1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Versandkostenpauschale: Amazon…

Ohja, das ist eine Katastrophe!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohja, das ist eine Katastrophe!

    Autor Feron 22.12.12 - 11:38

    Mal ehrlich, ich hielt das damals für einen Fehler, als ich einen sehr günstigen Artikel (es waren ein paar Euro) mit Prime zugestellt bekam. Dass ein Einzelversand für einen Artikel mit sehr geringem Warenwert, bei dem die Gewinnspanne für Amazon quasi nicht existent scheint, nicht wirtschaftlich ist, liegt irgendwie auf der Hand. Die Mehrkosten kommen über den Jahresbetrag halt nicht wieder rein.

    Und auf der anderen Seite: Wer bestellt bitte etwas für weniger als 5 Euro? Wenn man dann unbedingt etwas für weniger als 5 Euro braucht, muss man das halt vor Ort kaufen (Zeit, Sprit, Nerven -> besonders jetzt vor Weihnachten :p) oder halt noch was für ein paar Euro oben drauf legen, was man sowieso braucht.

    Was mich als Prime-Kunde nervt: Ich will endlich das, was Amazon auch in anderen Ländern bietet. An erster Stelle zum Beispiel Instant Video. Es ist ein Trauerspiel, dass man als Fan guter Serien regelmäßig in die "Illegalität" abdriftet, nur um Serien zu sehen, solange sie noch einigermaßen aktuell sind. Mir ist klar, dass das Problem hier in erster Linie nicht an Amazon liegt, aber es nervt halt ziemlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

  1. Wearables: Fitbit unterstützt Windows
    Wearables
    Fitbit unterstützt Windows

    Mit dem jüngsten Software-Update könnte Microsoft sich endlich den wachsenden Markt für Wearables erschließen. Als erster Fitnesstracker unterstützt nun Fitbit die Windows-Plattform.

  2. 3D-Technologie: US-Armee will Sprengköpfe drucken
    3D-Technologie
    US-Armee will Sprengköpfe drucken

    Die US-Armee testet die Möglichkeit, Sprengköpfe am 3D-Drucker herzustellen. Das Ergebnis soll sowohl präziser als auch billiger sein als herkömmliche Waffen.

  3. Hohe Investition: Hilton will Hotelschlüssel durch Smartphones ersetzen
    Hohe Investition
    Hilton will Hotelschlüssel durch Smartphones ersetzen

    Die Hotelkette Hilton will die Chipkarten als Zimmerschlüssel ersetzen. Dafür wird mehr als eine halbe Milliarde US-Dollar investiert. Das soll Personal- und Verwaltungskosten sparen.


  1. 07:47

  2. 07:29

  3. 07:18

  4. 22:24

  5. 20:51

  6. 19:20

  7. 19:03

  8. 18:18