1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ZEW-Studie: Deutsche Startup…

und wen wundert das?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und wen wundert das?

    Autor: derdiedas 07.11.12 - 08:49

    Gerade weil das Kapital NICHT den Weg zu den Firmengründer findet muss man sich über Jahre ein Polster aufbauen, damit solch ein Start auch funktioniert. Und selbst wenn sich jemand findet der einen finanziert muss man Ihm die Idee und das man in der Lage ist selbige umzusetzen auch glaubhaft verkaufen. Was halt mit nachgewiesenen Erfolgen und Erfahrungen einfach wesentlich einfacher ist.

    Rausrechnen muss man aber auch die Gründungen die auf Midlifecrisis (jetzt mache ich etwas ganz anderes - wovon ich aber auch keine Ahnung habe) oder Problemen am Arbeitsmarkt(Ich AG) basieren - denn diese gehen zu mind. 80%-90% schief.

    Gruss DDD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  3. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

Android 5.0: Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
Android 5.0
Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
  1. Android 5.0 Root für Lollipop ohne neuen Kernel
  2. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  3. SE Android In Lollipop wird das Rooten schwer

  1. Actionkameras: Gopro plant eigene Drohnenproduktion
    Actionkameras
    Gopro plant eigene Drohnenproduktion

    Der Kamerahersteller Gopro will 2015 eigene Drohnen verkaufen, die mit den kleinen Actionkameras des Unternehmens ausgerüstet sind. Schon jetzt lassen sich viele Drohnen mit Gopros bestücken, doch das könnte sich bald ändern.

  2. ISSpresso: Italienischer Espresso auf der ISS
    ISSpresso
    Italienischer Espresso auf der ISS

    Die Internationale Raumstation ISS hat jetzt eine eigene Espressomaschine. Wegen der Schwerelosigkeit war die Herstellung des italienischen Kaffees bislang nicht möglich.

  3. Richterlicher Beschluss: US-Justiz umgeht Smartphone-Verschlüsselung
    Richterlicher Beschluss
    US-Justiz umgeht Smartphone-Verschlüsselung

    Immer bessere Verschlüsselungen machen es Ermittlern zunehmend schwer, Informationen von Smartphones abzurufen. Das US-Justizministerium macht sich ein jahrhundertealtes Gesetz zunutze, um die Hersteller zur Unterstützung zu zwingen.


  1. 10:01

  2. 07:43

  3. 07:29

  4. 23:19

  5. 19:20

  6. 17:57

  7. 17:21

  8. 17:13