1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BMW i8: Sportwagen mit Gorilla…

Alu, Carbon und Gorilla-Glas?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alu, Carbon und Gorilla-Glas?

    Autor: Kasabian 10.08.13 - 04:38

    wie schaut es mit der Umweltbilanz beim Gorilla-Glas eigentlich aus?

    Alu ist eigentlich schon Mist, lässt sich aber wiederverwerten. Völliger Schrott ist Carbon, zumal die Kohlefaser spiltern und diese hochgiftig, krebserregend, sind.

    Insofern schon einmal einen Schuß in den Ofen und nur was die Abgase, im Vergleich mit einem aus ebensolchen Materialien gefertigten Fahrzeug besser. Also kein wirklich innovativer Gewinn. Preise werden diese sich dennoch dafür verleihen, dessen kann man sicher sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Alu, Carbon und Gorilla-Glas?

    Autor: elend0r 10.08.13 - 05:11

    Woher hast du das bitte mit dem Carbon? Wäre mir neu, dass Kohlefaser diese gesundheitsschädlichen Eigenschaften hat

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Alu, Carbon und Gorilla-Glas?

    Autor: bofhl 12.08.13 - 11:12

    Scheinbar verwechselt mit anderen Materialien! (Asbest...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Alu, Carbon und Gorilla-Glas?

    Autor: mimimi 12.08.13 - 11:23

    Die Umweltbilanz ist doch in dem Fall total nebensächlich. Was wichtig ist: Reichweite, schnelle Beschleunigung und alle wichtigen Buzzwords (Gorilla-Iphone-Carbon-"e"-Green) müssen verwendet werden. Insgesamt ist das Auto einfach eine Umweltsau - schon durch den Akku allein.

    Achso - CFK ist nicht krebserregend!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Sentry Eye Tracker ausprobiert: Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
Sentry Eye Tracker ausprobiert
Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
  1. Mad Catz Mobiler Alleskönner-Controller Lynx 9 vorgestellt
  2. Smartpen Livescribe 3 lernt Android
  3. Eingabegerät Apple erhält Patent für funkenden Stift

Präsenz ist die neue Immersion: Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
Präsenz ist die neue Immersion
Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
  1. WebVR Oculus-Support im Firefox Nightly
  2. Virtual Reality Facebook sucht Oculus-Experten
  3. Magic-Leap-Patente AR-Brille lässt Herzen in OP-Sälen schweben

Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

  1. Datenschutz: Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion
    Datenschutz
    Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion

    Microsoft hat von Outlook eine Version für iOS und Android vorgestellt. Doch wichtige Funktionen der Desktop-Version fehlen. Der Mailverkehr, die Kalenderdaten und Attachments werden dabei über Microsofts Server geleitet.

  2. Quartalsbericht: Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark
    Quartalsbericht
    Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark

    Googles Geschäft mit Suchmaschinenwerbung kann nicht unaufhörlich weiter wachsen. Das belegen die Ergebnisse, die der US-Konzern heute nach Börsenschluss vorgelegt hat.

  3. Quartalsbericht: Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
    Quartalsbericht
    Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar

    Amazon erhöht weiterhin die Ausgaben. Allein im Jahr 2014 seien 1,3 Milliarden US-Dollar für Prime Instant Video gezahlt worden.


  1. 23:51

  2. 23:15

  3. 22:40

  4. 22:28

  5. 22:08

  6. 17:59

  7. 17:41

  8. 17:36