Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Astronomie: Hubble entdeckt…

unbegreiflich

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. unbegreiflich

    Autor: Nomis est 13.12.12 - 14:44

    ... diese dimensionen.

    *ehrfurcht* (nicht religiös gemeint)

  2. Re: unbegreiflich

    Autor: capprice 13.12.12 - 15:00

    das universum ist ein sidescroller

  3. Re: unbegreiflich

    Autor: Lord Gamma 13.12.12 - 15:01

    in 11 dimensionen ;-)

  4. Re: unbegreiflich

    Autor: capprice 13.12.12 - 15:02

    haha :D

  5. Re: unbegreiflich

    Autor: azeu 13.12.12 - 15:23

    dimension ist relativ.

    in deinem hirn gibt es z.B. mehr neuronen-verbindungen als sterne im gesamten universum. hattest du deswegen je ehrfurcht vor dem gehirn eines anderen? :)

    42

  6. Re: unbegreiflich

    Autor: Barraggan 13.12.12 - 15:25

    wenn sein gehirn schlauer war oder er mir einen grund dazu gab warum nicht

    o ☼☼☼☼☼☼ \O_ Arrgh!!
    <\==- - - - - --- --/
    / \ ☼☼☼☼☼☼/\
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  7. Re: unbegreiflich

    Autor: Muhaha 13.12.12 - 15:25

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > in deinem hirn gibt es z.B. mehr neuronen-verbindungen als sterne im
    > gesamten universum. hattest du deswegen je ehrfurcht vor dem gehirn eines
    > anderen? :)

    Bislang hat man halt noch keine strunzdummen und ignoranten Universen gefunden , die andere Universen aus Habgier oder einfach aus einer Laune heraus umbringen :)

  8. Re: unbegreiflich

    Autor: Guardian 13.12.12 - 15:26

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dimension ist relativ.
    >
    > in deinem hirn gibt es z.B. mehr neuronen-verbindungen als sterne im
    > gesamten universum. hattest du deswegen je ehrfurcht vor dem gehirn eines
    > anderen? :)


    Vor den meisten hab ich nichtmal Respekt ^^

    Aber der TE hat schon recht.

    Der mensch wird das Universum nie voll begreifen können

  9. Re: unbegreiflich

    Autor: Barraggan 13.12.12 - 15:29

    > Der mensch wird das Universum nie voll begreifen können


    vieleicht in ein paar Millionen Jahren, wenn dann noch menschen existieren, verstehen sie das ganze

    o ☼☼☼☼☼☼ \O_ Arrgh!!
    <\==- - - - - --- --/
    / \ ☼☼☼☼☼☼/\
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  10. Re: unbegreiflich

    Autor: Guardian 13.12.12 - 15:37

    Barraggan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Der mensch wird das Universum nie voll begreifen können
    >
    > vieleicht in ein paar Millionen Jahren, wenn dann noch menschen existieren,
    > verstehen sie das ganze


    Vielleicht hat der mensch in seinem ungenutzten Teil des Gehirns wirklich den Schlüssel zur Existenz!

  11. Re: unbegreiflich

    Autor: Barraggan 13.12.12 - 15:40

    eventuell auch das wer weiß das schon so genau

    o ☼☼☼☼☼☼ \O_ Arrgh!!
    <\==- - - - - --- --/
    / \ ☼☼☼☼☼☼/\
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  12. Re: unbegreiflich

    Autor: Muhaha 13.12.12 - 15:50

    Vielleicht ist das auch nur der Schlüssel zu seiner eigenen Existenz? Wir sind ja Lichtjahre davon entfernt uns selbst zu verstehen, was wir sind, wer wir sind. Wie wollen wir da begreifen, wie das Universum funktioniert?

    Oder vielleicht ist es tatsächlich einfacher das Rätsel der Entstehung des Universum zu entschlüsseln als uns selbst? :)

  13. Re: unbegreiflich

    Autor: Barraggan 13.12.12 - 15:52

    auch sehr interressant die theorie mal sehn was so die nächsten jahr kommt

    o ☼☼☼☼☼☼ \O_ Arrgh!!
    <\==- - - - - --- --/
    / \ ☼☼☼☼☼☼/\
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  14. Re: unbegreiflich

    Autor: Guardian 13.12.12 - 15:53

    Jetzt hab ich diese Stargate folge im Kopf (Atlantis) als McKay versucht eine Kugel mit so einem Gerät zu formen. Funktionierte aber nicht. Einfacher war es einen Menschen zu formen.

