Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Astronomie: Forscher entdecken…

Wenn man etwas ausmessen kann, ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn man etwas ausmessen kann, ...

    Autor: winterkoenig 16.01.13 - 07:19

    ... ist es nicht unermesslich. "Überraschend", "Erstaunlich" oder meinetwegen auch "Unglaublich" wären hier die Adjektive der Wahl gewesen. Wenn man die anderen, sachlichen Fehler mit betrachtet, ist die Qualität des Artikels insgesamt "bedrückend" schlecht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wenn man etwas ausmessen kann, ...

    Autor: Subsessor 16.01.13 - 09:27

    +1

    da hat er recht, der grammarnazi ... pardon semanticsnazi :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wenn man etwas ausmessen kann, ...

    Autor: Garius 16.01.13 - 14:41

    Sechs, setzen.
    Unermesslich ist nicht gleich unmessbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wenn man etwas ausmessen kann, ...

    Autor: developer 16.01.13 - 16:17

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sechs, setzen.
    > Unermesslich ist nicht gleich unmessbar.

    Korrekt.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wenn man etwas ausmessen kann, ...

    Autor: winterkoenig 16.01.13 - 16:18

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sechs, setzen.
    > Unermesslich ist nicht gleich unmessbar.

    Das stimmt, aber das ändert am Wahrheitsgehalt meiner Aussage nicht das Geringste. Merke: Umkehrschlüsse sind auch über Bande nicht immer logisch zulässig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wenn man etwas ausmessen kann, ...

    Autor: ThadMiller 16.01.13 - 17:07

    Man könnte auch "unfassbar" schreiben. Aber auch dann könntest jemand kommen und sagen das es doch in Zahlen fassbar ist...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Wenn man etwas ausmessen kann, ...

    Autor: Neuro-Chef 16.01.13 - 18:18

    winterkoenig schrieb:
    > Merke: Umkehrschlüsse sind auch über Bande nicht immer logisch zulässig.
    Faszinierend.

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. «

    ಠ_ಠ

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Wenn man etwas ausmessen kann, ...

    Autor: developer 16.01.13 - 22:18

    ThadMiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man könnte auch "unfassbar" schreiben. Aber auch dann könntest jemand
    > kommen und sagen das es doch in Zahlen fassbar ist...

    Vielleicht abbildbar. Aber fassbar mit dem menschlichen Verstand ist das in der Dimension schon seit mehreren 10er pozenzen nichtmehr.

    Wir können uns ja kaum vorstellen im Geiste vortellen wie groß die Sonne wirklich ist, und die wäre dort wohl nichmal mehr messbar.

    irgendwas mit 4 Milliarden Lichtjahren das ist total verrückt.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Wenn man etwas ausmessen kann, ...

    Autor: winterkoenig 16.01.13 - 22:55

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > winterkoenig schrieb:
    > > Merke: Umkehrschlüsse sind auch über Bande nicht immer logisch zulässig.
    > Faszinierend.

    Und wie. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Wenn man etwas ausmessen kann, ...

    Autor: ThadMiller 17.01.13 - 08:30

    Vo daher ist "unermesslich" ja ganz gut gewählt.
    Und du hast recht. Diese (Größen)dimensionen sind wirklich verrückt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Wenn man etwas ausmessen kann, ...

    Autor: Garius 17.01.13 - 20:18

    Da ist was wahres dran. Mit nicht mehr als bloßen Zahlen stößt man schnell an seine Vorstellungsgrenze. Wenn man dies nun aber verbildlicht, kann man sich die Dinge besser vor Augen führen. Und wenn man dann realisiert, was für ein kleiner Pups unsere Milchstraße doch eigentlich ist, ist das schon ein unglaublich überwältigendes Gefühl.

    [www.youtube.com]



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.01.13 20:22 durch Garius.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  3. Kaasa Health GmbH, Düsseldorf
  4. jobvector/Capsid GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ statt 109,90€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen
  2. Cyborg Ein Roboter mit Herz
  3. Pleurobot Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

  1. Smach Z ausprobiert: So wird das nichts
    Smach Z ausprobiert
    So wird das nichts

    Im dritten Anlauf soll endlich das erste Steam-Machine-Handheld auf den Markt kommen: Mit besserem Display und flotterem SoC soll das Smach Z dank einer Kickstarter-Kampagne realisiert werden. Wir haben einen Prototyp ausprobiert und glauben nicht unbedingt an den Erfolg des Handhelds.

  2. Parrot Disco: Schnelle Flugzeugdrohne mit Brillen-Bildübertragung
    Parrot Disco
    Schnelle Flugzeugdrohne mit Brillen-Bildübertragung

    Die Parrot Disco ist eine Flugzeugdrohne mit Bildübertragung auf eine Smartphone-VR-Brille, mit der sich der Pilot am Boden die Welt aus der Sicht der Drohne ansehen kann. Die Parrot Disco soll bis zu 80 km/h schnell werden.

  3. Marsrover: China veröffentlicht Pläne für eigenen Marsrover
    Marsrover
    China veröffentlicht Pläne für eigenen Marsrover

    Im Jahr 2020 soll eine chinesische Mission zum Mars fliegen. Neben einem Orbiter soll auch eine Landekapsel mit einem Marsrover dabei sein.


  1. 10:00

  2. 09:45

  3. 09:14

  4. 09:06

  5. 08:28

  6. 07:59

  7. 07:50

  8. 07:37