Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angry Birds: Sumpfammerroboter…

Vögel ärgern...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vögel ärgern...

    Autor: Keridalspidialose 31.01.13 - 21:18

    interessantes Berufsbild.

    ___________________________________________________________

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. mach ich auch manchmal...

    Autor: Rulf 31.01.13 - 21:57

    ...besonders die nervigen amseln hier im wohngebiet...wenn man deren melodien laut nachpfeift, flippen die schier aus...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: mach ich auch manchmal...

    Autor: elgooG 01.02.13 - 08:00

    Rulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...besonders die nervigen amseln hier im wohngebiet...wenn man deren
    > melodien laut nachpfeift, flippen die schier aus...
    Dann interpretieren Sie es als Warnruf oder wenn sie aggressiv werden eben für einen Rivalen im eigenen Revier. ;-)

    Ich hätte auch Vögelärgerer studieren sollen. Ist sicher lustiger als IT. :-(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: mach ich auch manchmal...

    Autor: SlightlyHomosexualPandabear 01.02.13 - 08:40

    Das ist deren Art von GEMA Gedöhnse. Die protestieren wegen schlechten Kopien aus Drittquellen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: mach ich auch manchmal...

    Autor: elgooG 03.02.13 - 18:19

    SlightlyHomosexualPandabear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist deren Art von GEMA Gedöhnse. Die protestieren wegen schlechten
    > Kopien aus Drittquellen :)

    Ich warte nur darauf, dass der GEMA-Verdacht auf eine weitere Haushaltsgebühr ausgeweitete wird. Immerhin besteht ja die Möglichkeit, dass ein Vogel in meinem Garten geschützte Lieder singt und eine öffentliche Aufführung betreibt. So niedrig wie manche Qualität bei einigen "Künstlern" ist, ist das nicht einmal so abwegig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: mach ich auch manchmal...

    Autor: Rulf 04.02.13 - 04:30

    wenn dir der begriff "zeitgenössische musik" irgend was sagt, dann kannst du zu 100% davon ausgehen daß deine annahme richtig ist...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart, Neu-Ulm, Ulm
  3. Neoperl GmbH, Müllheim
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 44,99€
  3. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  2. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Android 7.0: Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
    Android 7.0
    Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar

    Für das beliebte Google-Smartphone Nexus 4 gibt es eine erste Portierung von Android 7.0 alias Nougat. Von Google selbst hatten Besitzer des Smartphones nicht einmal mehr Android 6.0 alias Marshmallow erhalten.

  2. Assistiertes Fahren: Tesla-Autopilot-Update soll Unfälle verhindern
    Assistiertes Fahren
    Tesla-Autopilot-Update soll Unfälle verhindern

    Der laxe Umgang mit den assistierten Fahrfunktionen der Tesla-Elektroautos hat zu einigen Unfällen geführt. Tesla will mit einem Softwareupdate seinem Autopiloten Sanktionen ermöglichen, wenn der Fahrer sich nicht an die Regeln hält.

  3. AR-Brille: Microsoft spricht über die Hardware der Hololens
    AR-Brille
    Microsoft spricht über die Hardware der Hololens

    Hot Chips 28 Vier wesentliche Komponenten der AR-Brille Hololens hat Microsoft selbst entwickelt: den Akku, das Display, die Tiefenkamera und die Holographic Processing Unit. Die Gründe sind einleuchtend.


  1. 08:49

  2. 07:52

  3. 07:26

  4. 13:49

  5. 12:46

  6. 11:34

  7. 15:59

  8. 15:18