Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Astronomie: Hubble entdeckt…

vor der zeit

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. vor der zeit

    Autor: habmeinennamenvergessen 13.12.12 - 14:54

    Was ist, wenn man eine Galaxie findet, der Datierung XY Millionen Jahre VOR dem "Urknall" auszumachen ist? Wird dann der ganze Urknall überdacht oder einfach nur die Zeit der Explosion nach vorne verschoben?

  2. Re: vor der zeit

    Autor: Lord Gamma 13.12.12 - 15:01

    Der Urknall wird die ganze Zeit überdacht. Es ist eine Theorie.

  3. Re: vor der zeit

    Autor: capprice 13.12.12 - 15:02

    vor dem urknall gab es weder raum noch zeit, also auch keine galaxien

  4. Re: vor der zeit

    Autor: DeMonToll 13.12.12 - 15:10

    capprice schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vor dem urknall gab es weder raum noch zeit, also auch keine galaxien


    so die Theorie ;)

  5. Re: vor der zeit

    Autor: thepiman 13.12.12 - 15:15

    capprice schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vor dem urknall gab es weder raum noch zeit, also auch keine galaxien

    Vor dem Urknall gab es zumindest UNSER Universum nicht.

  6. Re: vor der zeit

    Autor: eric33303 13.12.12 - 15:18

    capprice schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vor dem urknall gab es weder raum noch zeit, also auch keine galaxien


    das is totaler quatsch... wie soll es dann zum urknall gekommen sein wenns keine zeit gab? der urknall ereignete sich einfach zu einem zeitpunkt X...

  7. Re: vor der zeit

    Autor: azeu 13.12.12 - 15:20

    Der Urknall war gar keine Explosion und geknallt hat da auch nix, gab ja kein Medium für den Schall :)

    Eine Explosion ist eine chemische Reaktion. Aber vor dem Urknall gab es ja keine chemischen Elemente. Also ist der Urknall eigentlich etwas, was wir uns irgendwie gar nicht wirklich vorstellen können. Oder doch?

    42

  8. Re: vor der zeit

    Autor: Muhaha 13.12.12 - 15:21

    eric33303 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > das is totaler quatsch... wie soll es dann zum urknall gekommen sein wenns
    > keine zeit gab?

    Wir wissen nicht, ob Zeit eine Eigenschaft dieses unseres Universums ist oder unabhängig davon existiert.

  9. Re: vor der zeit

    Autor: Guardian 13.12.12 - 15:25

    Was war vor dem Urknall da?

    Aus nichts kann nichts entstehen.
    Das ist ja das Paradoxon. Nichtmal "Gott" könnte einfach so da gewesen sein.

    Aber vielleicht liegt das nur an uns Menschen und unseres eingeschränkten Verständnis von Zeit an sich.

    Aber wie gesagt, von nichts dürfte eigentlich auch nichts kommen. ;)

  10. Re: vor der zeit

    Autor: Barraggan 13.12.12 - 15:28

    aber es gab ein Element was sich an zeitpunkt X entfesselt, spirch schnell ausgedehnt hat, was als Urknall bezeichnet wird, woraus mehrere größe heiße Lavakugeln entstanden sind die mit der zeit abgekühlt sind und so entstanden Planeten

    Soweit die Urknall theorie

    das mit der Bibel und Gott will ich jetzt nicht erklären

    o ☼☼☼☼☼☼ \O_ Arrgh!!
    <\==- - - - - --- --/
    / \ ☼☼☼☼☼☼/\
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  11. Re: vor der zeit

    Autor: lolwut 13.12.12 - 15:30

    eric33303 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > capprice schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > vor dem urknall gab es weder raum noch zeit, also auch keine galaxien
    >
    > das is totaler quatsch... wie soll es dann zum urknall gekommen sein wenns
    > keine zeit gab? der urknall ereignete sich einfach zu einem zeitpunkt X...

    Schlag doch erst mal nach, bevor du hier rumrotzt. Stichwort "Singularität".

  12. Re: vor der zeit

    Autor: Muhaha 13.12.12 - 15:31

    Guardian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was war vor dem Urknall da?

    Wir wissen es nicht.

    > Aus nichts kann nichts entstehen.

    Das gilt zwar für unser Universum, aber wir können nicht sagen, was gilt, wenn dieses Universum nicht existiert.

    > Das ist ja das Paradoxon. Nichtmal "Gott" könnte einfach so da gewesen
    > sein.

    Gott ist als geistiges Hilfskonstrukt zum besseren Begeifen des Universums ganz klar intra- und nicht extrauniversell :)

    > Aber vielleicht liegt das nur an uns Menschen und unseres eingeschränkten
    > Verständnis von Zeit an sich.

    Ja. Ohne Scheiss. Ja. Wir sind derzeit noch nicht in der Lage uns vorzustellen, was ist, wenn "nichts" ist, wenn "nichts" nur als Abwesenheit von "etwas" definiert ist.

