1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Wissenschaft
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Astronomie: Forscher entdecken…

Astronomie: Forscher entdecken unermesslich große Struktur im All

73 Quasare in einer Gruppe ergeben nicht nur die größte bisher entdeckte Struktur im Universum. Sie scheinen auch einer bisher geltenden Annahme über die Größe von Strukturen im Universum zu widersprechen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. 73 Quasare - Nee, ist klar, dass das wieder eine Primzahl sein muss... 5

    NeverDefeated | 17.01.13 01:20 21.01.13 13:35

  2. Arkon 3

    OhgieWahn | 17.01.13 12:01 20.01.13 19:36

  3. Welche Implikationen hat das?   (Seiten: 1 2 ) 22

    Lord Gamma | 15.01.13 19:00 19.01.13 13:08

  4. Wenn man etwas ausmessen kann, ... 11

    winterkoenig | 16.01.13 07:19 17.01.13 20:18

  5. Re: Weshalb?

    Chrizzl | 17.01.13 12:22 Das Thema wurde verschoben.

  6. 12,5 Lichtjahre entfernt.?   (Seiten: 1 2 3 ) 41

    Hassashin | 15.01.13 18:40 16.01.13 20:29

  7. Weshalb? 8

    rangnar | 16.01.13 08:12 16.01.13 16:29

  8. Kosmischer Auffahrunfall? 7

    developer | 15.01.13 21:30 16.01.13 12:46

  9. Re: Welche Implikationen hat das?

    Misdemeanor | 16.01.13 11:35 Das Thema wurde verschoben.

  10. Das ist doch ganz klar ein Monument 2

    MvO | 16.01.13 06:31 16.01.13 10:51

  11. @Golem: Entfernung? 2

    Linuxperte | 15.01.13 23:57 16.01.13 09:20

  12. @golem 4

    Rainer Tsuphal | 15.01.13 21:01 15.01.13 22:43

  13. Die News ist Offtopic und wurde daher verschoben

    Anarcho_Kommunist | 15.01.13 18:36 Das Thema wurde verschoben.

  14. Und das hat golem garantiert nicht.. 2

    ph0b0z | 15.01.13 18:06 15.01.13 18:29

  15. Beitrag... 1

    hubie | 15.01.13 18:23 15.01.13 18:23

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

Scaler: Xbox, streck das Bild!
Scaler
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Konsolen Microsoft meldet fünf Millionen Xbox One
  2. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  3. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach

  1. Kindle Phone: Amazons Smartphone erhält spezielle Bedienung
    Kindle Phone
    Amazons Smartphone erhält spezielle Bedienung

    Zu Amazons erstem Smartphone sind weitere Bedienungsdetails des Geräts bekanntgeworden. So soll sich das Smartphone vor allem durch Kippgesten bedienen lassen. Der Anwender braucht dann nur noch selten auf das Display zu tippen.

  2. iOS 7.1.1: Kritisches Sicherheitsupdate für iPhone und iPad
    iOS 7.1.1
    Kritisches Sicherheitsupdate für iPhone und iPad

    Apple muss mehrere gefährliche Sicherheitslücken in iOS schließen und hat mit iOS 7.1.1 ein Sicherheitsupdate veröffentlicht. Zudem werden Fehler beseitigt und Touch ID für das iPhone 5S verbessert. Parallel wird für Apple TV aus Sicherheitsgründen ebenfalls eine neue Version veröffentlicht.

  3. Energieversorgung: Forscher übertragen Strom drahtlos über 5 Meter
    Energieversorgung
    Forscher übertragen Strom drahtlos über 5 Meter

    Südkoreanische Wissenschaftler haben einen Fernseher aus 5 Metern Entfernung ohne Kabel mit Strom versorgt. Sie träumen von öffentlichen Bereichen, in denen Nutzer ihre Geräte drahtlos laden können - vergleichbar mit heutigen öffentlichen WLANs.


  1. 08:46

  2. 23:08

  3. 19:07

  4. 18:53

  5. 18:32

  6. 17:33

  7. 17:26

  8. 17:23