1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Astronomie: Eine Galaxie so fern…

Entfernung != Alter!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Entfernung != Alter!

    Autor: tomatende2001 16.11.12 - 19:53

    Schließlich brauchte das, was wir da nun sehen auch ein paar Mrd. Jahr zur Entstehung! Irgendwie wird das immer vergessen! Und das Licht, was nun bei uns ankommt ist sicher auch nicht das Licht von Sekunde 0! Da berechnen die Astronomen Formel von 13 Mrd. Lichtjahren Länge, aber simpelste Logik kommt irgendwie zu kurz.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.12 19:56 durch tomatende2001.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Entfernung != Alter!

    Autor: Raumzeitkrümmer 16.11.12 - 22:46

    Deine Frage verstehe ich schon, Nehmen wir an, nach dem Urknall weitet sich alles kugelförmig aus. Alle Galaxien liegen in einer Kugelschale. Ist dann die Schale 13 Mrd. Lichtjahre dick? Wir haben dann den kürzeren Radius zum Urknall und die alten Galaxien den größeren Radius? Oder schauen wir nur entlang einer Kugelfläche?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Entfernung != Alter!

    Autor: Technikfreak 17.11.12 - 01:30

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schließlich brauchte das, was wir da nun sehen auch ein paar Mrd. Jahr zur
    > Entstehung! Irgendwie wird das immer vergessen! Und das Licht, was nun bei
    > uns ankommt ist sicher auch nicht das Licht von Sekunde 0! Da berechnen die
    > Astronomen Formel von 13 Mrd. Lichtjahren Länge, aber simpelste Logik kommt
    > irgendwie zu kurz.
    Ich denke, die meisten Physiker und Kosmologen sind gebildeter, wie das Publikum hier. Aber wenn du die Entstehungszeiten und Vorgänge mal genauer ankuckst, dann wirst du selber auf die Antwort kommen. Sie ist nämlich gar nicht so schwierig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Entfernung != Alter!

    Autor: Myxier 17.11.12 - 10:55

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schließlich brauchte das, was wir da nun sehen auch ein paar Mrd. Jahr zur
    > Entstehung! Irgendwie wird das immer vergessen! Und das Licht, was nun bei
    > uns ankommt ist sicher auch nicht das Licht von Sekunde 0! Da berechnen die
    > Astronomen Formel von 13 Mrd. Lichtjahren Länge, aber simpelste Logik kommt
    > irgendwie zu kurz.


    Hm stimmt, du bist so klug. Schreib denen am besten gleich eine mail, das sie einen Fehler gemacht haben. *****



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.12 11:16 durch ap (Golem.de).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Entfernung != Alter!

    Autor: Technikfreak 17.11.12 - 12:35

    Myxier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomatende2001 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schließlich brauchte das, was wir da nun sehen auch ein paar Mrd. Jahr
    > zur
    > > Entstehung! Irgendwie wird das immer vergessen! Und das Licht, was nun
    > bei
    > > uns ankommt ist sicher auch nicht das Licht von Sekunde 0! Da berechnen
    > die
    > > Astronomen Formel von 13 Mrd. Lichtjahren Länge, aber simpelste Logik
    > kommt
    > > irgendwie zu kurz.
    >
    > Hm stimmt, du bist so klug. Schreib denen am besten gleich eine mail, das
    > sie einen Fehler gemacht haben. *****
    Erklär ihm lieber, dass die Hintergrundstrahlung praktisch per sofort entstanden ist und dass die ersten leichten Elemente bereits 3 Minuten nach dem Urknall sich bildeten und dass sich die Bildung von Elemente sich immer mehr verlangsamte, im Gegensatz zum Raum der sich immer schneller ausdehnt. Vielleicht kommt er dann selber drauf, dass die Zeit des Beginns irrelevant zur Gesamtzeit sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Entfernung != Alter! - Stimmt!

    Autor: JochenEngel 17.11.12 - 19:37

    Die Entfernung der besagten Galaxie beträgt etwa 32 Mrd. Lichtjahre, hier ein Link zur Erklärung:
    http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2012/09/22/direkt-aus-dem-dunklen-zeitalter-die-am-weitesten-entfernte-galaxie/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Entfernung != Alter! - Stimmt!

