1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenplattform Govdata…

Dieselbe Bundesregierung plant übrigens das hier:

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dieselbe Bundesregierung plant übrigens das hier:

    Autor: Charles Marlow 19.02.13 - 18:53

    http://www.zeit.de/2013/08/Analyse-Pressefreiheit-BND

    "Öffnen" nur da, wo es nicht zu unbequem ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Dieselbe Bundesregierung plant übrigens das hier:

    Autor: Endwickler 20.02.13 - 10:06

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.zeit.de
    >
    > "Öffnen" nur da, wo es nicht zu unbequem ist.


    Das ist nur logisch, denn man dient nicht dem Bürger sondern man muss ihn beherrschen und ihn in seine Schranken weisen können. Dazu gehört es eben, dass man den Zugang zu Informationen und Wissen einschränkt. Nicht umsonst gingen Revolutionen fast immer von gebildeten Leuten aus, wie ich mal hörte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Dieselbe Bundesregierung plant übrigens das hier:

    Autor: Wakarimasen 20.02.13 - 14:04

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Charles Marlow schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > www.zeit.de
    > >
    > > "Öffnen" nur da, wo es nicht zu unbequem ist.
    >
    > Das ist nur logisch, denn man dient nicht dem Bürger sondern man muss ihn
    > beherrschen und ihn in seine Schranken weisen können. Dazu gehört es eben,
    > dass man den Zugang zu Informationen und Wissen einschränkt.

    also sagst du sozu sagen die Bildung niedrig halten, die leute Dumm machen, damit ja niemand auf die idee kommt die achso tolle Regierung zu hinterfragen und anschließend festzustellen das selbst bei einfachsten Lösungsmöglichkeiten auf die jeder noch so große idiot kommen kann eine unglaublich komplizierte und letzten endes total ineffiziente methode bei rauskommt?



    > gingen Revolutionen fast immer von gebildeten Leuten aus, wie ich mal hörte.


    sagt sehr viel über dich aus der Satz ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Dieselbe Bundesregierung plant übrigens das hier:

    Autor: Endwickler 21.02.13 - 09:08

    Wakarimasen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Charles Marlow schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > www.zeit.de
    > > >
    > > > "Öffnen" nur da, wo es nicht zu unbequem ist.
    > >
    > >
    > > Das ist nur logisch, denn man dient nicht dem Bürger sondern man muss
    > ihn
    > > beherrschen und ihn in seine Schranken weisen können. Dazu gehört es
    > eben,
    > > dass man den Zugang zu Informationen und Wissen einschränkt.
    >
    > also sagst du sozu sagen die Bildung niedrig halten, die leute Dumm machen,
    > damit ja niemand auf die idee kommt die achso tolle Regierung zu
    > hinterfragen und anschließend festzustellen das selbst bei einfachsten
    > Lösungsmöglichkeiten auf die jeder noch so große idiot kommen kann eine
    > unglaublich komplizierte und letzten endes total ineffiziente methode bei
    > rauskommt?
    >
    > > gingen Revolutionen fast immer von gebildeten Leuten aus, wie ich mal
    > hörte.
    >
    > sagt sehr viel über dich aus der Satz ...

    Wie man sieht, scheint es zu funktionieren. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Soziales Netzwerk Sociax: Das Facebook mit mehr Privatsphäre
Soziales Netzwerk Sociax
Das Facebook mit mehr Privatsphäre
  1. Nepal Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern
  2. Karrierenetzwerk LinkedIn will Zukauf für 1,5 Milliarden US-Dollar
  3. Soziale Netzwerke Vernetzt und zugenäht!

Berlin E-Prix: Motoren, die nach Star Wars klingen
Berlin E-Prix
Motoren, die nach Star Wars klingen
  1. Funktechnik Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  1. Googles Project Vault: Der Krypto-Rechner auf der SD-Karte
    Googles Project Vault
    Der Krypto-Rechner auf der SD-Karte

    Verschlüsselter Speicher und zugleich ein kleiner Computer für kryptographische Berechnungen: Google entwickelt mit Project Vault einen Rechner, der auf einer Micro-SD-Karte untergebracht ist.

  2. Project Jacquard: Google webt Trackpads aus Stoff in Kleidungsstücke
    Project Jacquard
    Google webt Trackpads aus Stoff in Kleidungsstücke

    Steuern wir künftig Smartphones und Tablets ohne ihren Touchscreen berühren zu müssen, einfach mit einer Bewegung über unsere Kleidung? Googles Forschungsabteilung entwickelt im Project Jacquard eine Eingabefläche aus Stoff. Erster Kooperationspartner soll Levi's sein.

  3. Project Abacus: Google will Passwörter eliminieren
    Project Abacus
    Google will Passwörter eliminieren

    Googles Forschungsabteilung ATAP will mit Project Abacus eine Authentifizierung entwickeln, die die Eingabe von Kennwörtern überflüssig macht. Dabei wird anhand des Nutzerverhaltens ständig geprüft, ob der Anwender wirklich der ist, für den er sich ausgibt.


  1. 16:27

  2. 14:12

  3. 13:39

  4. 12:55

  5. 12:21

  6. 11:04

  7. 09:01

  8. 18:56