    > Aber wie gesagt, von nichts dürfte eigentlich auch nichts kommen. ;)

    Das mag innerhalb unseres Universums mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit so sein. Mehr wissen wir halt noch nicht :)

  13. Re: vor der zeit

    Autor: Muhaha 13.12.12 - 15:34

    Barraggan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber es gab ein Element was sich an zeitpunkt X entfesselt, spirch schnell
    > ausgedehnt hat, was als Urknall bezeichnet wird, woraus mehrere größe heiße
    > Lavakugeln entstanden sind die mit der zeit abgekühlt sind und so
    > entstanden Planeten
    >
    > Soweit die Urknall theorie

    Die Urknall-Theorie hat nicht mit Theorien zur Entstehung von Planeten zu tun. Das sind zwei verschiedene Dinge. Urknall => GANZES UNIVERSUM => Viel, viel, viel, viel, viel, viel, viel später => Entstehung von Sonnensystemen & Planeten

    Wenn Du allerdings eines Tages die alles umfassende Weltformel findest, aus der sich alles weitere berechnen lässt, dann gehört dies alles zusammen :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.12 15:38 durch Muhaha.

  14. Re: vor der zeit

    Autor: Guardian 13.12.12 - 15:34

    ich habe nur die Hoffnung, dass ich nach meinem Tod wie jeder andere Allwissend werde. Das Universum begreife.

    Wer weiß, vielleicht wird ja jedes Lebewesen das stirbt zu einer eigenen Galaxie!
    Alles ist möglich



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.12 15:35 durch Guardian.

  15. Re: vor der zeit

    Autor: Barraggan 13.12.12 - 15:34

    was ich mich nur frage werden wir auf andere Lebensformen treffen die den sinn hinter dem Urknall verstehen oder ob sie nicht mehr wissen als wir auch schon

    o ☼☼☼☼☼☼ \O_ Arrgh!!
    <\==- - - - - --- --/
    / \ ☼☼☼☼☼☼/\
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  16. Re: vor der zeit

    Autor: KleinerWolf 13.12.12 - 15:36

    ähm eher nicht ;-)

  17. Re: vor der zeit

    Autor: Guardian 13.12.12 - 15:36

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ähm eher nicht ;-)


    Und woher willst du das wissen? ;)

  18. Re: vor der zeit

    Autor: lolwut 13.12.12 - 15:36

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ist der Urknall eigentlich etwas, was wir
    > uns irgendwie gar nicht wirklich vorstellen können. Oder doch?

    Mehr oder weniger. Genauso, was am Rand des Universums vor sich geht. Glaub ja nicht, dass man da wie in einem Videospiel vor eine unsichtbare Mauer fährt ^^

  19. Re: vor der zeit

    Autor: Guardian 13.12.12 - 15:38

    lolwut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ist der Urknall eigentlich etwas, was wir
    > > uns irgendwie gar nicht wirklich vorstellen können. Oder doch?
    >
    > Mehr oder weniger. Genauso, was am Rand des Universums vor sich geht. Glaub
    > ja nicht, dass man da wie in einem Videospiel vor eine unsichtbare Mauer
    > fährt ^^


    Das denke ich auch. Eher würde es einen Zerreißen ;)

  20. Re: vor der zeit

    Autor: Barraggan 13.12.12 - 15:39

    lolwut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >Glaub ja nicht, dass man da wie in einem Videospiel vor eine unsichtbare Mauer
    > fährt ^^

    warum nicht wäre sehr interressant das herraus zufinden ob da nicht doch ne unsichtbare Mauer ist

    o ☼☼☼☼☼☼ \O_ Arrgh!!
    <\==- - - - - --- --/
    / \ ☼☼☼☼☼☼/\
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  4. con terra GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,99€
  3. 9,49€ statt 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

  1. Zenbook 3 im Test: Macbook-Konkurrenz mit kleinen USB-Typ-C-Problemen
    Zenbook 3 im Test
    Macbook-Konkurrenz mit kleinen USB-Typ-C-Problemen

    Asus' Notebook ist ein wenig kleiner, ein kleines bisschen leichter und dennoch schneller als die Konkurrenz, die als Vorbild diente: Apples Macbook 12. In der Praxis zeigen sich Nachteile bei der Lüftersteuerung, interessante USB-Typ-C-Probleme und ein gutes Linux-System als Alternative.

  2. id Software: Update für Doom entfernt Denuvo
    id Software
    Update für Doom entfernt Denuvo

    Spieler im Deathmatch-Multiplayermodus von Doom können nun auch gegen Bots antreten, dazu kommen weitere Änderungen. Außerdem hat das Entwicklerstudio id Software den Anti-Tamper-Schutz Denuvo von der PC-Version des Egoshooters entfernt.

  3. Project Evo: Microsofts Vorbereitungen für einen Echo-Konkurrenten
    Project Evo
    Microsofts Vorbereitungen für einen Echo-Konkurrenten

    Microsoft hat erste Details zu Project Evo verkündet. Unter anderem könnten damit smarte Lautsprecher á la Echo oder Google Home entstehen. Bis es so weit ist, wird es aber noch einige Zeit dauern.


  1. 10:37

  2. 10:28

  3. 10:00

  4. 09:00

  5. 08:01

  6. 07:44

  7. 07:35

  8. 07:19