    Autor: tomatende2001 18.11.12 - 14:30

    Vielen Dank für den Link. Die Sache verhält sich in einem dynamischen Universum nämlich ähnlich wie, um es mal für die ländliche Bevölkerung hier zu erklären, wie Zinses-Zins-Berechnung. Und nein, um analytisches Verständnis zu haben muss man nicht Astrophysik studiert haben, da gibt es genügend andere Berufe, die das auch erfordern, wie die hier eigentlich, oder wohl doch nicht, anwesenden Informatiker haben sollten!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.11.12 14:42 durch tomatende2001.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Entfernung != Alter! - Stimmt!

    Autor: Rainer P 19.11.12 - 10:18

    Na, dann ist das hier bei Golem aber sehr missverständlich (oder eher falsch?) beschrieben:
    Zitat: "Sie ist schätzungsweise 13,3 Milliarden Jahre alt. Ihr Licht hat so lange gebraucht, um die Erde zu erreichen."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Entfernung != Alter! - Stimmt!

    Autor: KleinerSchmerzAmRande 19.11.12 - 10:24

    Nein, eben nicht, siehe Beitrag von tomatende2001. Es könnte deutlicher geschrieben sein, aber es ist nicht falsch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Entfernung != Alter! - Stimmt!

    Autor: KleinerSchmerzAmRande 19.11.12 - 10:25

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > um es mal für die ländliche Bevölkerung hier zu erklären

    Was bitte hat das mit ländlicher Bevölkerung zu tun? Solche Bemerkungen sind alles andere als Angebracht!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Entfernung != Alter! - Stimmt!

    Autor: tomatende2001 19.11.12 - 10:31

    KleinerSchmerzAmRande schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomatende2001 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > um es mal für die ländliche Bevölkerung hier zu erklären
    >
    > Was bitte hat das mit ländlicher Bevölkerung zu tun? Solche Bemerkungen
    > sind alles andere als Angebracht!

    Ich bin vllt. "Bauer sucht Frau" geschädigt. 5 Min. zeichnen einen fürs Leben. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Razer Blade 2015 im Test: Das bisher beste Gaming-Ultrabook
Razer Blade 2015 im Test
Das bisher beste Gaming-Ultrabook
  1. Gaming-Ultrabook Razers New Blade 2015 ist der schnellste flache 14-Zöller

Urheberrecht: Computerspiele können kaum legal archiviert werden
Urheberrecht
Computerspiele können kaum legal archiviert werden
  1. Spielepresse IDG verkauft Gamestar an die Mediengruppe Webedia
  2. Konsolenhersteller Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen
  3. Simplygon "Assets machen 70 Prozent eines Spiele-Budgets aus"

Schöpfung 2.0: Bis zum Designerbaby ist es nicht mehr weit
Schöpfung 2.0
Bis zum Designerbaby ist es nicht mehr weit
  1. Luftfahrt Nasa testet verformbare Tragflächen
  2. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  3. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott

  1. Head-mounted Smartphone: Einige neue Apps laufen nicht auf dem älteren Gear VR
    Head-mounted Smartphone
    Einige neue Apps laufen nicht auf dem älteren Gear VR

    Gerade mal ein Vierteljahr erhältlich und schon veraltet: Das Gear VR mit dem Galaxy Note 4 ist inkompatibel zu einigen Apps, die neue Version mit dem schnelleren Galaxy S6 spielt alle ab. Oculus verweist auf die Entwickler, Nutzer basteln an passenden Roots.

  2. Microsofts Konferenzsystem: Was Entwickler beim Surface Hub beachten müssen
    Microsofts Konferenzsystem
    Was Entwickler beim Surface Hub beachten müssen

    Build 2015 Mit Surface Hub will Microsoft Windows 10 mit speziellem Gerät in Konferenzräume bringen. Trotz Universal-Apps müssen Entwickler insbesondere für die Multi-Stift-Umgebung einiges beachten. Wir haben uns das System näher angesehen.

  3. Sky-Engine: Dart könnte Android-Apps deutlich beschleunigen
    Sky-Engine
    Dart könnte Android-Apps deutlich beschleunigen

    Mit Hilfe des Sky-SDKs könnten in Dart geschriebene Android-Apps mit 120 Hz dargestellt werden. Das ist deutlich schneller, als es aktuelle Smartphone-Displays und Java-Apps unterstützen. Noch ist Sky aber nur ein Experiment.


  1. 15:50

  2. 15:17

  3. 13:30

  4. 12:45

  5. 12:03

  6. 12:00

  7. 11:56

  8. 11:18