Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Astronomie: Forscher entdecken…

12,5 Lichtjahre entfernt.?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: Hassashin 15.01.13 - 18:40

    | Zum Vergleich: Andromeda, die unserer Milchstraße am nächsten gelegene Galaxie, ist
    | 12,5 Lichtjahre oder etwa 0,75 Mpc entfernt.

    Sollte das nicht eher 2,25 - 2,5 Millionen(!) Lichtjahre heißen? Bei solch einer schlampigen Recherche sollten auch die übrigen Angaben im Artikel mit Vorsicht betrachtet werden.

    Gruß
    Hassashin

    --
    Lebenslanges Arbeitsverbot für alle bei vollem Lohnausgleich!

  2. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: Thinal 15.01.13 - 19:24

    SPON schrieb am 11.
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/quasar-gruppe-forscher-entdecken-groesstes-objekt-des-universums-a-877052.html

    Da kannst du die Angaben vergleichen. Zumindest die Angaben zur Struktur stimmen über ein.

  3. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: goldeneyeonline 15.01.13 - 19:51

    Hassashin hat schon Recht, die Daten beim Spiegel sind einfach falsch.
    12,5 Lichtjahre sind ein Witz :-D
    Meine Quelle ist natürlich viel seriöser und verlässlicher ;-)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Andromedagalaxie
    (Rechts -> Physikalische Daten -> Entfernung)

  4. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: redbullface 15.01.13 - 19:51

    Andromedagalaxie – Wikipedia - http://is.gd/lBpLTA
    Hier kann man was nach lesen. Und auf der Englischen Seite
    Andromeda Galaxy - Wikipedia, the free encyclopedia - http://is.gd/es6obm
    auch.

  5. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: __destruct() 15.01.13 - 19:53

    Gekürzte Links. *puke*

  6. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: redbullface 15.01.13 - 19:56

    ???
    Was meinst du damit?

  7. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: Hassashin 15.01.13 - 20:01

    redbullface schrieb:

    > Was meinst du damit?

    Dass es im Internet im Gegensatz zu Twitter oder SMS keine Notwendigkeit gibt, Linkverkürzer zu benutzen.

    Außerdem sieht man ja vorher ganz gern, worauf man so klickt, hinter so einem verstümmelten Link könnte sich ja auch eine Seite mit Malware oder Werbung verstecken.

    Gruß
    Hassashin

    --
    Lebenslanges Arbeitsverbot für alle bei vollem Lohnausgleich!

  8. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: redbullface 15.01.13 - 20:07

    Kann immer sein. Ich verlinke aus Bequemlichkeit so. Es gibt mir sofort Titel und Link in die Zwischenablage. Ist reine Angewohnheit. Jetzt wisst ihr, das ich keine Malware oder Werbung unterbringen möchte. ist doch an sich auch nichts schlimmes.

  9. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: burzum 15.01.13 - 20:20

    Hassashin schrieb:
    ------------------------
    > Dass es im Internet im Gegensatz zu Twitter oder SMS keine Notwendigkeit
    > gibt, Linkverkürzer zu benutzen.

    Ja klar, sicher nicht, gerade bei limitierten Eingaben mit nur X Zeichen...

    Ich fang mal harmlos an:

    http://www.conrad.de/ce/de/search/?s_ALL_FIELDS=computer&s_categories1=conrad_b2c_shop_b2c_tab_computer&s_po=0&s_ps=20&s_of=&s_oa=true&s_of0=&s_oa0=true

    Und nun:

    http://www.kraemer-pferdesport.de/websale7/?Ctx=%257bver%252f7%252fver%257d%257bst%252f417%252fst%257d%257bcmd%252f0%252fcmd%257d%257bm%252fwebsale%252fm%257d%257bs%252fkraemer%252dpferdesport%252fs%257d%257bl%252f01%252daa%252fl%257d%257bp1%252f9bf7524d6faec4de845a96c56ddab51b%252fp1%257d%257bmd5%252ff0a688ecd6f95fd176738edaa7117059%252fmd5%257d&dummychar=%3F&dp2=ff_search&search_input=MASTERHORSE+BIOTIN+2000+PRO&queryFromSuggest=true

    Es liest sich scheiße, es ist eine Textwüste, automatische Umbrüche macher Foren und Systeme himmeln die URL...

