Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Astronomie: Eine Galaxie so fern…

Fragen, was vor dem Urknall war

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: __destruct() 16.11.12 - 16:58

    Wie ich sie hasse!!

  2. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: caso 16.11.12 - 17:05

    Es hängt aber auch davon ab wer die Frage äußert.

  3. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: __destruct() 16.11.12 - 17:15

    Bei jedem Astronomie-Thema hier lese ich diese Frage und es geht mir einfach nur auf die Nerven, dass es Leute gibt, die behaupten, es gäbe immer etwas, das zuvor war.

  4. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: NochEinLeser 16.11.12 - 17:30

    Warum?

  5. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: __destruct() 16.11.12 - 17:32

    Wie gerade schon geschrieben: Bei jedem Astronomie-Thema hier lese ich diese Frage und es geht mir einfach nur auf die Nerven, dass es Leute gibt, die behaupten, es gäbe immer etwas, das zuvor war.

  6. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: NochEinLeser 16.11.12 - 17:34

    Na und? Du behauptest (glaubst) das Gegenteil und hast ebensowenig Beweise.

  7. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: Crass Spektakel 16.11.12 - 17:36

    Doch:

    Keine Zeit => Kein davor

  8. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: __destruct() 16.11.12 - 17:37

    Ich gehe davon aus, dass der Fluss der Zeit irgendwann einmal begonnen hat. Ist diese Vorstellung so absurd?

  9. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: NochEinLeser 16.11.12 - 17:37

    Eben, genau das ist eine Behauptung, die nicht bewiesen werden kann. Genausowenig wie ihrGegenteil bewiesen werden kann.

  10. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: __destruct() 16.11.12 - 17:37

    Genau dieses.

  11. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: NochEinLeser 16.11.12 - 17:38

    Nein, überhaupt nicht. Es ist nur absurd zu behaupten, die gegenteilige Behauptung, dass die Zeit schon immer liefe, sei falsch, obwohl du dies genausowenig weißt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.12 17:39 durch NochEinLeser.

  12. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: Mathis 16.11.12 - 18:34

    Wir können nicht sagen, was vor dem Urknall war, da wir nicht vor dieses Ereignis sehen können. Alles, was wir zu wissen glauben, ist dahingehend reine Spekulation. Wenn also jemand fragt, was vor dem Urknall war: wir wissen es nicht. Die Antwort ist wissenschaftlich korrekt und zeugt von Weisheit.

  13. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: JTR 16.11.12 - 18:36

    Ich vermute, wären wir ein paar Milliarden Jahre weiter entwickelt, wüssten wir, dass hier und jetzt die falschen Fragen gestellt würden. Wahrscheinlich ist die Frage nicht mal relevant.

  14. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: JTR 16.11.12 - 18:38

    Ich vermute aber, dass so etwas wie Zeit gar nicht existiert. Obschon sich die Relativitätstheorie ihrer bedient, ist sie der beste Hinweis, dass so etwas wie Zeit gar nicht existiert.

  15. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: __destruct() 16.11.12 - 18:38

    Das ist nur leider das einzige halbwegs in sich schlüssige Konzept.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.12 18:40 durch __destruct().

  16. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: __destruct() 16.11.12 - 18:38

    Was willst du damit sagen?

  17. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: JTR 16.11.12 - 18:39

    Und was wenn es Zeit gar nicht gibt, sondern uns nur als Erklärung dient für etwas was unser Erfassungshorizont übersteigt?

  18. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: JTR 16.11.12 - 18:42

    Zeit ist relativ, das lässt darauf schliessen dass sie nur ein Phänomen aber keine beständige Relevanz ist. Man glaubte auch lang dass physikalische Gesetze fix sind. Aber man vermutet heute, dass dem nicht so ist. Evt. verändert sogar das Alter oder die Ausdehnung des Universum diese stetig.

  19. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: __destruct() 16.11.12 - 18:42

    Dann gibt es sie auch. Die Aussage, es gäbe kein Gewicht, weil sich dieses aus unserer Wahrnehmung einer beschleunigten Masse ergibt, ist auch falsch, weil wir eben das richtige damit bezeichnen.

  20. Re: Fragen, was vor dem Urknall war

    Autor: JTR 16.11.12 - 18:44

    Ja schon, ich denke nur für gewisse Dinge fehlt uns einfach noch der Weitblick um ihr gesamter Umfang zu begreifen. Und das sollte man sich eingestehen. Es ist gut zu wissen wie unwissend man ist.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
  2. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin
  4. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. X-Men Apocalypse, The Huntsman & The Ice Queen, Asterix erobert Rom, The Purge, Shutter...
  2. (-40%) 17,99€
  3. 15€ sparen mit Gutscheincode GTX15 (Bestpreis laut Preisvergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine

  1. DNS NET: Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s
    DNS NET
    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

    Das neue Netz ist fertig und wird geschaltet. Auch die Preise von DNS:NET und Zweckverband Breitband Altmark sind jetzt bekannt. Die Telekom warnt vor solchen Modellen und will Angst verbreiten.

  2. Netzwerk: EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload
    Netzwerk
    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

    Wie das geht, einen Glasfaseranschluss zu drosseln, wollten wir von Ewe Tel wissen, und bekamen es heraus: " Glas kann natürlich mehr", hieß es.

  3. Rahmenvertrag: VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden
    Rahmenvertrag
    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

    Die Proteste und Weigerung der Hochschulen, dem Unirahmenvertrag der VG Wort zuzustimmen, zeigen Wirkung. Die VG Wort will noch in diesem Jahr eine Übergangslösung für 2017 erarbeiten. An der heftig kritisierten Einzelmeldung von Seminartexten will die VG Wort offenbar festhalten.


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48