1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verlagsrechte: Bruno Kramm klagt…

Mal ein paar Hintergrundinfos

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal ein paar Hintergrundinfos

    Autor: wasabi 28.01.13 - 15:29

    Wie so oft bei dem Thema scheinen nicht alle ganz zu wissen, wie die Zusammenhänge sind. Bei einigen Beiträgen habe ich z.B. den Eindruck, dass macneh hier denken "Plattenfirmen" und "Verlage" wären das gleiche. Ebenso reden viele immer von "Musikern" oder "Künstlern". Ohne aber daruf zu achten, dass nur Komponisten und Textdichter mit der GEMA und den verlagen zu tun haben, nicht aber ausführene Musiker.

    Der Bundesverband der Musikindustrie hat da mal ein Video gemacht. der unterschägt jetzt logischerweise manche Details und auch Probleme, aber ist zunächst mal nicht so schlimm:
    [blog.gema.de]

    Und hier sowas ähnliches inTextform, aber gezielt an Musiker gerichtet und praxisnäher:
    [gitarren-blog.de]

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mal ein paar Hintergrundinfos

    Autor: muhzilla 28.01.13 - 16:12

    Ja prima. Ist doch gar kein Problem: Weg mit dem erfolgsorientierten Bezahlmodell und hin zu Einmalzahlungen für die großartigen Komponisten und Texter. Da dieser ganze WIRTSCHAFTSZWEIG seine Kunst inzwischen selbst als Produkt sieht, sollte man jeden, der damit arbeitet auch dazu zwingen das Produkt so zu verkaufen, wie es in unserer Marktwirschaft üblich ist. Aber nein, dann müssten ja plötzlich die Schreiber von 10-Sekunden-Werbejingles auch noch ihr restliches Leben arbeiten und nicht nur in den glücklichen 30 Minuten ihres Lebens, wo sie einen Einfall hatten...

    Ja, das ist überspitzt formuliert, aber mir geht diese Rosinenpickerei der Herren Komponisten auf die Nerven.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  3. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. E-Mail-App: Gmail für Android mit gemeinsamer Inbox
    E-Mail-App
    Gmail für Android mit gemeinsamer Inbox

    Google hat die App Gmail für Android-Geräte aktualisiert und zeigt nun die E-Mails mehrerer Konten in einer einzelnen Inbox an. Das soll den Posteingang übersichtlicher machen. Außerdem wird die Konversationsansicht für alle Konten eingeführt.

  2. Windows 10: Project Spartan kann ab sofort ausprobiert werden
    Windows 10
    Project Spartan kann ab sofort ausprobiert werden

    Microsoft hat mit Build 10049 eine neue Vorabversion von Windows 10 veröffentlicht, in der erstmals der Browser Projekt Spartan enthalten ist. Einige der neuen Funktionen wie das Beschriften von Webseiten oder der Lesemodus können bereits ausprobiert werden.

  3. Phase One iXU 180: 80 Megapixel für die Drohnenfotografie
    Phase One iXU 180
    80 Megapixel für die Drohnenfotografie

    Phase One Industrial hat mit der iXU 180 eine vergleichsweise kleine Kamera für Drohnen vorgestellt, die mit einem Mittelformatsensor ausgerüstet ist und Fotos mit 80 Megapixeln aufnehmen kann. Mit kleinen Hobbydrohnen wird sie - einmal abgesehen vom Preis - allerdings nicht abheben.


  1. 07:25

  2. 07:17

  3. 22:59

  4. 19:05

  5. 16:54

  6. 16:22

  7. 14:50

  8. 13:48