1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Versandkostenpauschale: Amazon…

Ohja, das ist eine Katastrophe!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohja, das ist eine Katastrophe!

    Autor: Feron 22.12.12 - 11:38

    Mal ehrlich, ich hielt das damals für einen Fehler, als ich einen sehr günstigen Artikel (es waren ein paar Euro) mit Prime zugestellt bekam. Dass ein Einzelversand für einen Artikel mit sehr geringem Warenwert, bei dem die Gewinnspanne für Amazon quasi nicht existent scheint, nicht wirtschaftlich ist, liegt irgendwie auf der Hand. Die Mehrkosten kommen über den Jahresbetrag halt nicht wieder rein.

    Und auf der anderen Seite: Wer bestellt bitte etwas für weniger als 5 Euro? Wenn man dann unbedingt etwas für weniger als 5 Euro braucht, muss man das halt vor Ort kaufen (Zeit, Sprit, Nerven -> besonders jetzt vor Weihnachten :p) oder halt noch was für ein paar Euro oben drauf legen, was man sowieso braucht.

    Was mich als Prime-Kunde nervt: Ich will endlich das, was Amazon auch in anderen Ländern bietet. An erster Stelle zum Beispiel Instant Video. Es ist ein Trauerspiel, dass man als Fan guter Serien regelmäßig in die "Illegalität" abdriftet, nur um Serien zu sehen, solange sie noch einigermaßen aktuell sind. Mir ist klar, dass das Problem hier in erster Linie nicht an Amazon liegt, aber es nervt halt ziemlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

  1. Android 4.4.2: Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt
    Android 4.4.2
    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

    Nach langem Warten erhalten Nutzer von Motorolas Razr HD jetzt Android 4.4.2 für ihr Smartphone. Weiter warten müssen hingegen Besitzer von Mororolas Intel-basiertem Smartphone Razr i.

  2. Galaxy Note 4: 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
    Galaxy Note 4
    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

    Samsung soll von seinem neuen Galaxy Note 4 innerhalb eines Monats 4,5 Millionen Geräte verkauft haben. Das sind 500.000 Smartphones weniger als noch beim Galaxy Note 3, allerdings ist das neue Modell bisher auch nur in Südkorea und China erhältlich gewesen.

  3. Archos 50 Diamond: LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro
    Archos 50 Diamond
    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

    Archos hat mit dem 50 Diamond ein sehr günstiges neues Android-Smartphone vorgestellt, das technisch interessanter als die meisten Geräte des Unternehmens ist: Das 50 Diamond hat ein Full-HD-Display, einen 64-Bit-Prozessor von Qualcomm und LTE-Unterstützung.


  1. 15:19

  2. 13:47

  3. 13:08

  4. 12:11

  5. 01:52

  6. 17:43

  7. 17:36

  8. 17:03