1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Wissenschaft
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Astronomie: Hubble entdeckt…

vor der zeit

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. vor der zeit

    Autor habmeinennamenvergessen 13.12.12 - 14:54

    Was ist, wenn man eine Galaxie findet, der Datierung XY Millionen Jahre VOR dem "Urknall" auszumachen ist? Wird dann der ganze Urknall überdacht oder einfach nur die Zeit der Explosion nach vorne verschoben?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: vor der zeit

    Autor Lord Gamma 13.12.12 - 15:01

    Der Urknall wird die ganze Zeit überdacht. Es ist eine Theorie.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: vor der zeit

    Autor capprice 13.12.12 - 15:02

    vor dem urknall gab es weder raum noch zeit, also auch keine galaxien

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: vor der zeit

    Autor DeMonToll 13.12.12 - 15:10

    capprice schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vor dem urknall gab es weder raum noch zeit, also auch keine galaxien


    so die Theorie ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: vor der zeit

    Autor thepiman 13.12.12 - 15:15

    capprice schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vor dem urknall gab es weder raum noch zeit, also auch keine galaxien

    Vor dem Urknall gab es zumindest UNSER Universum nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: vor der zeit

    Autor eric33303 13.12.12 - 15:18

    capprice schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vor dem urknall gab es weder raum noch zeit, also auch keine galaxien


    das is totaler quatsch... wie soll es dann zum urknall gekommen sein wenns keine zeit gab? der urknall ereignete sich einfach zu einem zeitpunkt X...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: vor der zeit

    Autor azeu 13.12.12 - 15:20

    Der Urknall war gar keine Explosion und geknallt hat da auch nix, gab ja kein Medium für den Schall :)

    Eine Explosion ist eine chemische Reaktion. Aber vor dem Urknall gab es ja keine chemischen Elemente. Also ist der Urknall eigentlich etwas, was wir uns irgendwie gar nicht wirklich vorstellen können. Oder doch?

    Gruss an die NS of America

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: vor der zeit

    Autor Muhaha 13.12.12 - 15:21

    eric33303 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > das is totaler quatsch... wie soll es dann zum urknall gekommen sein wenns
    > keine zeit gab?

    Wir wissen nicht, ob Zeit eine Eigenschaft dieses unseres Universums ist oder unabhängig davon existiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: vor der zeit

    Autor Guardian 13.12.12 - 15:25

    Was war vor dem Urknall da?

    Aus nichts kann nichts entstehen.
    Das ist ja das Paradoxon. Nichtmal "Gott" könnte einfach so da gewesen sein.

    Aber vielleicht liegt das nur an uns Menschen und unseres eingeschränkten Verständnis von Zeit an sich.

    Aber wie gesagt, von nichts dürfte eigentlich auch nichts kommen. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: vor der zeit

    Autor Barraggan 13.12.12 - 15:28

    aber es gab ein Element was sich an zeitpunkt X entfesselt, spirch schnell ausgedehnt hat, was als Urknall bezeichnet wird, woraus mehrere größe heiße Lavakugeln entstanden sind die mit der zeit abgekühlt sind und so entstanden Planeten

    Soweit die Urknall theorie

    das mit der Bibel und Gott will ich jetzt nicht erklären

    o ☼☼☼☼☼☼ \O_ Arrgh!!
    <\==- - - - - --- --/
    / \ ☼☼☼☼☼☼/\
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: vor der zeit

    Autor lolwut 13.12.12 - 15:30

    eric33303 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > capprice schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > vor dem urknall gab es weder raum noch zeit, also auch keine galaxien
    >
    > das is totaler quatsch... wie soll es dann zum urknall gekommen sein wenns
    > keine zeit gab? der urknall ereignete sich einfach zu einem zeitpunkt X...

    Schlag doch erst mal nach, bevor du hier rumrotzt. Stichwort "Singularität".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: vor der zeit

    Autor Muhaha 13.12.12 - 15:31

    Guardian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was war vor dem Urknall da?

    Wir wissen es nicht.

    > Aus nichts kann nichts entstehen.

    Das gilt zwar für unser Universum, aber wir können nicht sagen, was gilt, wenn dieses Universum nicht existiert.

    > Das ist ja das Paradoxon. Nichtmal "Gott" könnte einfach so da gewesen
    > sein.

    Gott ist als geistiges Hilfskonstrukt zum besseren Begeifen des Universums ganz klar intra- und nicht extrauniversell :)

    > Aber vielleicht liegt das nur an uns Menschen und unseres eingeschränkten
    > Verständnis von Zeit an sich.

    Ja. Ohne Scheiss. Ja. Wir sind derzeit noch nicht in der Lage uns vorzustellen, was ist, wenn "nichts" ist, wenn "nichts" nur als Abwesenheit von "etwas" definiert ist.

