Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 100 MBit/s: "Telekom will mit…

Bitte pickt doch mal Rosinen …

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte pickt doch mal Rosinen …

    Autor: MarioWario 21.12.12 - 02:17

    Mittlerweile ist das Netztempo so rückständig, das man überlegen sollte ob man nicht in Nachbarländern hosten sollte (da ist der Strom dann auch gleich billiger). Die Upload-Speeds sind generell zu knapp und LTE ist ALS DATENFERNÜBERTRAGUNG bald die schnellste Netzanbindung - da ist wirklich was schiefgelaufen.

    Scheiß Privatisierung, scheiß Regulierung - nicht besser als die Deutsche Bahn mit ihrem unnützen Marketing, untransparenten Preismodellen, die auch noch so dreist sind das vierfache (ggü. Busfahrt) zu verlangen und nicht mal kostenloses WiFi bieten. Echt ein Saftladen diese Lobbyrepublik Deutschland - Amen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bitte pickt doch mal Rosinen …

    Autor: Casandro 21.12.12 - 08:38

    Du im Ausland ist Hosting deutlich teurer. Vermutlich liegt das dran, dass da die Weitverkehrs-Glasfasernetze nicht so gut ausgebaut sind und der Strom so teuer ist. Im Backbone haben wir hier in Deutschland keine Engpässe. Glasfaser liegt genug für die nächsten 100 Jahre rum.

    Aber es geht hier immer um die letzte Meile, und die ist in Deutschland leider relativ mies. In anderen Ländern hast Du beispielsweise flächendeckend _mindestens_ 16 MBit. Auch irgendwo am Rand einer Insel in einem Kiosk.

    Das Hauptproblem ist der politische Wille. Es wäre trivial mal eben einen kleine Kraftakt zu machen und jedem schnelles Internet zu geben. In vielen Orten liegen zum Beispiel schon dicker Kupferkabelbündel oder gar Glasfasern zwischen städtischen Gebäuden. Die kann man nutzen und von diesen Gebäuden aus die Nachbarschaft versorgen, z.Bsp. per WLAN, oder bei direkter Nachbarschaft auch durch ein Loch in der Wand. Das kostet fast nichts, bringt aber schon mal was. Dann kann man immer wenn die Straße aufgerissen wird, gleich dicke Glasfaserbündel legen. Im Laufe der Zeit wird das dann schon zum Netz.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.12.12 08:39 durch Casandro.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bitte pickt doch mal Rosinen …

    Autor: Phreeze 21.12.12 - 09:36

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du im Ausland ist Hosting deutlich teurer. Vermutlich liegt das dran, dass
    > da die Weitverkehrs-Glasfasernetze nicht so gut ausgebaut sind und der
    > Strom so teuer ist. Im Backbone haben wir hier in Deutschland keine
    > Engpässe. Glasfaser liegt genug für die nächsten 100 Jahre rum.

    im Ausland ist Hosting deutlich billiger ;) 2mal gegoogelt und preise verglichen, tada...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bitte pickt doch mal Rosinen …

    Autor: nille02 21.12.12 - 18:57

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber es geht hier immer um die letzte Meile, und die ist in Deutschland
    > leider relativ mies. In anderen Ländern hast Du beispielsweise
    > flächendeckend _mindestens_ 16 MBit. Auch irgendwo am Rand einer Insel in
    > einem Kiosk.

    Die anderen EU Länder stehen nicht wirklich besser da. Ich höre noch einen Kollegen aus Österreich fluchen wegen seinem Internet Anschluss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bitte pickt doch mal Rosinen …

    Autor: Stephes 21.12.12 - 21:46

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lobbyrepublik Deutschland

    Yepp, fully agreement.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. System Engineer Senior (m/w)
    Wacker Chemie AG, München
  2. SAP Developer ABAP (m/w)
    mobileX AG, München
  3. Specialist (m/w) Technology Operation & Administration Schwerpunkt: Kommunikationstechnik der Auslandsbüros
    KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  4. Teamleiter Application Development (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche



Top-Angebote
  1. BIS SONNTAG GÜNSTIGER: Project Cars
    19,95€
  2. NEU: Watch Dogs [PC Download]
    7,50€
  3. NUR HEUTE: OCZ 960-GB-SSD TRN100-25SAT3-960G
    199,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi Zero angetestet: Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
Raspberry Pi Zero angetestet
Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
  1. Jaguarboard Noch ein Bastelcomputer mit Intel-Chip
  2. Cricetidometer mit Raspberry Pi Ein Schrittzähler für den Hamster
  3. Orange Pi Lite Preis- und Größenkampf der Bastelcomputer

Lumberyard: Amazon krempelt den Spielemarkt um
Lumberyard
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

  1. Hochbahn: Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN
    Hochbahn
    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

    WLAN im Bus und auf den U-Bahnhöfen: Der ÖPNV-Betreiber Hochbahn Hamburg will seinen Fahrgästen künftig kostenlose Internetzugänge zur Verfügung stellen. Start ist in wenigen Monaten.

  2. ViaSat Joint Venture: Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten
    ViaSat Joint Venture
    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

    Eutelsat beginnt eine Partnerschaft mit dem US-Satellitennetzbetreiber ViaSat in Europa. Der ViaSat-3 könne eine Kapazität von 1.000 GBit/s für Satelliteninternet erreichen.

  3. SSDs: Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash
    SSDs
    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash

    32 Schichten mit zwei oder drei Bits pro Zelle: Micron hat begonnen, 3D-NAND-Flash-Speicher mit 256 und 384 GBit zu produzieren. SSDs mit den neuen Chips plant der Hersteller im Sommer 2016.


  1. 18:25

  2. 18:16

  3. 17:46

  4. 17:22

  5. 17:13

  6. 17:07

  7. 16:21

  8. 15:16