1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Burrito-Bomber: Mampfdrohne macht…

und versandrolle+fallschirm in den müll ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und versandrolle+fallschirm in den müll ?

    Autor: layer8 12.12.12 - 13:08

    oder wie wollen sie das zurück haben ?

    das derjenige es zurück bringt ? einige schaffen es noch nichtmal den müll zum eimer zu bringen.

    nette idee, scheitert aber an der kundschaft =)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: und versandrolle+fallschirm in den müll ?

    Autor: DerSucher 12.12.12 - 14:09

    layer8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder wie wollen sie das zurück haben ?
    >
    > das derjenige es zurück bringt ? einige schaffen es noch nichtmal den müll
    > zum eimer zu bringen.
    >
    > nette idee, scheitert aber an der kundschaft =)

    Ja, in D-Land vielleicht!
    In anderen Ländern interessiert die "Kundschaft" die Mülltrennung herzlich wenig!
    Ein gutes Konzept für das Ausland also!

    Du kannst ja gerne wiederverwertbare Fallschirme aus Papier und die Versandrolle aus essbarem Material entwickeln! Dann hast Du schon mal ein Konzept wo es lang geht!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: und versandrolle+fallschirm in den müll ?

    Autor: layer8 12.12.12 - 16:53

    ich rede ja vom Materialaufwand, wenn die leute es nichtmal schaffen den müll wegzuwerfen, wie sollen sie es schaffen den Fallschirm und den Behälter (wobei der schneller als wergwerfprodukt gemacht werden kann) zurück zum Stand zu bringen.

    Essen+Versandmaterial=Bestellwert ? :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: und versandrolle+fallschirm in den müll ?

    Autor: DrWatson 12.12.12 - 17:29

    Es gibt Munition und Feuerwerkskörper mit Wegwerf-Fallschirm. Da sollte es nicht schwierig sein auch nen Papierfalschirm für Fastfood zu bauen. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Alles eine Geschäftsidee

    Autor: Eurit 12.12.12 - 21:37

    Das wird nur gegen Vorkasse gehen, also per Kreditkarte oder PayPal oder so.

    Ich würde da entweder Kaution draufschlagen für die Rückgabe innerhalb 1 Woche.

    Der Logik verpflichtet :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Alles eine Geschäftsidee

    Autor: Lopsteroner 13.12.12 - 05:49

    Eurit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird nur gegen Vorkasse gehen, also per Kreditkarte oder PayPal oder
    > so.
    >
    > Ich würde da entweder Kaution draufschlagen für die Rückgabe innerhalb 1
    > Woche.


    Klingt logisch... -Ich als Prinzipienreiter würde da denn aber aus Prinzip schon nicht bestellen, da ich mich ungerne dazu genötigt fühlen würde, die Verpackung innerhalb einer Woche zurückzusenden...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Alles eine Geschäftsidee

    Autor: DerSucher 13.12.12 - 11:21

    Dann bestell eine Leih-DVD mit, die musst Du ja auch zurück bringen! ;)

    Lopsteroner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eurit schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das wird nur gegen Vorkasse gehen, also per Kreditkarte oder PayPal oder
    > > so.
    > >
    > > Ich würde da entweder Kaution draufschlagen für die Rückgabe innerhalb 1
    > > Woche.
    >
    > Klingt logisch... -Ich als Prinzipienreiter würde da denn aber aus Prinzip
    > schon nicht bestellen, da ich mich ungerne dazu genötigt fühlen würde, die
    > Verpackung innerhalb einer Woche zurückzusenden...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden
  2. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle
  3. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf
  2. Arrows NX F-04G Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris
  3. Unsicheres Plugin Googles Passwort-Warnung lässt sich leicht aushebeln

  1. Aria: Gerät ermöglicht Smartwatch-Steuerung per Fingerschnippen
    Aria
    Gerät ermöglicht Smartwatch-Steuerung per Fingerschnippen

    Die Smartwatch mit einem Fingerschnippen steuern: Aria ist ein Zusatzgerät, mit dem einige Smartwatches und andere mobile Geräte per Gestensteuerung bedient werden können.

  2. Funktechnik: Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto
    Funktechnik
    Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

    Daimler will seine Autos vernetzen, der Hardware-Hersteller Qualcomm hat die nötige Technik. Außerdem wollen die beiden bei Elektroautos zusammenarbeiten.

  3. Projekt Astoria: Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk
    Projekt Astoria
    Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

    Berechnung statt Zufall: Das Projekt Astoria soll es Schnüfflern künftig schwerer machen, Nutzer im Tor-Netzwerk zu identifizieren. Ein neuer Algorithmus soll die sicherste Route durch das Anonymisierungsnetzwerk berechnen, statt diese dem Zufall zu überlassen.


  1. 13:40

  2. 12:15

  3. 11:28

  4. 11:11

  5. 10:25

  6. 21:43

  7. 14:05

  8. 12:45