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  10. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: Hassashin 15.01.13 - 20:26

    burzum schrieb:

    > Es liest sich scheiße, es ist eine Textwüste, automatische Umbrüche macher
    > Foren und Systeme himmeln die URL...

    Aber ich weiss dann wenigstens, dass die Links zu einem Elektronikhändler bzw. Shop für Reitsport führen und kann so vorher entscheiden, ob die Seiten für mich überhaupt relevant sind.

    Gruß
    Hassashin

    --
    Lebenslanges Arbeitsverbot für alle bei vollem Lohnausgleich!

  11. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: Misel 15.01.13 - 20:27

    Du möchtest andere Gründe?

    Datenschutz: Ich möchte nicht, dass ein Drittanbieter weiß, dass ich von Golem.de aus Wikipedia-Links

    Ausfallschutz: Wenn der Anbieter ausfällt, sind die Links tot, obwohl sowohl Golem als auch Wikipedia weiterhin funktionieren

    Virenschutz: Statt 2 System gibt es nun 3 Systeme, die angreifbar sind und mir Malware unterjubeln können, wenn ich auf den Link klicke.

    Archivierung: Die Kurzlinks haben in der Regel eine wesentlich kürzere Lebenszeit als die Ziellinks. Eine spätere Recherche kann im Sande verlaufen, weil diese Links nicht mehr funktionieren,

    Außerhalb von Twitter und SMS ist es einfach unhöflich, Shortlinks zu verwenden. Es gibt hier genügend Platz für alle.

  12. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: bassfader 15.01.13 - 20:52

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hassashin schrieb:
    > ------------------------
    > > Dass es im Internet im Gegensatz zu Twitter oder SMS keine Notwendigkeit
    > > gibt, Linkverkürzer zu benutzen.
    >
    > Ja klar, sicher nicht, gerade bei limitierten Eingaben mit nur X
    > Zeichen...
    >
    > Ich fang mal harmlos an:
    >
    > www.conrad.de
    >
    > Und nun:
    >
    > www.kraemer-pferdesport.de
    >
    > Es liest sich scheiße, es ist eine Textwüste, automatische Umbrüche macher
    > Foren und Systeme himmeln die URL...

    Und so sieht dein Link aus mit dem richtigen Tag: [www.kraemer-pferdesport.de]

    Garnichtmehr so schlimm, oder ;) Und man sieht worauf man klickt (Maus drüber "parken" und Statusmeldung ansehen) :P

    JFYI, so sieht das Tag aus (natürlich die Leerzeichen zwischen drin weglassen ^^):
    [ u r l ] ... [ / u r l ]

  13. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: Hassashin 15.01.13 - 21:02

    bassfader schrieb:

    > JFYI, so sieht das Tag aus (natürlich die Leerzeichen zwischen drin
    > weglassen ^^):
    > [ u r l ] ... [ / u r l ]

    Gibt es hier eigentlich irgendwo eine Übersichtsseite oder Anleitung, welche Tags im Forum unterstützt werden? Ich such schon eine halbe Ewigkeit, hab aber bisher nix dazu gefunden.

    Gruß
    Hassashin

    --
    Lebenslanges Arbeitsverbot für alle bei vollem Lohnausgleich!

  14. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: irata 15.01.13 - 21:02

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andromedagalaxie – Wikipedia - is.gd
    > Hier kann man was nach lesen. Und auf der Englischen Seite
    > Andromeda Galaxy - Wikipedia, the free encyclopedia - is.gd
    > auch.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Andromeda_Galaxy
    oder
    Wikipedia, the free encyclopedia - http://is.gd/es6obm

    Das soll kürzer sein?
    Und dabei hab ich "Und auf der Englischen Seite Andromeda Galaxy" noch weg gelassen.

    Im Original sieht man gleich, dass es sich um die englische Wikipedia ("the free encyclopedia") handelt, und das Thema "Andromeda_Galaxy" heißt.

    Bei seitenlangen Links kann ich es noch nachvollziehen, dass man das Bedürfnis hat, zu kürzen.
    Aber bei so eindeutigen und aussagekräftigen Links erscheint das äußerst paradox.

