1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 100 MBit/s: "Telekom will mit…

Bitte pickt doch mal Rosinen …

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte pickt doch mal Rosinen …

    Autor MarioWario 21.12.12 - 02:17

    Mittlerweile ist das Netztempo so rückständig, das man überlegen sollte ob man nicht in Nachbarländern hosten sollte (da ist der Strom dann auch gleich billiger). Die Upload-Speeds sind generell zu knapp und LTE ist ALS DATENFERNÜBERTRAGUNG bald die schnellste Netzanbindung - da ist wirklich was schiefgelaufen.

    Scheiß Privatisierung, scheiß Regulierung - nicht besser als die Deutsche Bahn mit ihrem unnützen Marketing, untransparenten Preismodellen, die auch noch so dreist sind das vierfache (ggü. Busfahrt) zu verlangen und nicht mal kostenloses WiFi bieten. Echt ein Saftladen diese Lobbyrepublik Deutschland - Amen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bitte pickt doch mal Rosinen …

    Autor Casandro 21.12.12 - 08:38

    Du im Ausland ist Hosting deutlich teurer. Vermutlich liegt das dran, dass da die Weitverkehrs-Glasfasernetze nicht so gut ausgebaut sind und der Strom so teuer ist. Im Backbone haben wir hier in Deutschland keine Engpässe. Glasfaser liegt genug für die nächsten 100 Jahre rum.

    Aber es geht hier immer um die letzte Meile, und die ist in Deutschland leider relativ mies. In anderen Ländern hast Du beispielsweise flächendeckend _mindestens_ 16 MBit. Auch irgendwo am Rand einer Insel in einem Kiosk.

    Das Hauptproblem ist der politische Wille. Es wäre trivial mal eben einen kleine Kraftakt zu machen und jedem schnelles Internet zu geben. In vielen Orten liegen zum Beispiel schon dicker Kupferkabelbündel oder gar Glasfasern zwischen städtischen Gebäuden. Die kann man nutzen und von diesen Gebäuden aus die Nachbarschaft versorgen, z.Bsp. per WLAN, oder bei direkter Nachbarschaft auch durch ein Loch in der Wand. Das kostet fast nichts, bringt aber schon mal was. Dann kann man immer wenn die Straße aufgerissen wird, gleich dicke Glasfaserbündel legen. Im Laufe der Zeit wird das dann schon zum Netz.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.12.12 08:39 durch Casandro.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bitte pickt doch mal Rosinen …

    Autor Phreeze 21.12.12 - 09:36

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du im Ausland ist Hosting deutlich teurer. Vermutlich liegt das dran, dass
    > da die Weitverkehrs-Glasfasernetze nicht so gut ausgebaut sind und der
    > Strom so teuer ist. Im Backbone haben wir hier in Deutschland keine
    > Engpässe. Glasfaser liegt genug für die nächsten 100 Jahre rum.

    im Ausland ist Hosting deutlich billiger ;) 2mal gegoogelt und preise verglichen, tada...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bitte pickt doch mal Rosinen …

    Autor nille02 21.12.12 - 18:57

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber es geht hier immer um die letzte Meile, und die ist in Deutschland
    > leider relativ mies. In anderen Ländern hast Du beispielsweise
    > flächendeckend _mindestens_ 16 MBit. Auch irgendwo am Rand einer Insel in
    > einem Kiosk.

    Die anderen EU Länder stehen nicht wirklich besser da. Ich höre noch einen Kollegen aus Österreich fluchen wegen seinem Internet Anschluss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bitte pickt doch mal Rosinen …

    Autor Stephes 21.12.12 - 21:46

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lobbyrepublik Deutschland

    Yepp, fully agreement.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Zoobotics Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  2. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  3. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

  1. Spiele-API: DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt
    Spiele-API
    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

    Nicht nur ein neues DirectX-12 mit weniger CPU-Overhead, sondern auch ein DirectX 11.3 wird es geben - Microsoft hat die Weiterentwicklung der Schnittstelle US-Medien bestätigt. Ob für beide neue Versionen auch neue Hardware nötig ist, steht aber noch nicht fest.

  2. Streaming-Box: Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV
    Streaming-Box
    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

    Bisher ist Netflix für die deutsche Version des Fire TV nicht verfügbar. Das bleibt offenbar auch zum Verkaufsstart am 25. September 2014 so, Amazon will die App aber kurz darauf nachliefern. Das geht aus Fotos der Verpackung des Geräts hervor.

  3. Schnell, aber ungenau: Roboter springt im Explosionsschritt
    Schnell, aber ungenau
    Roboter springt im Explosionsschritt

    US-Forscher haben einen Roboter vorgestellt, der durch Gasexplosionen in seinem Fuß angetrieben wird. Er landet zwar nicht sehr zielgenau, aber seine Sprünge sind beeindruckend.


  1. 14:11

  2. 13:09

  3. 18:22

  4. 16:41

  5. 16:31

  6. 16:13

  7. 15:09

  8. 15:03