Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-Lizenzen: Microsoft will…

Bargeldreserven als Versicherung gegen Kursabstürze?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bargeldreserven als Versicherung gegen Kursabstürze?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.01.13 - 16:42

    Angesichts der zunehmenden Verbreitung und Eigenschaften von Linux ist es ein Wunder, daß der Kurs keinen Junkstatus hat. Erklärbar ist das nur mit den Bargeldreserven.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bargeldreserven als Versicherung gegen Kursabstürze?

    Autor: wmayer 23.01.13 - 16:44

    Oder mit den Milliardengewinnen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bargeldreserven als Versicherung gegen Kursabstürze?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.01.13 - 16:46

    Bei 60 Millionen verkauften Windows8 und fast 100.000 Mitarbeitern????? Wie das?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.13 16:47 durch Guido Stepken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bargeldreserven als Versicherung gegen Kursabstürze?

    Autor: PaytimeAT 23.01.13 - 17:19

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei 60 Millionen verkauften Windows8 und fast 100.000 Mitarbeitern????? Wie
    > das?

    Es verdienen nicht alle(bzw. die meisten) der 100.000 Mitarbeiter an Windows...

    Ahja soviel zu den steigenden Linux-Anteilen am Desktop-Markt:
    http://netmarketshare.com/operating-system-market-share.aspx?qprid=10&qpcustomd=0

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bargeldreserven als Versicherung gegen Kursabstürze?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.01.13 - 17:23

    Seid wann verkauft MS nichts anderes als Windows 8? Die machen jedes Quartal fast das doppelte an Gewinn von Google



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.13 17:24 durch eligos.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Bargeldreserven als Versicherung gegen Kursabstürze?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.01.13 - 17:57

    PaytimeAT schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Guido Stepken schrieb:
    ...
    > Ahja soviel zu den steigenden Linux-Anteilen am Desktop-Markt:
    > netmarketshare.com

    Wer's glaubt....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Bargeldreserven als Versicherung gegen Kursabstürze?

    Autor: redmord 23.01.13 - 18:08

    Dir kann man ja gar nicht glauben ... von daher ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Bargeldreserven als Versicherung gegen Kursabstürze?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.01.13 - 18:56

    Ich weiß gar nicht wo solche Behauptungen her kommen, einfach ausgedacht? Denn so etwas kriegen nicht mal die Besten Zahlenakrobaten hin.

    Bei Smartphones ist Android (Linux ist hier vielleicht die Basis aber nicht mit Linux gleich zu setzen) der Platzhirsch (das steht außer Frage) aber da hat sogar Windows Phone eine größere Verbreitung (in Prozent) als Linux auf dem Desktop. Auf dem Desktop hat Linux seine Daseinsberechtigung, WP wird aber auf der anderen Seite von den gleichen Leuten die die Linux Fahne hochhalten als unnötig abgestempelt... da wo man die Übermacht hat stellt sich auf einmal die Gleichberechtigungsfrage nicht mehr, die man seit Jahren predigt!

    Man sollte schon auf dem Boden bleiben auch wenn man MS / Windows total schlecht findet, vor allem wenn alle Zahlen für eine größere Verbreitung von Win8 als Linux je erreicht hat sprechen. (Es gibt einen Haufen von Gründen wieso das so ist aber das ist ein ganz andere Thema)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.13 18:58 durch eligos.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. SoftwareONE Deutschland GmbH, deutschlandweit
  2. Deutscher Alpenverein e. V., München
  3. LucaNet AG, München
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. AVM: Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel
    AVM
    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

    Routerhersteller wie AVM, Devolo und Lancom wollen auch Zugang zu den bislang weitestgehend abgeschotteten Kabel- und Glasfasernetzen. Ihr Herstellerverbund fordert die Veröffentlichung von Schnittstellenspezifikationen.

  2. Hearthstone: Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan
    Hearthstone
    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

    Wer World of Warcraft kennt, kennt auch Karazhan. In einer Erweiterung für Hearthstone wird die Instanz nun reaktiviert - und ist dort Schauplatz eines besonders feierlichen Abenteuers.

  3. Gmane: Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline
    Gmane
    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

    Gmane, ein wichtiges Archiv für Entwicklungs-Mailing-Listen, ist zurzeit nicht erreichbar. Der Betreuer hatte zuvor angekündigt, das Projekt eventuell komplett einzustellen, es aber möglicherweise auch anderen zu übergeben.


  1. 17:23

  2. 17:04

  3. 16:18

  4. 14:28

  5. 13:00

  6. 12:28

  7. 12:19

  8. 12:16