1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Wissenschaft
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Curiosity: Glänzendes Objekt auf…

Hammer?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hammer?

    Autor morningstar 09.02.13 - 13:29

    Schaut ja ein bissl aus wie ein Hammer
    http://csimg.shopwahl.de/srv/DE/0001425845232/T/140x140/C/FFFFFF/url/hammer.jpg

    Aber nur aus einer Perspektive gesehen kann es alles mögliche sein. Soll er halt hinfahren, der Rover :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hammer?

    Autor Speicherleiche 09.02.13 - 13:32

    Ja, finde ich auch. Ist bestimmt den Blick wert. Wer weiß, was das alles sein könnte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hammer?

    Autor Hundgeburt 09.02.13 - 14:31

    Der Hype um das Objekt wird sich immer weiter steigern. Aber am Ende ist es vermutlich wirklich nur ein ganz banaler Hammer, den ein Außerirdischer dort verloren hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hammer?

    Autor BundesBernd 09.02.13 - 15:22

    Hundgeburt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber am Ende ist es
    > vermutlich wirklich nur ein ganz banaler Hammer, den ein Außerirdischer
    > dort verloren hat.

    Danke, dass Du das Thema mit Deiner unaufgeregten Betrachtungsweise wieder auf den Boden der Realität zurückholst und so etwas Ruhe reinbringst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hammer?

    Autor Nephtys 09.02.13 - 17:29

    Hundgeburt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Hype um das Objekt wird sich immer weiter steigern. Aber am Ende ist es
    > vermutlich wirklich nur ein ganz banaler Hammer, den ein Außerirdischer
    > dort verloren hat.


    => Thors Hammer

    Ist ja auch kein Wunder. Curiosity ist in Wahrheit eine Verschwörung durch S.H.I.E.L.D.
    Oder habt ihr euch noch nie darüber gewundert, dass sowohl in N.A.S.A als auch S.H.I.E.L.D. ein S vorkommt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hammer?

    Autor violator 09.02.13 - 18:17

    Nein das ist ne Türklinke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Hammer?

    Autor BundesBernd 09.02.13 - 18:39

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein das ist ne Türklinke!

    Ihr seid alle sehr kreativ beim Rätselraten zum reflektierenden Gegenstand. Trotzdem liegt Ihr leider alle falsch!

    Es handelt sich schlicht und ergreifend um einen Wasserhahn.

    Die NASA hat ja bereits vor einiger Zeit bestätigt, dass dort, wo der Rover aktuell herumfährt, vor langer Zeit Wasser geflossen sein muss. Was meint Ihr wo das hergekommen sein soll? Na also!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.13 18:42 durch BundesBernd.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Hammer?

    Autor LynQ 09.02.13 - 18:42

    Ja, allerdings wurde die Wasserrechnung nicht bezahlt und daher wurde das Wasser abgestellt... so schauts aus!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Hammer?

    Autor Buggie 09.02.13 - 18:52

    Bei welchem Anbieter die Marsmännchen & weibchen ( wollen ja nicht sexistisch sein) wohl ihr Wasser bekommen haben?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Hammer?

    Autor LynQ 09.02.13 - 19:04

    Na, das ist doch klar. Bei den Marsianischen Stadtwerken, der einzige Lieferant für Wasser, Strom und Gas. Übrigens ist der Firmenhauptsitz im Kasei Vallis, dem, wie es der Name schon sagt, größtem Stromtal des Mars.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kasei_Vallis

    So, Bildungsunterricht ist zu Ende.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Hammer?

    Autor Der Spatz 09.02.13 - 20:41

    Ne, die Nestle Mars AG

    Die haben nach der Privatiserung das Wasser aber so teuer gemacht, das es sich keiner mehr Leisten konnte und deswegen alle verdurstet sind und der Planet austrocknete.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Hammer?

    Autor SaSi 10.02.13 - 00:42

    wieso verdurstet?... hätte man ja was finden müssen...

    die haben Ihre Städte miniaturisiert und dann in den Kofferraum gelegt und sind einfach abgehauen...

    das was wir da sehen, ist ein Überbleibsel des UFO-Blinker-Innenlebens, als alle in der Hektik losfliegen wollten, hat da doch tatsächlich einer die Vorfahrt missachtet!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Hammer?

    Autor SaSi 10.02.13 - 01:16





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.13 01:22 durch SaSi.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Hammer?

