1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Webkit: Opera entlässt viele…

Langsam scheinen sich die Nachteile des Wechsels auszuzahlen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Langsam scheinen sich die Nachteile des Wechsels auszuzahlen

    Autor: Felix_Keyway 18.02.13 - 21:39

    Und 9/10 einer ganzen Abteilung verlieren den Job - schade.

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Langsam scheinen sich die Nachteile des Wechsels auszuzahlen

    Autor: Uschi12 18.02.13 - 21:49

    Etwas falsche Darstellung von digi.no und alle übernehmen den Inhalt 1:1...

    Die Klarstellung von digi.no:

    "Clarification from digi.no (especially for our english speaking readers, many read this story via Google Translate): The Core Technology division is gone. We hear many of the developers who used to work there have been moved to other divisions, mainly mobile and desktop. Others have taken severence packages. As for how many original Core devs left Opera, we don't know."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben
  2. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden
  3. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Hack auf Datingplattform Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht
  2. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle
  3. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht

  1. Gesetz im Eilverfahren: Kabinett beschließt Entwurf zur Vorratsdatenspeicherung
    Gesetz im Eilverfahren
    Kabinett beschließt Entwurf zur Vorratsdatenspeicherung

    Trotz aller Kritik will die große Koalition die Vorratsdatenspeicherung so schnell wie möglich auf den Weg bringen. Den großen IT-Verbänden geht das alles viel zu schnell.

  2. NSA-Affäre: Merkel wohl über Probleme mit No-Spy-Abkommen informiert
    NSA-Affäre
    Merkel wohl über Probleme mit No-Spy-Abkommen informiert

    Einem Medienbericht zufolge war dem Bundeskanzleramt schon im August 2013 klar, dass keine Zusage aus den USA für ein No-Spy-Abkommen vorlag. Die SPD wirft der Regierung vor, damals nicht nach "bestem Wissen" informiert zu haben.

  3. Sexting und Slices: Snapchat will an die Börse
    Sexting und Slices
    Snapchat will an die Börse

    Snapchat hat einen Plan für einen Börsengang. Den brauche der Messaging-Dienst, um unabhängig zu bleiben. Der Wert wurde in einer Finanzierungsrunde mit 19 Milliarden US-Dollar angegeben. Außer Sexting sind bei Snapchat Slices populär.


  1. 11:55

  2. 11:39

  3. 11:30

  4. 11:20

  5. 11:18

  6. 10:35

  7. 10:28

  8. 09:51