1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Curiosity: Glänzendes Objekt auf…

Curiosity: Glänzendes Objekt auf Marsfoto entdeckt

Es ragt aus dem Marsgestein und reflektiert das Sonnenlicht wie Metall. Eine italienische Bloggerin hat ein merkwürdiges Objekt auf einem der Fotos entdeckt, die der Rover Curiosity auf dem Mars aufgenommen hat.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Korrekturlesen? 9

    Icestorm | 10.02.13 08:54 05.09.14 17:02

  2. Fulgurit 1

    bassix | 14.02.13 12:22 14.02.13 12:22

  3. Aussage der NASA zum glänzenden "Gegenstand" auf dem Mars 7

    BundesBernd | 12.02.13 11:22 13.02.13 13:42

  4. Das ist doch eindeutig ... 7

    querverweiser | 10.02.13 16:24 12.02.13 14:05

  5. Rote Pfeile auf dem Mars entdeckt 1

    Endwickler | 12.02.13 11:45 12.02.13 11:45

  6. Der berühmte SIEMENS Lufthaken! 4

    Lemo | 11.02.13 11:32 12.02.13 11:11

  7. Na das passt doch... 1

    derdiedas | 12.02.13 10:15 12.02.13 10:15

  8. Hammer?   (Seiten: 1 2 ) 27

    morningstar | 09.02.13 13:29 11.02.13 15:50

  9. Vieleicht Rest vom ESA Beagle 2... 2

    Zearom | 11.02.13 10:11 11.02.13 14:47

  10. Verschwörungs-Theorie! 5

    Xoor | 11.02.13 10:33 11.02.13 14:45

  11. Vermutlich ein Teil von der Skycrane Plattform 19

    Casandro | 09.02.13 16:06 11.02.13 12:36

  12. Dinosaurier? 3

    chuxo | 10.02.13 15:43 11.02.13 11:06

  13. Türgriff 1

    latrine | 11.02.13 10:45 11.02.13 10:45

  14. Wer das nicht erkennt.. 4

    Deidaratono | 11.02.13 09:03 11.02.13 10:36

  15. MEGA 1

    volkskamera | 11.02.13 09:52 11.02.13 09:52

  16. Das ist die Tuerfalle der TARDIS... 1

    Unwichtig | 11.02.13 09:10 11.02.13 09:10

  17. Find das Ding unten fast spannender... 3

    Allahu Snackbar | 11.02.13 04:23 11.02.13 08:10

  18. Eisenmeteorit? 4

    Netspy | 10.02.13 13:43 10.02.13 20:00

  19. Re: Na da hat man ...

    teenriot | 10.02.13 18:49 Das Thema wurde verschoben.

  20. Tschuldigung 1

    sovereign | 10.02.13 17:41 10.02.13 17:41

  21. Re: Na da hat man ...

    developer | 10.02.13 21:56 Das Thema wurde verschoben.

  22. Na da hat man ... 15

    Dr.Dude | 09.02.13 13:18 10.02.13 14:44

  23. Decepticon 8

    seby | 09.02.13 13:16 10.02.13 14:27

  24. Nickel/Eisen-Meteorit... 1

    Heiko Wagner | 09.02.13 17:44 09.02.13 17:44

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

  1. General vor dem NSA-Ausschuss: Der Feuerwehrmann des BND
    General vor dem NSA-Ausschuss
    Der Feuerwehrmann des BND

    Er war die treibende Kraft hinter der Operation Eikonal: Um dem BND zeitgemäßes Know-how und Technik zu besorgen, bot ein Abteilungsleiter der NSA den Zugriff auf den Frankfurter Internetknoten an. Mit einigen Tricks.

  2. Outcast 1.1: Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG
    Outcast 1.1
    Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG

    Noch nicht das HD-Remake: Die 1.1-Version von Outcast nutzt weiterhin Voxel, beherrscht aber CPU-Multithreading, bietet schickere Texturen und unterstützt Gamepads. Auch höhere Auflösungen sind möglich - aber nicht alle.

  3. Microsoft: Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft
    Microsoft
    Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

    Die Auflagen der EU-Kommission zur Anzeige alternativer Browser statt dem Internet Explorer in Windows sind ausgelaufen. Microsoft hat die Anzeige deshalb wieder abgeschafft.


  1. 19:22

  2. 16:44

  3. 16:34

  4. 15:41

  5. 15:34

  6. 15:22

  7. 15:02

  8. 14:39