    Autor morningstar 10.02.13 - 10:00

    BundesBernd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein das ist ne Türklinke!
    >
    > Ihr seid alle sehr kreativ beim Rätselraten zum reflektierenden Gegenstand.
    > Trotzdem liegt Ihr leider alle falsch!
    >
    > Es handelt sich schlicht und ergreifend um einen Wasserhahn.
    >
    > Die NASA hat ja bereits vor einiger Zeit bestätigt, dass dort, wo der Rover
    > aktuell herumfährt, vor langer Zeit Wasser geflossen sein muss. Was meint
    > Ihr wo das hergekommen sein soll? Na also!

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Hammer?

    Autor morningstar 10.02.13 - 10:01

    Der Spatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne, die Nestle Mars AG
    >
    > Die haben nach der Privatiserung das Wasser aber so teuer gemacht, das es
    > sich keiner mehr Leisten konnte und deswegen alle verdurstet sind und der
    > Planet austrocknete.

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Hammer?

    Autor developer 10.02.13 - 11:17

    LynQ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, allerdings wurde die Wasserrechnung nicht bezahlt und daher wurde das
    > Wasser abgestellt... so schauts aus!

    Hmmm. ich glaub damit wäre der Desolate Zustand ders Mars erklärt.
    Die haben wohl das Wasser privatisiert, und dann wurde das vom Marsianerrecht zum Luxusgut erklärt mit künstlicher Verknappung um angemessene Preise einheimsen zu können etc.

    So ergibt das alles plötzlich Sinn...

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Hammer?

    Autor Jochen_0x90h 10.02.13 - 12:26

    Könnte aber auch das Periskop eines U-Boots sein, das im Schlamm versunken ist als das Gewässer ausgetrocknet ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Hammer?

    Autor winterkoenig 10.02.13 - 12:57

    Der Spatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne, die Nestle Mars AG

    Was? Wann haben die denn fusioniert?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Zurück zum Hammer?

    Autor Garius 10.02.13 - 14:46

    Könnten wir bitte wieder sachlich auf das Thema zurückkommen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Hammer?

    Autor Tuxianer 10.02.13 - 15:06

    developer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die haben wohl das Wasser privatisiert, und dann wurde das vom
    > Marsianerrecht zum Luxusgut erklärt mit künstlicher Verknappung, um
    > angemessene Preise einheimsen zu können etc.
    >
    > So ergibt das alles plötzlich Sinn...

    ... da kann man doch froh sein, dass so etwas auf der Erde sicher nie passiert!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

Test Lego Der Hobbit: I am King under the Mountain
Test Lego Der Hobbit
I am King under the Mountain

Erst kullern die Klötzchen, dann die Lachtränen: Traveller's Tales' chaotische Mischung aus Jump 'n' Run und Action-Adventure ist urkomisch, atmosphärisch dicht und oft mehr Film als Spiel. König unter dem Berg ist nicht Smaug, sondern Slapstick.

  1. Lego Minifigures angespielt Abenteuer mit rund 100 Klassen
  2. Jason Alleman Tastatur aus Lego
  3. Kunststoffklötzchen Lego spielen in Google Chrome

  1. Ein-Tages-Verkauf: Google Glass ausverkauft
    Ein-Tages-Verkauf
    Google Glass ausverkauft

    Google hat nach eigenen Angaben den gesamtem Bestand an Computerbrillen während des eintägigen offenen Verkaufs von Google Glass abgesetzt, der für die Aktion reserviert war. Künftig soll es wieder solche Aktionen geben.

  2. Missouri: Soundkanone soll Autofahrer zur Räson bringen
    Missouri
    Soundkanone soll Autofahrer zur Räson bringen

    Mit einer akustischen Waffe, die bislang dem US-Militär und Spezialeinheiten der Polizei vorbehalten war, sollen Autofahrer in Missouri nun verwarnt werden, wenn sie zu schnell durch Baustellenabschnitte auf dem Highway fahren.

  3. Gramofon: Audiostream-Box für Spotify
    Gramofon
    Audiostream-Box für Spotify

    Mit Gramofon versucht der WLAN-Anbieter Fon, eine Hardware zu etablieren, die als Streaming-Box lediglich Audio anbietet. Die Musik stammt von Spotify oder von Freunden des Anwenders. Außerdem wird über Gramofon ein Hotspot aufgebaut, der ohne Passwort genutzt werden kann.


  1. 08:30

  2. 08:23

  3. 08:16

  4. 23:56

  5. 18:41

  6. 18:28

  7. 18:18

  8. 18:13