Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Astronomie: Hubble entdeckt…

unbegreiflich

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. unbegreiflich

    Autor: Nomis est 13.12.12 - 14:44

    ... diese dimensionen.

    *ehrfurcht* (nicht religiös gemeint)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: unbegreiflich

    Autor: capprice 13.12.12 - 15:00

    das universum ist ein sidescroller

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: unbegreiflich

    Autor: Lord Gamma 13.12.12 - 15:01

    in 11 dimensionen ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: unbegreiflich

    Autor: capprice 13.12.12 - 15:02

    haha :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: unbegreiflich

    Autor: azeu 13.12.12 - 15:23

    dimension ist relativ.

    in deinem hirn gibt es z.B. mehr neuronen-verbindungen als sterne im gesamten universum. hattest du deswegen je ehrfurcht vor dem gehirn eines anderen? :)

    42

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: unbegreiflich

    Autor: Barraggan 13.12.12 - 15:25

    wenn sein gehirn schlauer war oder er mir einen grund dazu gab warum nicht

    o ☼☼☼☼☼☼ \O_ Arrgh!!
    <\==- - - - - --- --/
    / \ ☼☼☼☼☼☼/\
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: unbegreiflich

    Autor: Muhaha 13.12.12 - 15:25

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > in deinem hirn gibt es z.B. mehr neuronen-verbindungen als sterne im
    > gesamten universum. hattest du deswegen je ehrfurcht vor dem gehirn eines
    > anderen? :)

    Bislang hat man halt noch keine strunzdummen und ignoranten Universen gefunden , die andere Universen aus Habgier oder einfach aus einer Laune heraus umbringen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: unbegreiflich

    Autor: Guardian 13.12.12 - 15:26

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dimension ist relativ.
    >
    > in deinem hirn gibt es z.B. mehr neuronen-verbindungen als sterne im
    > gesamten universum. hattest du deswegen je ehrfurcht vor dem gehirn eines
    > anderen? :)


    Vor den meisten hab ich nichtmal Respekt ^^

    Aber der TE hat schon recht.

    Der mensch wird das Universum nie voll begreifen können

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: unbegreiflich

    Autor: Barraggan 13.12.12 - 15:29

    > Der mensch wird das Universum nie voll begreifen können


    vieleicht in ein paar Millionen Jahren, wenn dann noch menschen existieren, verstehen sie das ganze

    o ☼☼☼☼☼☼ \O_ Arrgh!!
    <\==- - - - - --- --/
    / \ ☼☼☼☼☼☼/\
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: unbegreiflich

    Autor: Guardian 13.12.12 - 15:37

    Barraggan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Der mensch wird das Universum nie voll begreifen können
    >
    > vieleicht in ein paar Millionen Jahren, wenn dann noch menschen existieren,
    > verstehen sie das ganze


    Vielleicht hat der mensch in seinem ungenutzten Teil des Gehirns wirklich den Schlüssel zur Existenz!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: unbegreiflich

    Autor: Barraggan 13.12.12 - 15:40

    eventuell auch das wer weiß das schon so genau

    o ☼☼☼☼☼☼ \O_ Arrgh!!
    <\==- - - - - --- --/
    / \ ☼☼☼☼☼☼/\
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: unbegreiflich

    Autor: Muhaha 13.12.12 - 15:50

    Vielleicht ist das auch nur der Schlüssel zu seiner eigenen Existenz? Wir sind ja Lichtjahre davon entfernt uns selbst zu verstehen, was wir sind, wer wir sind. Wie wollen wir da begreifen, wie das Universum funktioniert?

    Oder vielleicht ist es tatsächlich einfacher das Rätsel der Entstehung des Universum zu entschlüsseln als uns selbst? :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: unbegreiflich

    Autor: Barraggan 13.12.12 - 15:52

    auch sehr interressant die theorie mal sehn was so die nächsten jahr kommt

    o ☼☼☼☼☼☼ \O_ Arrgh!!
    <\==- - - - - --- --/
    / \ ☼☼☼☼☼☼/\
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: unbegreiflich

    Autor: Guardian 13.12.12 - 15:53

    Jetzt hab ich diese Stargate folge im Kopf (Atlantis) als McKay versucht eine Kugel mit so einem Gerät zu formen. Funktionierte aber nicht. Einfacher war es einen Menschen zu formen.

    Vielleicht ist das mit Mensch verstehen <> Universum verstehen genauso? ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Kam Euch schon einmal in den Sinn...

