Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crowdfunding: Licht durch Gewicht

Crowdfunding: Licht durch Gewicht

Altes Prinzip, neue Funktion: Zwei Briten haben eine Elektrolampe entwickelt, die nach dem Prinzip einer Standuhr Strom erzeugt. Sie soll Hütten in der Dritten Welt günstig und ungefährlich beleuchten.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. 2 kombinierte Probleme 1

    Casandro | 12.12.12 19:22 12.12.12 19:22

  2. Warum eigentlich nur eine Lampe? 6

    gorsch | 11.12.12 08:52 12.12.12 08:51

  3. Solartaschenlampen sind billiger... (Seiten: 1 2 ) 35

    Anonymer Nutzer | 10.12.12 17:09 11.12.12 20:18

  4. Arbeitslose Kerosinhändler? 12

    Johnny Cache | 10.12.12 17:47 11.12.12 16:19

  5. Falsch! 9

    Lala Satalin Deviluke | 10.12.12 18:31 11.12.12 16:07

  6. Supercap + Handkurbel + LED? 1

    Sebbi | 11.12.12 16:06 11.12.12 16:06

  7. Energiedichte: Größenordnung: ein paar 100 mWh 2

    Everesto | 11.12.12 14:44 11.12.12 15:53

  8. Was ist das für eine LED? 3

    wraith | 11.12.12 15:01 11.12.12 15:50

  9. Genial !! (Seiten: 1 2 ) 34

    Bubble | 10.12.12 16:55 11.12.12 15:42

  10. if you got nothing productive to say, just shut up. 2

    spacemochi | 11.12.12 15:02 11.12.12 15:13

  11. Nicht wirklich neu... 1

    jayjay | 11.12.12 14:56 11.12.12 14:56

  12. Als 16jähriger Schüler... 3

    mac4ever | 11.12.12 01:40 11.12.12 12:24

  13. Finanzierung? 6

    Decay | 10.12.12 17:55 11.12.12 10:44

  14. Preis? 2

    Schleichfahrt | 11.12.12 08:56 11.12.12 08:58

  15. Sollte auch im normalen Handel erhältlich sein! 5

    MrX. | 10.12.12 19:32 10.12.12 22:33

  16. spenden 1

    Franky007 | 10.12.12 18:52 10.12.12 18:52

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Projektmanager / Scrum Master Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim, Leinfelden-Echterdingen
  2. SAP Inhouse Consultant / Leiter ERP Systeme (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Ulm, Raum Geislingen an der Steige
  3. IT-Architekt (m/w) Security-Lösungen
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  4. Deputy Business System Owner BPM/PM Tool (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Services HP Enterprise gründet weiteren Konzernteil aus
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

  1. Elektroauto: Teslas sind 160 Millionen Kilometer per Autopilot gefahren
    Elektroauto
    Teslas sind 160 Millionen Kilometer per Autopilot gefahren

    Die Autopilotfunktion der Tesla-Fahrzeuge wird von Kunden viel genutzt. Sie seien schon 160 Millionen Kilometer damit gefahren, teilte Programmleiter Sterling Anderson von Tesla mit.

  2. Parallels Access: iPad Pro mit Windows- und Mac-Software verwenden
    Parallels Access
    iPad Pro mit Windows- und Mac-Software verwenden

    Das iPad Pro 12,9 Zoll bietet genügend Auflösungsreserven, um für eine Fernwartungssoftware attraktiv zu sein. Die App Parallels Access 3.1 unterstützt die 2.732 x 2.048 Pixel des Tablets nun nativ.

  3. Apple Car: Apple führt Gespräche über Elektrozapfsäulen
    Apple Car
    Apple führt Gespräche über Elektrozapfsäulen

    Ingenieure von Apple eignen sich Fachwissen über den Bau und Betrieb von Elektrotankstellen für Autos an. Ob das ein Hinweis auf die angeblichen Autopläne des Computerherstellers ist?


  1. 07:52

  2. 07:31

  3. 07:20

  4. 18:48

  5. 17:49

  6. 17:32

  7. 16:54

  8. 16:41