    Vielleicht ist das mit Mensch verstehen <> Universum verstehen genauso? ;)

  15. Kam Euch schon einmal in den Sinn...

    Autor: Smiley666 13.12.12 - 16:09

    ...das Ihr vielleicht alle einfach nur gay seid und die Anwesenheit, ja gar die pure Nähe des anderen (vorzugsweise männlichen Geschlechts) sucht? 8-)

  16. Re: unbegreiflich

    Autor: 7hyrael 13.12.12 - 16:16

    vielleicht produziert der teil des gehirns aber auch nur eine große 42 in unserem sichtfeld, sobald wir es schaffen ihn zu aktivieren...

  17. Re: Kam Euch schon einmal in den Sinn...

    Autor: Muhaha 13.12.12 - 16:19

    Smiley666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...das Ihr vielleicht alle einfach nur gay seid und die Anwesenheit, ja gar
    > die pure Nähe des anderen (vorzugsweise männlichen Geschlechts) sucht? 8-)

    Ja, das ist so. Ich bin, wie alle Teilnehmer des Golem-Forums (ausser Dir) stockschwul.

    Allerdings ... der Umstand, dass Du im Rahmen dieser Diskussion erst damit angefangen hast dieses Thema zu erwähnen, der gibt Dir nicht zu denken?

  18. Re: unbegreiflich

    Autor: Muhaha 13.12.12 - 16:20

    Das wäre immerhin schon mal ein großer Fortschritt gegenüber all den Nullen, die man sonst im menschlichen Verstand findet :)

  19. Re: unbegreiflich

    Autor: Nebucatnetzer 13.12.12 - 19:11

    Guardian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Vielleicht hat der mensch in seinem ungenutzten Teil des Gehirns wirklich
    > den Schlüssel zur Existenz!

    Ich hoffe du redest hier nicht von dieser blöden "Menschen nutzen nur 10% des Gehirns" Theorie.
    Die ist nämlich Blödsinn und hat ihren Ursprung bei Scientology

    http://www.zeit.de/1997/40/stimmt40.txt.19970926.xml
    Ist so auf die schnelle grad der Beste Artikel den ich dazu gefunden habe.

  20. Re: unbegreiflich

    Autor: Nebucatnetzer 13.12.12 - 19:35

    Nomis est schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... diese dimensionen.
    >
    > *ehrfurcht* (nicht religiös gemeint)


    Dann gefällt dir sicher auch dieses Video.
    http://www.youtube.com/watch?v=R5ICBtJh_Lg

    Ich kannte die Zahlen über unser Universum schon eine Weile aber dieses Video hat mir erst so richtig klar gemacht wie gross es eigentlich ist.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Stuttgart
  2. B. Braun Melsungen AG, Melsungen
  3. 20-20 Technologies GmbH, Osnabrück
  4. TUI Deutschland GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ statt 109,90€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Besuch bei Dedrone: Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte
    Besuch bei Dedrone
    Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte

    Multicopter über Menschenmassen, Atomkraftwerken, Unglücksorten: Unerwünschte Flugobjekte werden zunehmend zur Gefahr. Davon profitiert die Drohnenabwehr. Sie ist schon ziemlich ausgefeilt, wie unser Besuch beim Spezialisten Dedrone gezeigt hat.

  2. In the Robot Skies: Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
    In the Robot Skies
    Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film

    Kamerabilder, die von Drohnen aufgenommen wurden, kennen wir aus vielen Filmen. Der Science-Fiction-Film In the Robot Skies hingegen wurde komplett von Drohnen gedreht.

  3. Corelink CMN-600: ARMs Interconnect macht 128 Kern-Chips möglich
    Corelink CMN-600
    ARMs Interconnect macht 128 Kern-Chips möglich

    Für Datacenter bis hin zu Supercomputern: Der Corelink verbindet Dutzende ARM-Kerne oder Beschleuniger in einem Mesh, auch DDR4-Speichercontroller und Caches werden eingeklinkt.


  1. 12:02

  2. 11:49

  3. 11:12

  4. 10:30

  5. 10:23

  6. 09:05

  7. 08:52

  8. 08:01