    > Aber wie gesagt, von nichts dürfte eigentlich auch nichts kommen. ;)

    Das mag innerhalb unseres Universums mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit so sein. Mehr wissen wir halt noch nicht :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: vor der zeit

    Autor Muhaha 13.12.12 - 15:34

    Barraggan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber es gab ein Element was sich an zeitpunkt X entfesselt, spirch schnell
    > ausgedehnt hat, was als Urknall bezeichnet wird, woraus mehrere größe heiße
    > Lavakugeln entstanden sind die mit der zeit abgekühlt sind und so
    > entstanden Planeten
    >
    > Soweit die Urknall theorie

    Die Urknall-Theorie hat nicht mit Theorien zur Entstehung von Planeten zu tun. Das sind zwei verschiedene Dinge. Urknall => GANZES UNIVERSUM => Viel, viel, viel, viel, viel, viel, viel später => Entstehung von Sonnensystemen & Planeten

    Wenn Du allerdings eines Tages die alles umfassende Weltformel findest, aus der sich alles weitere berechnen lässt, dann gehört dies alles zusammen :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.12 15:38 durch Muhaha.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: vor der zeit

    Autor Guardian 13.12.12 - 15:34

    ich habe nur die Hoffnung, dass ich nach meinem Tod wie jeder andere Allwissend werde. Das Universum begreife.

    Wer weiß, vielleicht wird ja jedes Lebewesen das stirbt zu einer eigenen Galaxie!
    Alles ist möglich



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.12 15:35 durch Guardian.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: vor der zeit

    Autor Barraggan 13.12.12 - 15:34

    was ich mich nur frage werden wir auf andere Lebensformen treffen die den sinn hinter dem Urknall verstehen oder ob sie nicht mehr wissen als wir auch schon

    o ☼☼☼☼☼☼ \O_ Arrgh!!
    <\==- - - - - --- --/
    / \ ☼☼☼☼☼☼/\
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: vor der zeit

    Autor KleinerWolf 13.12.12 - 15:36

    ähm eher nicht ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: vor der zeit

    Autor Guardian 13.12.12 - 15:36

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ähm eher nicht ;-)


    Und woher willst du das wissen? ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: vor der zeit

    Autor lolwut 13.12.12 - 15:36

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ist der Urknall eigentlich etwas, was wir
    > uns irgendwie gar nicht wirklich vorstellen können. Oder doch?

    Mehr oder weniger. Genauso, was am Rand des Universums vor sich geht. Glaub ja nicht, dass man da wie in einem Videospiel vor eine unsichtbare Mauer fährt ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: vor der zeit

    Autor Guardian 13.12.12 - 15:38

    lolwut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ist der Urknall eigentlich etwas, was wir
    > > uns irgendwie gar nicht wirklich vorstellen können. Oder doch?
    >
    > Mehr oder weniger. Genauso, was am Rand des Universums vor sich geht. Glaub
    > ja nicht, dass man da wie in einem Videospiel vor eine unsichtbare Mauer
    > fährt ^^


    Das denke ich auch. Eher würde es einen Zerreißen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: vor der zeit

    Autor Barraggan 13.12.12 - 15:39

    lolwut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >Glaub ja nicht, dass man da wie in einem Videospiel vor eine unsichtbare Mauer
    > fährt ^^

    warum nicht wäre sehr interressant das herraus zufinden ob da nicht doch ne unsichtbare Mauer ist

    o ☼☼☼☼☼☼ \O_ Arrgh!!
    <\==- - - - - --- --/
    / \ ☼☼☼☼☼☼/\
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

  1. "Leicht zu verdauen": SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an
    "Leicht zu verdauen"
    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

    SAP will ein neues Ratenkauf-Modell anbieten und die Benutzeroberfläche einfacher bedienbar machen. Rund 80 Prozent der Kunden von SAP sind kleine und mittelgroße Unternehmen.

  2. Test The Elder Scrolls Online: Skyrim meets Standard-MMORPG
    Test The Elder Scrolls Online
    Skyrim meets Standard-MMORPG

    Es ist so groß wie mehrere Rollenspiele zusammen und bietet auch Soloabenteurern Unterhaltung für Wochen und Monate. Vieles in The Elder Scrolls Online erinnert an Skyrim - und leider noch mehr an das altbekannte Strickmuster gängiger MMORPGs.

  3. AMD-Vize Lisa Su: Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014
    AMD-Vize Lisa Su
    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

    Im Gespräch mit Analysten hat AMD-Vizepräsidentin Lisa Su die Hoffnungen auf eine baldige Verkleinerung der Strukturbreite bei Grafikprozessoren ihres Unternehmens gedämpft. Die Nachfolger der R7- und R9-Grafikkarten dürften demnach wohl erst 2015 erscheinen - eine kleine Hintertür ließ sich Su aber offen.


  1. 12:36

  2. 12:00

  3. 05:16

  4. 18:28

  5. 16:31

  6. 12:00

  7. 09:20

  8. 16:32