Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Video-on-Demand: Video Buster…

Silverlight 5.1 oder besser.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Silverlight 5.1 oder besser.

    Autor: Lokalpatriot 28.02.13 - 14:47

    siehe "Systemvoraussetzungen" auf
    https://www.videobuster.de/helpcenter/vod-915.html?NLSESSID2=9ir5rf2fivmbq3linrdni17sh6#helpcenter-systemvoraussetzungen-pc


    Kennt jemand brauchbare streaming/VoD Angebote, die unter Linux laufen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Silverlight 5.1 oder besser.

    Autor: schumischumi 28.02.13 - 14:57

    würde mich auch extrem interessieren

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Silverlight 5.1 oder besser.

    Autor: yelli 28.02.13 - 15:35

    Es gibt keine. Mein Workaround ist die Playstation. Smartphone per HDMI an der Bildschirm geht aber mitlerweile auch. Sogar für Android gibt es ja witziger weise Angebote.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Silverlight 5.1 oder besser.

    Autor: schumischumi 28.02.13 - 15:41

    Lovefilm (bald auch Watchever) gibts ja auch für die xbox (hab ich daheim rumstehen) aber da will ja MS gleich noch 5-6euro im monat für nen goldaccount sonst kann man das nicht mitnutzen. find sowas ne frechheit.
    und ne ps3 stell ich mir dafür auch nicht noch hin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Silverlight 5.1 oder besser.

    Autor: yelli 28.02.13 - 15:49

    Ich glaub ich muss mich korrigieren:

    http://askubuntu.com/questions/166760/how-do-i-play-movies-on-google-play

    Scheint ja doch zu funktionieren...Muss ich gleich mal zu Hause testen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Silverlight 5.1 oder besser.

    Autor: dopemanone 01.03.13 - 08:37

    die kohle für xbl gold seh ich auch nicht ein zu zahlen... ansonsten einfach nen günstigen bd-player von söny. hab den bdp s185 für ca. 70 öcken und der läuft super mit LF. nur das bd-laufwerk ist beim abspielen relativ laut, was aber nur stört solange der film noch nicht läuft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Silverlight 5.1 oder besser.

    Autor: cry88 01.03.13 - 13:31

    Lokalpatriot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kennt jemand brauchbare streaming/VoD Angebote, die unter Linux laufen?

    soweit ich weis bietet nur silverlight einen vollwertigen drm schutz beim streamen. also nein

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareentwickler Automotive (m/w)
    Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe
  2. Ingenieur (m/w) modellbasierte Entwicklung / Embedded Programmierung
    dSPACE GmbH, Böblingen
  3. (Junior) Web- / Mobile-Entwickler (m/w)
    DuMont Personal Management GmbH, Köln
  4. Software-Entwickler Java/C++ (m/w)
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Kaspersky-Analyse Fast jeder Geldautomat lässt sich kapern
  2. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  3. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen

Mitmachprojekt: Wie warm ist es in euren Büros?
Mitmachprojekt
Wie warm ist es in euren Büros?
  1. Mitmachprojekt Temperatur messen und versenden mit dem ESP8266
  2. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Particle Photon
  3. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Arduino

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Imagetragick-Bug Sicherheitslücke in Imagemagick bedroht viele Server
  2. Peter Sunde Flattr kooperiert für Bezahlmodell mit Adblock Plus
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. USA: Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen
    USA
    Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen

    Die US-Filmindustrie will verhindern, dass der Zwang zur Nutzung bestimmter Set-Top-Boxen im TV-Kabelnetz aufgehoben wird. Denn das führe zum Einsatz von Popcorn Time auf künftigen Geräten, glaubt Bob Goodlatte, Chairman eines Ausschusses des US-Repräsentantenhauses.

  2. Unplugged: Youtube will Fernsehprogramm anbieten
    Unplugged
    Youtube will Fernsehprogramm anbieten

    Youtube verhandelt mit großen US-Fernsehsendern über ein eigenes Fernsehangebot als Streamingdienst. Unplugged könnte über VPN auch aus Deutschland abrufbar sein.

  3. Festnetz: Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz
    Festnetz
    Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz

    Telekom-Chef Timotheus Höttges kündigt für 2018 mit Super-Vectoring Bandbreiten bis zu 250 MBit/s im Kupfernetz an. Mit der nächsten Technologie, G.fast, seien bis zu 500 MBit/s möglich.


  1. 13:08

  2. 11:31

  3. 09:32

  4. 09:01

  5. 19:01

  6. 16:52

  7. 16:07

  8. 15:26