  15. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: irata 15.01.13 - 21:08

    Hassashin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bassfader schrieb:
    >
    > > JFYI, so sieht das Tag aus (natürlich die Leerzeichen zwischen drin
    > > weglassen ^^):
    > > [ u r l ] ... [ / u r l ]
    >
    > Gibt es hier eigentlich irgendwo eine Übersichtsseite oder Anleitung,
    > welche Tags im Forum unterstützt werden? Ich such schon eine halbe
    > Ewigkeit, hab aber bisher nix dazu gefunden.

    Hier gibt es eine allgemeine Übersicht:
    http://en.wikipedia.org/wiki/BBCode

    Diese scheinen auch zu funktionieren:
    b
    i
    u
    s
    url
    img

    Der Rest (quote, code, size, color, list, table) scheint nicht freigeschaltet zu sein.

  16. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: Hassashin 15.01.13 - 21:11

    irata schrieb:

    > Hier gibt es eine allgemeine Übersicht:
    > en.wikipedia.org

    Danke für die schnelle Antwort. :-)

    Gruß
    Hassashin

    --
    Lebenslanges Arbeitsverbot für alle bei vollem Lohnausgleich!

  17. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: blackout23 15.01.13 - 21:17

    12,5 Lichtjahre wäre cool. Das wird die Menschheit in 1-200 Jahren vielleicht sogar einfach mal so Reisen können.

  18. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: developer 15.01.13 - 21:22

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 12,5 Lichtjahre wäre cool. Das wird die Menschheit in 1-200 Jahren
    > vielleicht sogar einfach mal so Reisen können.

    Na ja, wenn Andormeda mal so nah ist, und das wird eines Tages passieren, dann wird das hier einiges an Staub aufwirbeln.

    Wortwörtlich. Sehr viele neue Sterne und verdammt viel Energie.
    Kollisionen vermutlich keine, bis sehr wenige.

    Dummerweise könnte das Sonnensystem im Verlauf des "Meetings" in den interstellaren Raum geschläudert werden.

    Na ja, wir werden sehen.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

  19. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: redbullface 15.01.13 - 21:34

    Ich habe doch davor geschrieben um welche Seiten es sich handelt. Auch der Titel der Seite steht dort.

  20. Re: 12,5 Lichtjahre entfernt.?

    Autor: redbullface 15.01.13 - 21:38

    Wie gesagt, ich nutze sie aus Bequemlichkeit mit einem Browser Addon, weil ich den Titel und Link erhalte. Eigentlich wäre das auch bei Wikipedia völlig unnötig gewesen und wenn es wichtige Links sind oder es um Sicherheit geht, dann mache ich in der Regel normale Links. Außerdem muss niemand diese Anklicken.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. agorum® Software GmbH, Stuttgart, Ostfildern
  2. Porsche AG, Weissach
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. SICK AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. 349,00€
  3. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

  1. Smartphones und Tablets: Bundestrojaner soll mehr können können
    Smartphones und Tablets
    Bundestrojaner soll mehr können können

    Das BKA will künftig auch Smartphones und Tablets mit einem Trojaner infizieren können. Die aktuelle Version des Bundestrojaners kommt nur mit Windows zurecht.

  2. Internetsicherheit: Die CDU will Cybersouverän werden
    Internetsicherheit
    Die CDU will Cybersouverän werden

    Die Internetsicherheit ist ein hohes Gut - die CDU will diese mit einer Reihe von Maßnahmen verbessern. Wieso das Knacken von Verschlüsselung dazu gehört, bleibt ihr Geheimnis.

  3. 3D-Flash-Speicher: Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig
    3D-Flash-Speicher
    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

    Knapp 24.000 Quadratmeter mehr Reinraumfläche: In der Fab 10 in Singapur möchte Micron verstärkt 3D-Flash-Speicher produzieren. Das lässt sich der Hersteller einige Milliarden US-Dollar kosten.


  1. 19:24

  2. 19:05

  3. 18:25

  4. 17:29

  5. 14:07

  6. 13:45

  7. 13:18

  8. 12:42