Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zukünftiger Firmensitz: Nvidia…

Die meisten Firmensitze sind Polygone

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die meisten Firmensitze sind Polygone

    Autor: Casandro 21.02.13 - 13:45

    Besonders Rechtecke sind unter Firmen merkwürdigerweise sehr beliebt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die meisten Firmensitze sind Polygone

    Autor: Nephtys 21.02.13 - 14:03

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Besonders Rechtecke sind unter Firmen merkwürdigerweise sehr beliebt.


    sehr witzig, aber in der Computergrafik werden nunmal Dreiecke als Polygone bezeichnet und verwendet, weil die standardisiert sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die meisten Firmensitze sind Polygone

    Autor: Silas89 21.02.13 - 14:12

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > sehr witzig, aber in der Computergrafik werden nunmal Dreiecke als Polygone
    > bezeichnet und verwendet, weil die standardisiert sind.

    Ein Dreieck ist auch ein Polygon... Eine Tanne ist auch ein Baum.

    Polygon heisst Vieleck Poly=viel (oder mehrere) und gon = eck

    Pentagon ist eindeutig, Penta heisst fünf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die meisten Firmensitze sind Polygone

    Autor: beaver 21.02.13 - 14:12

    Stimmt doch gar nicht.
    Polygone sind Vielecke - auch in der Computergrafik.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die meisten Firmensitze sind Polygone

    Autor: Watson 21.02.13 - 14:29

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sehr witzig, aber in der Computergrafik werden nunmal Dreiecke als Polygone
    > bezeichnet und verwendet, weil die standardisiert sind.

    Dreiecke (oder Trigone) sind auch Polygone. Aber Polygone müssen keine Dreiecke sein.

    Das besondere an Dreiecken ist, dass sie
    a) die einfachste Art von dreidimensionalen Polygonen sind
    b) alle anderen dreidimensionalen Polygone aus Dreiecken aufegebaut werden können
    Darum werden sie verwendet.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.13 14:35 durch Watson.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die meisten Firmensitze sind Polygone

    Autor: George99 21.02.13 - 14:48

    Also ein Dreieck ist ein ZWEIdimensionales Objekt.
    Eine Tetraeder wäre z.B. ein dreidimensionaler Körper.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Die meisten Firmensitze sind Polygone

    Autor: Baptist 21.02.13 - 16:06

    Polygone im Grafikgereich bestehen normalerweise aus Vierecken, und diese sind wiederum in Dreiecke geteilt, so genannte Faces, wobei man heute auch nicht mehr nach Polygonen zählt, sondern eben nach Faces. Die Kanten dieser Faces nennen sich Edges, und an den Ecke der Edges finden sich die Vertice (Vertex). Wobei die viereckigen Polygone dann auch eher Surfaces genannt werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Die meisten Firmensitze sind Polygone

    Autor: Nephtys 21.02.13 - 16:27

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ein Dreieck ist ein ZWEIdimensionales Objekt.
    > Eine Tetraeder wäre z.B. ein dreidimensionaler Körper.


    Danke.
    Endlich kapiert es mal einer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Die meisten Firmensitze sind Polygone

    Autor: 1st1 21.02.13 - 17:15

    Watson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nephtys schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > Das besondere an Dreiecken ist, dass sie
    > a) die einfachste Art von dreidimensionalen Polygonen sind

    Dreiecke sind erstmal einfach nur zweidimensional.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Die meisten Firmensitze sind Polygone

    Autor: Watson 21.02.13 - 17:28

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ein Dreieck ist ein ZWEIdimensionales Objekt.
    > Eine Tetraeder wäre z.B. ein dreidimensionaler Körper.

    Ich habe auch nicht behauptet, dass ein Dreieck ein Körper sei.
    Polygone sind per Definition zweidimensionale Figuren, Polyeder dreidimensionale Körper.

    Der Begriff "dreidimensionales Polygon" bezieht sich auf den Umstand, dass es im dreidimensionalen Raum sichtbar ist. Ein Digon erfüllt diese Bedingung dort nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Die meisten Firmensitze sind Polygone

    Autor: zilti 22.02.13 - 00:59

    Also mein Sega Saturn rechnet mit viereckigen Polygonen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

  1. Bundesverkehrsministerium: Schnelle E-Bikes sollen auf Radwegen fahren
    Bundesverkehrsministerium
    Schnelle E-Bikes sollen auf Radwegen fahren

    Das Bundesverkehrsministerium will auch E-Bikes auf Radfahrwege lassen. Dazu müssen allerdings ein Zusatzzeichen entwickelt und ein Gesetz erlassen werden. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor.

  2. Oneplus-One-Nachfolger: Neues Oneplus Two wird ab 340 Euro kosten
    Oneplus-One-Nachfolger
    Neues Oneplus Two wird ab 340 Euro kosten

    Oneplus hat endlich sein neues Smartphone vorgestellt: Das Oneplus Two vereint einen Snapdragon-810-Prozessor, ein Full-HD-Display und einen Fingerabdrucksensor. Preislich liegt es über dem Einführungspreis des Oneplus One - geht aber immer noch als günstig durch.

  3. Spionagesoftware: Der Handel des Hacking Teams mit Zero-Days
    Spionagesoftware
    Der Handel des Hacking Teams mit Zero-Days

    Zero-Day-Exploits sind nicht nur ein lukratives Geschäft, sondern werden auch fernab des Deep Webs äußerst professionell gehandelt. Das Hacking Team musste gegen seine Konkurrenten aufholen - und tätigte dabei auch Fehlkäufe. Das zeigt eine jetzt veröffentlichte Analyse.


  1. 07:48

  2. 05:00

  3. 18:15

  4. 16:44

  5. 15:15

  6. 14:45

  7. 13:04

  8. 12:40