Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-Lizenzen: Microsoft will…

Probleme eines OEM PCs...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Probleme eines OEM PCs...

    Autor: 3dgamer 23.01.13 - 14:26

    ..ist das verhunzte Windows, die bescheidenen Recovery Medien (wenn überhaupt vorhanden) oder die großzügig dimensionierte Recovery Partition.
    Ein Dell Rechner ist von der Hardware durchaus ok, was einem da nach dem Booten aber alles ins Gesicht springt. McAffe, WinDoofDVD, Testversion hier, Testversion da usw. usf.

    Wie schön es doch wäre eine saubere Installation zu bekommen.
    Komisch das Microsoft das mit Windows Phone ziemlich gut hinbekommen hat. Da ist ein Branding nur minimal möglich (Startbild), ALLE vorinstallierten Apps lassen sich entfernen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Probleme eines OEM PCs...

    Autor: Zwangsangemeldet 23.01.13 - 15:15

    Am besten ist es doch, die Recovery-Partition und das installierte Betruebssystem plattuzmachen, und komplett ein eigenes System zu installieren. Wer masochistisch veranlagt ist, kann dafür sogar Windows nehmen, und den Lizenzschlüssel der am PC klebt weiterverwenden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Probleme eines OEM PCs...

    Autor: redmord 23.01.13 - 16:24

    Es soll OEMs geben, bei denen die Tools recht sinnvoll sind. Bei den ThinkPads hatte ich wenig das Gefühl eines überladenen Systems, wobei ich unter Win8 nur in besonderen Fällen die Verwendung von AccessConnections als Mehrwert betrachten würde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Probleme eines OEM PCs...

    Autor: Zwangsangemeldet 23.01.13 - 16:51

    Ja, wenn man sich Windows auf einem Thinkpad (und dem armen Thinkpad Windows) zumuten möchte, dann sind die Tools hilfreich - allerdings kann man die auch nachträglich von der Lenovo-Website herunterladen und installieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Probleme eines OEM PCs...

    Autor: redmord 23.01.13 - 17:02

    Stimmt. :)

    Was hab ich seit dem Upgrade auf Win8 installiert? Active Protection System, Software für die Tablet-Buttons und Fingerprint Verwaltungssoftware.

    Nur bekomme ich die Hintergrundbeleuchtung nicht mehr so dunkel wie zuvor bei Win7.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Probleme eines OEM PCs...

    Autor: Zwangsangemeldet 23.01.13 - 17:29

    Siehste, ich verzichte auf den Microsoft-Murks gleich ganz, und hab alle Freiheiten und sämtliche Möglichkeiten trotzdem, ohne irgendwelche mistigen Kompromisse eingehen zu müssen.
    Der Helligkeitsregler meines T400 steht im Cinnamon-Applet momentan auf 33% oder 35%, zum Filme schauen kann ich hochdrehen. Bei 0% kann man kaum noch was erkennen, und die LEDs flackern eher stark.
    Dank TLP habe ich auch entsprechende Stromspar- und Akkupflege-Features, also was brauche ich mehr.

    OK, den Fingerprintreader hab ich nicht eingerichtet, weil ich ihn nicht brauche, könnte ich aber auch problemlos tun. Ja, leider ist Lenovo da noch etwas zu microsofthörig, gerade bei den neueren Modellen funktioniert manches noch nicht ganz perfekt, wenn man nicht unter Windows leiden will - aber das gibt sich auch nach einiger Zeit, und vom Preis her sind die Dinger sowieso gebraucht am interessantesten. Und schuld ist daran ja nicht das Betriebssystem, sondern der Hersteller Lenovo bzw. möglicherweise durch verdeckte Absprachen/Erpressungen auch Microsoft ("wenn Ihr Eure Thinkpads zu sehr Linuxkompatibel macht, kostet die Windows-Lizenz soundsoviel mehr!" usw, ist ja bei MS durchaus denkbar und wahrscheinlich...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Probleme eines OEM PCs...

    Autor: redmord 23.01.13 - 18:07

    Who fucking cares?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BENTELER-Group, Paderborn
  2. expert AG, Langenhagen
  3. xplace GmbH, Göttingen
  4. Polizeiverwaltungsamt, Dommitzsch

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. 1.299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  2. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. IT-Support: Nasa verzichtet auf tausende Updates durch HP Enterprise
    IT-Support
    Nasa verzichtet auf tausende Updates durch HP Enterprise

    Eigentlich sollte HP Enterprise sämtliche Endnutzergeräte der Nasa verwalten. Der Support ist aber offenbar so schlecht, dass die IT-Chefin der US-Raumfahrtbehörde mit einer beispiellosen Verzweiflungstat reagiert.

  2. BGH-Antrag: Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen
    BGH-Antrag
    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

    Die große Koalition spielt bei der Vernehmung Edward Snowdens durch den NSA-Ausschuss immer noch auf Zeit. Mit Hilfe des BGH wollen Linke und Grüne die Regierung unter Druck setzen.

  3. Kollaborationsserver: Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
    Kollaborationsserver
    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

    Die aktuelle Version 10 von Nextcloud verbessert die Überwachung des Servers und ermöglicht eine detailliertere Kontrolle über Dateizugriffe. Offizielle Desktop-Clients für Windows, Mac OS X und Linux sollen folgen.


  1. 15:08

  2. 14:26

  3. 13:31

  4. 13:22

  5. 13:00

  6. 12:45

  7. 12:02

  8. 11:57