Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alcatel-Lucent: Wie 1 GBit/s über…

Super Sache

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Super Sache

    Autor: ChMu 07.07.13 - 12:12

    Jetzt muesste man nur noch jemanden finden, der ein wenig daran forscht, die 55% der Internet Nutzer in Deutschland welche heute noch mit 2Mbit und weniger zufrieden sein duerfen, ein wenig aufzustocken.

    Es ist ja schoen und gut den paar preveligierten, welche heute bereits mit 25Mbits,50Mbits oder auch 100Mbits leben nun bald 250Mbits-1Gbits anbieten zu koennen, aber was ist mit der Masse? Denen die "bis zu" irgendwas zahlen und bei jedem Video die bits einzeln zaehlen koennen waehrend es "buffered"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Super Sache

    Autor: dabbes 07.07.13 - 14:54

    Wieso priviligiert, jeder Kabelkunde bekommt schon ordentliche Leitungen.

    Wenn man am A der Welt lebt ist das natürlich was anderes, aber dafür hast du das Privileg auf dem schönen Land zu wohnen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Super Sache

    Autor: Labbm 07.07.13 - 15:09

    Ich wohne am A der Welt und bekomme 100mbit durch Kabel, oder 384kbit der T-com. Kabel baut ja noch immer fleißig aus, auch in ländlichen Gebieten was man ja vom rosa Riesen nicht behaupten kann.
    Btw zum Thema Privileg auf dem Land wohnen und so. Es kam neulich erst ein Bericht über die Wohnungsknappheit in den Städten dran und wie deren Preise explodieren. Ich sehe es eher als Privileg in der Stadt wohnen zu können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Super Sache

    Autor: nille02 07.07.13 - 15:37

    Labbm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wohne am A der Welt und bekomme 100mbit durch Kabel, oder 384kbit der
    > T-com. Kabel baut ja noch immer fleißig aus, auch in ländlichen Gebieten
    > was man ja vom rosa Riesen nicht behaupten kann.

    Wo baut denn Kabel aus? Die bauen doch auch nur in Gebieten aus wo die Rendite stimmt. Der Großteil ihrer Kabel haben doch auch die Post und die Telekom einst vergraben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.13 15:38 durch nille02.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Super Sache

    Autor: Labbm 07.07.13 - 15:43

    Z.b hier im kompletten Landkreis mit seinen ca 30 orten? Vorher woanders und jetzt auch wieder?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.13 15:47 durch Labbm.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Super Sache

    Autor: tingelchen 07.07.13 - 15:51

    Man muss nicht am A der Welt wohnen um Probleme mit DSL zu bekommen. Das geht auch mitten in der Großstadt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Super Sache

    Autor: ChMu 07.07.13 - 16:50

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso priviligiert, jeder Kabelkunde bekommt schon ordentliche Leitungen.

    Na ja, nicht mal die Haelfte der Deutschen Haushalte hat einen Kabel Anschluss und nicht mal die Haelfte dieser Kabel Anschluesse haben auch Internet.
    >
    > Wenn man am A der Welt lebt ist das natürlich was anderes,

    Ach, das Zentrum von Berlin (der Hauptstadt) ist am A der Welt? (Ok, ist es, aber eigendlich sollte die Hauptstadt ja Vorzeigeobjekt sein)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Accenture, Frankfurt am Main, Berlin
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Friedrichshafen
  3. SolarWorld AG, Bonn
  4. Plunet GmbH, Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors
  2. 24,99€ inkl. Versand (PC), Konsole ab 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

Analog in Rio: Die Technik hinter den Olympia-Kulissen
Analog in Rio
Die Technik hinter den Olympia-Kulissen
  1. Technik bei Rio 2016 Per Stromschlag zu Gold
  2. Rio 2016 Twitter soll Nutzerkonto wegen IOC-Beschwerde gelöscht haben
  3. Rio 2016 Keine Gifs und Vines von den Olympischen Spielen

­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  2. Festplatten mit Flash-Cache Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

  1. Honor 8: Dual-Kamera-Smartphone kostet ab 400 Euro in Deutschland
    Honor 8
    Dual-Kamera-Smartphone kostet ab 400 Euro in Deutschland

    Die Huawei-Tochter Honor hat ihr neues Smartphone Honor 8 offiziell in Europa vorgestellt. Wie das Huawei P9 hat das Smartphone eine Dual-Kamera, als Prozessor kommt der des Huawei Mate 8 zum Einsatz. Ausgeliefert wird das Smartphone mit Android Marshmallow.

  2. Eigengebote: BGH verurteilt Preistreiber zu hohem Schadenersatz
    Eigengebote
    BGH verurteilt Preistreiber zu hohem Schadenersatz

    Wer seine eigenen Angebote als Ebay-Verkäufer in die Höhe treibt, kann dafür teuer belangt werden. Vor allem dann, wenn kein dritter Interessent mitbietet.

  3. IDE: Kdevelop 5.0 nutzt Clang für Sprachunterstützung
    IDE
    Kdevelop 5.0 nutzt Clang für Sprachunterstützung

    Die hauseigene IDE von KDE, Kdevelop, nutzt in Version 5.0 keine eigene Analyse-Software mehr, sondern setzt stattdessen auf Clang, was einige Vorteile bringt. Ebenso ist dank Qt5 künftig ein Windows-Port möglich.


  1. 19:21

  2. 17:12

  3. 16:44

  4. 16:36

  5. 15:35

  6. 15:03

  7. 14:22

  8. 14:08