1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Curiosity: Rover locht den Mars

Roter Mars - graues Bohrloch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Roter Mars - graues Bohrloch

    Autor seru 11.02.13 - 13:42

    Mir ist auf den Bildern aufgefallen, das die Bereiche um die Löcher, bzw. Schlagstellen rötlich sind und die Bereiche von denen Material abgetragen wurde grau erscheinen.
    Im Text steht nichts dazu. Weiß jemand hier im Forum woran das liegt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Roter Mars - graues Bohrloch

    Autor k@rsten 11.02.13 - 13:49

    Eisen verfärbt sich beim rosten rötlich. Das Marsgestein enthält viel Eisen, dass in Kontakt mit dem Oberflächengas rostet, sich also zu Eisenoxid verbindet. Reicht das dir als Erklärung? Wenn du mehr dazu wissen willst, musst du es vllt. selbst recherchieren, bin auch kein Exoplaneten-Experte :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Roter Mars - graues Bohrloch

    Autor honk 11.02.13 - 14:01

    Auf der Erde stammt eine vergelichbare rote Farbe in der Regel von Sauerstoffhaltigen Eisenmineralen, und es ist recht typisch, das diese oft nur einen dünnen Überzug auf dem Gestein bilden, und sich darunter die eigentliche Gesteinsfarbe zeigt.

    Hier sieht es so aus, als ob es sich um roten Staub oder auch dünne Überzüge auf dem Gestein handelt. Ob die rote Frabe aber auf sauerstoffhaltige Verbindungen zurückzuführen ist? Wäre jedenfalls auch interessant, zusätzlich nur etwas von der Oberfläche zusammengefegten Staub zu analysiere. Wird bestimmt auch noch gemacht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Roter Mars - graues Bohrloch

    Autor honk 11.02.13 - 14:04

    So sieht es aus. Allerdings braucht es zum "rosten" freien Sauerstoff. Und zumindest auf der Erde gab es den erst nach Entstehung der ersten Grünalgen, wäre also ein Beleg für Leben auf dem Mars - zumindest in der Vergangenheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Roter Mars - graues Bohrloch

    Autor JanZmus 11.02.13 - 14:05

    k@rsten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bin auch kein
    > Exoplaneten-Experte :)

    Nur gut, dass der Mars kein Exoplanet ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Roter Mars - graues Bohrloch

    Autor k@rsten 11.02.13 - 14:08

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > k@rsten schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > bin auch kein
    > > Exoplaneten-Experte :)
    >
    > Nur gut, dass der Mars kein Exoplanet ist.

    Der Beleg, dass meine Ausage, dass ich darin kein Experte bin, stimmt :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Roter Mars - graues Bohrloch

    Autor neocron 11.02.13 - 20:51

    er hat auch nie behauptet, dass der mars einer sei :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Trainingscamp NSA: Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
Trainingscamp NSA
Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
  1. Vorratsdatenspeicherung NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln
  2. Prism-Programm US-Regierung drohte Yahoo mit täglich 250.000 Dollar Strafe
  3. NSA-Ausschuss Grüne "frustriert und deprimiert" über Schwärzung von Akten

  1. Wissenschaft: Wenn der Quantencomputer spazieren geht
    Wissenschaft
    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

    Quantenrechner sind wie edle Rennpferde: enorm schnell, aber gleichzeitig sehr empfindlich. Forscher versuchen deshalb, ihnen ein Gerüst zu verpassen, das sie robuster macht.

  2. Cloud: Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP
    Cloud
    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

    Der Betriebsrat wollte, dass SAP für jeden vom Stellenabbau Betroffenen eine gleichwertige Stelle anbietet. Darauf ließ sich der Konzern nicht ein und reagiert mit betriebsbedingten Kündigungen unter den Entwicklern und Support-Experten bei SAP SE. Aber "nur als Ultima Ratio".

  3. Microsoft: Windows 10 Technical Preview ist da
    Microsoft
    Windows 10 Technical Preview ist da

    Microsoft hat die Technical Preview von Windows 10 freigegeben. Die Vorschau ist zunächst vor allem für erfahrene Anwender mit Firmenumgebungen gedacht. Außerdem müssen Interessierte dem Windows Insider Program beitreten.


  1. 19:00

  2. 18:58

  3. 18:48

  4. 18:25

  5. 18:04

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:38