1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ZEW-Studie: Deutsche Startup…

und wen wundert das?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und wen wundert das?

    Autor: derdiedas 07.11.12 - 08:49

    Gerade weil das Kapital NICHT den Weg zu den Firmengründer findet muss man sich über Jahre ein Polster aufbauen, damit solch ein Start auch funktioniert. Und selbst wenn sich jemand findet der einen finanziert muss man Ihm die Idee und das man in der Lage ist selbige umzusetzen auch glaubhaft verkaufen. Was halt mit nachgewiesenen Erfolgen und Erfahrungen einfach wesentlich einfacher ist.

    Rausrechnen muss man aber auch die Gründungen die auf Midlifecrisis (jetzt mache ich etwas ganz anderes - wovon ich aber auch keine Ahnung habe) oder Problemen am Arbeitsmarkt(Ich AG) basieren - denn diese gehen zu mind. 80%-90% schief.

    Gruss DDD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Angriff auf kritische Infrastrukturen: Bundestag, bitte melden!
Angriff auf kritische Infrastrukturen
Bundestag, bitte melden!
  1. Umfrage US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten
  2. Spionage NSA wollte Android-App-Stores für Ausspähungen nutzen
  3. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen

The Witcher 3 im Grafiktest: Mehr Bonbon am PC
The Witcher 3 im Grafiktest
Mehr Bonbon am PC
  1. Sabotagevorwurf Witcher-3-Streit zwischen AMD und Nvidia
  2. The Witcher 3 im Test Wunderschönes Wohlfühlabenteuer
  3. The Witcher 3 30 weitere Stunden mit Geralt von Riva