    Autor: Smiley666 13.12.12 - 16:09

    ...das Ihr vielleicht alle einfach nur gay seid und die Anwesenheit, ja gar die pure Nähe des anderen (vorzugsweise männlichen Geschlechts) sucht? 8-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: unbegreiflich

    Autor: 7hyrael 13.12.12 - 16:16

    vielleicht produziert der teil des gehirns aber auch nur eine große 42 in unserem sichtfeld, sobald wir es schaffen ihn zu aktivieren...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Kam Euch schon einmal in den Sinn...

    Autor: Muhaha 13.12.12 - 16:19

    Smiley666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...das Ihr vielleicht alle einfach nur gay seid und die Anwesenheit, ja gar
    > die pure Nähe des anderen (vorzugsweise männlichen Geschlechts) sucht? 8-)

    Ja, das ist so. Ich bin, wie alle Teilnehmer des Golem-Forums (ausser Dir) stockschwul.

    Allerdings ... der Umstand, dass Du im Rahmen dieser Diskussion erst damit angefangen hast dieses Thema zu erwähnen, der gibt Dir nicht zu denken?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: unbegreiflich

    Autor: Muhaha 13.12.12 - 16:20

    Das wäre immerhin schon mal ein großer Fortschritt gegenüber all den Nullen, die man sonst im menschlichen Verstand findet :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: unbegreiflich

    Autor: Nebucatnetzer 13.12.12 - 19:11

    Guardian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Vielleicht hat der mensch in seinem ungenutzten Teil des Gehirns wirklich
    > den Schlüssel zur Existenz!

    Ich hoffe du redest hier nicht von dieser blöden "Menschen nutzen nur 10% des Gehirns" Theorie.
    Die ist nämlich Blödsinn und hat ihren Ursprung bei Scientology

    http://www.zeit.de/1997/40/stimmt40.txt.19970926.xml
    Ist so auf die schnelle grad der Beste Artikel den ich dazu gefunden habe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: unbegreiflich

    Autor: Nebucatnetzer 13.12.12 - 19:35

    Nomis est schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... diese dimensionen.
    >
    > *ehrfurcht* (nicht religiös gemeint)


    Dann gefällt dir sicher auch dieses Video.
    http://www.youtube.com/watch?v=R5ICBtJh_Lg

    Ich kannte die Zahlen über unser Universum schon eine Weile aber dieses Video hat mir erst so richtig klar gemacht wie gross es eigentlich ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Inhouse Consultant PLM (m/w)
    PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. Mitarbeiter Second-Level-Support (m/w)
    Aspera GmbH, Köln
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) FPGA
    FERCHAU Engineering GmbH, Bremen
  4. ERP-Betreuer (m/w)
    Schafferer & Co. KG, Freiburg im Breisgau

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Star Wars: Trilogie I-III [Blu-ray]
    33,00€
  2. VORBESTELLBAR: The Jungle Book 3D+ 2D [3D Blu-ray]
    27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Angebote der Woche
    (u. a. The Dressmaker 11,97€, The Trust 11,97€, Barca 11,97€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snapchat: Wir kommen in Frieden
Snapchat
Wir kommen in Frieden
  1. O2-Mobilfunknetz Snapchat-Nutzer in Deutschland sind Schüler
  2. Snapchat-Update Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio
  3. Messaging Snapchat kauft Bitstrips für über 100 Millionen US-Dollar

Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. Snowden Natural Born Knüller
  2. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  3. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen

  1. USA: Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen
    USA
    Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen

    Die US-Filmindustrie will verhindern, dass der Zwang zur Nutzung bestimmter Set-Top-Boxen im TV-Kabelnetz aufgehoben wird. Denn das führe zum Einsatz von Popcorn Time auf künftigen Geräten, glaubt Bob Goodlatte, Chairman eines Ausschusses des US-Repräsentantenhauses.

  2. Unplugged: Youtube will Fernsehprogramm anbieten
    Unplugged
    Youtube will Fernsehprogramm anbieten

    Youtube verhandelt mit großen US-Fernsehsendern über ein eigenes Fernsehangebot als Streamingdienst. Unplugged könnte über VPN auch aus Deutschland abrufbar sein.

  3. Festnetz: Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz
    Festnetz
    Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz

    Telekom-Chef Timotheus Höttges kündigt für 2018 mit Super-Vectoring Bandbreiten bis zu 250 MBit/s im Kupfernetz an. Mit der nächsten Technologie, G.fast, seien bis zu 500 MBit/s möglich.


  1. 13:08

  2. 11:31

  3. 09:32

  4. 09:01

  5. 19:01

  6. 16:52

  7. 16:07

  8. 15:26