den USA frei zugänglich während in Deutschland auf Suchmaschinen auf Grund staatlicher Zensur nicht auffindbar?

    BTW, schon mal die beliebteren TV-Serien auf z. B. HBO gesehen? Nur weil hierzulande niemand das (durchdachtere) amerikanische Jugendschutzsystem versteht sind die Amis nicht gleich prüde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung

    Autor Johnny Cache 13.12.12 - 13:12

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja. Stell dir mal Archiologen im Jahr 3000 vor die alte Daten auswerten, da
    > entsteht dann ein falsches Wirklichkeitsbild von uns.

    Das haben wir heute schon. Wenn man mal vergleicht was unsere Großeltern so erzählt und was wir im Geschichtsunterricht gelernt haben dürfte man schnell feststellen daß das nicht das geringste gemein hat... außer daß da auch mal ein Krieg war.

    > Mich interessierts genauso wie oft nach einer bestimmten Porno-Darstellerin
    > gesucht wurde und wie oft nach einer Musikerin. Mal ganz nüchtern
    > betrachtet machen beide das Gleiche: Unterhalten die Menschen, beide sogar
    > mit dem Mund ;-)

    Und wenn man mal hört was so aus dem Mund von vielen "Musikerinnen" raus kommt muß man wohl ganz klar sagen daß die meisten Pr0n-Destellerinnen deutlich begabter sind.
    Ich hoffe ja immer noch daß einige Musikerinnen irgendwann ihre wahre Bestimmung erkennen, auch wenn das vermutlich nicht passieren wird. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung

    Autor Astorek 13.12.12 - 13:18

    Thegod schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aha, dass ist also bekannt... Habe ich wohl verpasst. Warum sind dann
    > Seiten wie Youporn aus den USA frei zugänglich während in Deutschland auf
    > Suchmaschinen auf Grund staatlicher Zensur nicht auffindbar?
    Soweit ich weiß, wurde nur einmal versucht, aus "Jugendschutzgründen" Youporn von Arcor zu sperren - das Ergebnis war ein solcher Schwall an Sonderkündigungen, dass Arcor nur wenige Tage später wieder zurückruderte...

    Weißt du zufällig, um welchen Provider es sind handelt, der diese Seite sperrt?

    EDIT: Ich sollte besser lesen... Achso, nur aus Suchmaschinen. OK, dann ist es was anderes...

    > BTW, schon mal die beliebteren TV-Serien auf z. B. HBO gesehen? Nur weil
    > hierzulande niemand das (durchdachtere) amerikanische Jugendschutzsystem
    > versteht sind die Amis nicht gleich prüde.
    Naaajaaa, wenn man gerade in Amerika irgendwie mit dem Thema Nacktsein verbunden wird, hat das deutlich spürbare, gesellschaftliche u.a. berufliche Konsequenzen. Ob das amerikanische Jugendschutzsystem durchdachter ist oder nicht, stelle ich mal nicht infrage, aber verglichen mit DE kann man die Amis schon als prüde bezeichnen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.12 13:19 durch Astorek.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Welche Suchmaschine?

    Autor fratze123 13.12.12 - 13:22

    Welche Suchmaschine findet youporn in den USA und in Deutschland nicht?
    Und mit welchen Suchbegriffen überhaupt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung

    Autor TheUnichi 13.12.12 - 14:27

    Astorek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thegod schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aha, dass ist also bekannt... Habe ich wohl verpasst. Warum sind dann
    > > Seiten wie Youporn aus den USA frei zugänglich während in Deutschland
    > auf
    > > Suchmaschinen auf Grund staatlicher Zensur nicht auffindbar?
    > Soweit ich weiß, wurde nur einmal versucht, aus "Jugendschutzgründen"
    > Youporn von Arcor zu sperren - das Ergebnis war ein solcher Schwall an
    > Sonderkündigungen, dass Arcor nur wenige Tage später wieder
    > zurückruderte...
    >
    > Weißt du zufällig, um welchen Provider es sind handelt, der diese Seite
    > sperrt?
    >
    > EDIT: Ich sollte besser lesen... Achso, nur aus Suchmaschinen. OK, dann ist
    > es was anderes...
    >
    > > BTW, schon mal die beliebteren TV-Serien auf z. B. HBO gesehen? Nur weil
    > > hierzulande niemand das (durchdachtere) amerikanische Jugendschutzsystem
    > > versteht sind die Amis nicht gleich prüde.
    > Naaajaaa, wenn man gerade in Amerika irgendwie mit dem Thema Nacktsein
    > verbunden wird, hat das deutlich spürbare, gesellschaftliche u.a.
    > berufliche Konsequenzen. Ob das amerikanische Jugendschutzsystem
    > durchdachter ist oder nicht, stelle ich mal nicht infrage, aber verglichen
    > mit DE kann man die Amis schon als prüde bezeichnen...

    Schau dir mal ein paar Folgen "Shameless" an, ist gerade ein Hit in den Staaten
    Da wird dir so einiges klar

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Welche Suchmaschine?

    Autor Thegod 13.12.12 - 14:36

    Zum Beispiel “Youporn“ auf Google.de vs Google.com. Liegt einfach daran das sich die Seite auf der Liste der jugendgefährdenden Schriften (Index) befindet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

  1. iFixit: iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputt geht
    iFixit
    iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputt geht

    iFixit hat das iPad Air 2 auseinandergenommen und ist von dessen Reparaturfreundlichkeit wenig begeistert. Geht das Frontglas kaputt, muss das gesamte Display gewechselt werden. Zudem wurde das Rätsel gelöst, warum die Kamera trotz des flachen Gehäuses nicht heraussteht wie beim iPhone 6.

  2. Nvidia-Treiber: Auto-Downsampling jetzt auch ab Geforce-Serie 400
    Nvidia-Treiber
    Auto-Downsampling jetzt auch ab Geforce-Serie 400

    Mit neuen Geforce-Treibern für Windows hat Nvidia seine DSR genannte Technik für das Downsampling auch für ältere GTX-Grafikkarten freigeschaltet. Karten mit Fermi- und Kepler-GPUs können nun bessere Bildqualität erreichen, mit SLI-Konfigurationen gibt es aber noch Probleme.

  3. Microsoft: Kinect für Xbox One auch am Windows-PC nutzbar
    Microsoft
    Kinect für Xbox One auch am Windows-PC nutzbar

    Mit einem neuen Adapter lässt sich die aktuelle Kinect für die Xbox One auch am PC nutzen. Gleichzeitig veröffentlicht Microsoft ein neues SDK für die Bewegungs- und Sprachsteuerung und bietet Entwicklern die Möglichkeit, ihre Programme im Store zu verkaufen.


  1. 11:19

  2. 11:00

  3. 10:22

  4. 09:50

  5. 09:09

  6. 08:54

  7. 08:13

  8. 07:59