1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 100 MBit/s: "Telekom will mit…

Die "Glasfaserfirmen" sind nicht viel besser ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die "Glasfaserfirmen" sind nicht viel besser ...

    Autor: DronNick 20.12.12 - 22:04

    es werden ganze Wohngebiete nur mit GPON Anschlüssen ausgestattet, sodass die Möglichkeit auf andere Anbieter auszuweichen, die mehr als 3 Mbit/s im Upload anbieten (z.B. VDSL von Telekom), entfällt.

    Und dann viel Spass mit den neuen Diensten wie Online Backup, Videos oder RAW Fotos hochladen. Jeder, der ein 50 Mbit VDSL von Telekom hat, ist da besser bedient, mit 10 MBit/s für Upload.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die "Glasfaserfirmen" sind nicht viel besser ...

    Autor: Casandro 21.12.12 - 08:28

    Das kommt halt dabei heraus, wenn man solche Infrastrukturunternehmen von BWLern führen lässt. Für die zählt halt der kurzfristige Profit. Das die in ein paar Jahren, wenn die auf die nächste Technologiestufe wechseln wollen nochmal gigantische Kosten haben werden ist denen egal.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die "Glasfaserfirmen" sind nicht viel besser ...

    Autor: Trockenobst 21.12.12 - 09:44

    DronNick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es werden ganze Wohngebiete nur mit GPON Anschlüssen ausgestattet, sodass
    > die Möglichkeit auf andere Anbieter auszuweichen, die mehr als 3 Mbit/s im
    > Upload anbieten (z.B. VDSL von Telekom), entfällt.

    Ich habe hier in der Großstadt VSDL25 mit ISDN über Fritzbox. Genial schnell,
    ich pumpe jeden Stream in HD. Lokalanbieter.

    Vorher hatte ich eine 16mbit DSL, die praktisch immer überlastet war und
    zu Stoßzeiten (Samstag Abend) praktisch keine Chance mehr hatte zu
    Youtube oder so zu kommen. Zu ISDN-Zeiten nannte man das "Gassenbesetzt".

    Das genudle mit der Telekom, Lokalanbieter, Lokalanbieter2 etc. wegen irgendwelchen Ports auf irgendwelchen Routern war nervig bis kaputt. Nie war irgendwer schuld, immer lags an jemand anderem, es hat niemanden interessiert.

    Erst Glasfaser hat diesem Unsinn ein Ende bereitet. Die haben dafür den Umbau
    der Trambahnstrecke genutzt und 12km Glasfaser gelegt. Der Telebim-Kasten
    steht im Keller neben dem Glasfaser-Kasten und dem Kasten der Kabel-Provider.
    So muss das sein. Konkurrenz!

    Der Kabelprovider hat im Haus übrigens auch 25mbit angeboten. Die Leute jammern
    über beschissene Downloadraten in Stosszeiten und unerklärlicherweise sind
    einige "Freehoster", legale Streamingportale etc. immer wieder mal schwer zu erreichen. Und den tollen Monsterupload von der Werbung mit 2mb/s haben
    sie inzwischen wieder auf 500kb/s gesenkt. Das nenne ich vorsichtig "Trickserei".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

  1. Volvo Lifepaint: Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
    Volvo Lifepaint
    Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer

    Radfahrer sind neben Fußgängern die schwächsten Teilnehmer im Verkehr, doch sie werden häufig mit fatalen Folgen übersehen. Volvo hat zusammen mit Partnern nun eine Reflektorfarbe für die Sprühdose entwickelt, die Radfahrer einfach auf ihr Velo auftragen können. Lifepaint hält jedoch nur circa zehn Tage.

  2. Projekt-Hosting: Tagelanger DDoS-Angriff auf Github
    Projekt-Hosting
    Tagelanger DDoS-Angriff auf Github

    Seit Donnerstag läuft die größte DDoS-Attacke auf Github seit dem Entstehen des Dienstes. Experten vermuten, der Angriff gehe von chinesischen Behörden aus, bestätigt wird das durch den Projekt-Hoster aber nicht.

  3. Samsung: Galaxy S4 bekommt Lollipop
    Samsung
    Galaxy S4 bekommt Lollipop

    Samsung hat in Deutschland mit der Verteilung von Lollipop für das Galaxy S4 begonnen. Erste Kunden erhalten die bereits veraltete Android-Version 5.0.1. Ob es ein Update auf Android 5.1 geben wird, ist nicht bekannt.


  1. 14:50

  2. 13:48

  3. 12:59

  4. 12:48

  5. 12:29

  6. 12:03

  7. 12:00

  8. 11:50