Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dreamliner: Tesla-Chef hält Akkus…

Druckluft / Hydraulik

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Druckluft / Hydraulik

    Autor: new007 30.01.13 - 22:46

    zitat: Die klassische Hilfsturbine im Heck eines Passagierflugzeugs, die man vor dem Start schon deutlich hören kann, erzeugt beim Dreamliner folglich keine Druckluft, sondern Strom.
    Äääh es ist vom Ersatz der Hydraulik die Rede nun von Druckluft. da passt was nicht - oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Druckluft / Hydraulik

    Autor: Xstream 30.01.13 - 23:28

    nein das passt schon sind aber 2 nur indirekt zusammenhängende dinge.
    die steuerflächen des flugzeugs werden für gewöhnlich hydraulisch bewegt, bei der 787 wurde davon aber viel durch elektromechanische aktoren ersetzt, dafür wurden die generatoren in den hauptturbinen vergrößert.
    die turbinen werden bei den meisten flugzeugen über druckluft gestartet die von der apu erzeugt wird. bei der 787 werden die hauptturbinen stattdessen von den dort eingebauten generatoren (die dann als motoren genutzt werden) gestartet, der strom wird vom generator der apu erzeugt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Druckluft / Hydraulik

    Autor: ruamzuzler 31.01.13 - 09:14

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die steuerflächen des flugzeugs werden für gewöhnlich hydraulisch bewegt,
    > bei der 787 wurde davon aber viel durch elektromechanische aktoren ersetzt,

    Das gilt vielleicht für die vorsintflutlichen Boeings, meines Wissens sind alle Airbus-Modelle aber schon längst elektrisch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Druckluft / Hydraulik

    Autor: Narai 31.01.13 - 22:59

    Das ist leider falsch. Bei Airbus werden die genannten Systeme immer noch über Hydraulik bewegt. Lediglich bei der A380 gibt es erste Ansätze, elektrische Aktuatoren zu nutzen - in einem der redundanten Steuerkreisläufe im Heck.

    Kann sein, dass es bei der A400M auch solche Ansätze gibt, jedoch weiß ich es nicht und bezweifle es offenkundig, da gerade Militärs eher auf Sicherheit und Wartbarkeit gehen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Druckluft / Hydraulik

    Autor: NIKB 02.02.13 - 15:54

    ruamzuzler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xstream schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > die steuerflächen des flugzeugs werden für gewöhnlich hydraulisch
    > bewegt,
    > > bei der 787 wurde davon aber viel durch elektromechanische aktoren
    > ersetzt,
    >
    > Das gilt vielleicht für die vorsintflutlichen Boeings, meines Wissens sind
    > alle Airbus-Modelle aber schon längst elektrisch.
    Was du vermutlich meinst: Bei Airbus fliegt man schon lange By-Wire. Das stimmt. Die Signalübertragung funktioniert auf elektronischem Wege. Das ist aber noch keine Aussage darüber, wie Bauteile dann am andere Ende tatsächlich bewegt werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Project Manager (m/w)
    Gelato Group via Academic Work Germany GmbH, Oslo (Norwegen)
  2. Software-Entwickler/-in für Bildverarbeitung und sensorbasierte Sortieranlagen
    TOMRA Sorting Solutions über GiPsy® Beratungsgesellschaft für Personal und Organisation mbH, Mülheim-Kärlich
  3. E-Commerce Manager - eCare & Portale (m/w)
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. Head of Ad Management (m/w)
    Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover

Detailsuche



Top-Angebote
  1. FILM-TIEFPREISWOCHE: ÜBER 9.000 TITEL REDUZIERT
  2. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 11,97€, Die Hobbit Trilogie 49,97€, Hotel Transsilvanien 9,97€)
  3. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR (nur 5€ pro Film!)
    (u. a. Watchmen, Hulk, Ohne Limit, Iron Man 3, RED 2, Mission Impossible Phantom Protokoll, Hänsel...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Frankfurt: Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn
    Frankfurt
    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn

    In der U-Bahn in Frankfurt arbeiten die Konkurrenten Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica beim Netzausbau zusammen. Auch Verstärker und Antennen in den Stationen und Tunneln nutzt man gemeinsam.

  2. 3D-Varius: Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker
    3D-Varius
    Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker

    Diese Geige sieht nicht nur unkonventionell aus, sie wurde auch auf unkonventionelle Weise hergestellt: Laurent Bernadac hat sie von einem 3D-Drucker aufbauen lassen. Vorbild war ein klassisches Instrument.

  3. Vectoring: Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s
    Vectoring
    Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s

    Die Telekom will um die Hauptverteiler Vectoring einsetzen, was technisch bedingt die Konkurrenz ausschließt. Bei der Zählung der Haushalte, die dann besser dastehen, weil sie noch keine Datenrate von 50 MBit/s erhalten, wurden die Telekom-50-MBit/s-Haushalte mitgezählt.


  1. 19:06

  2. 18:17

  3. 17:16

  4. 16:36

  5. 15:27

  6. 15:24

  7. 14:38

  8. 14:09